1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radiosynoviorthese - Kinderwunsch

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von Patcy, 13. September 2012.

  1. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    ich muss wieder zur Arthroskopie, da nach 8 Jahren das ganze wieder zu sehr gewuchert hat. Nun die Frage, ich weiss noch nicht ob danach eine Radiosynoviorthese gemacht wird, aber wenn ja und wenn es gemacht wird.......wie lange mit Kiwu warten?

    Jemand schon Erahrung damit gemacht?
     
  2. Trivia

    Trivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Patcy,

    mir wurde damals als ich noch einen Kinderwunsch hatte komplett von einer Radiosynoviorthese abgeraten. Anstatt dessen wurde der Rest der Gelenkinnenhaut, der nicht mit der Artroskopie erwischt wurde, 6 Wochen danach mit einer chemischen Synoviorthese entfernt. Das wäre doch auch eine Alternative für dich, oder?

    Liebe Grüße
    Trivia
     
  3. Mag1983

    Mag1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir soll evtl. auch eine gemacht werden, der Rheumatologe sagte, dass wäre kein Problem bezgl. Kindwunsch, da will ich mich aber nicht drauf verlassen. Am Dienstag bin ich beim Radiologen zwecks Vorbesprechung, da werde ich dann mal nachfragen, da das bei mir mit einer geplanten Schwangerschaft auch recht aktuell ist. Ich kann dann ja berichten was er gesagt hat.
    Die chemische ist im Moment wohl nicht möglich, da die Substanz nicht lieferbar ist und auch nicht absehbar ist, ab wann wieder...
     
  4. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    na mal sehn was mein Chirurg dazu sagt am Donnerstag und ob er sowas dann vor hat.....nach der Arthroskopie
     
  5. Mag1983

    Mag1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    So, ich war heute beim Radiologen... er sagte jetzt auch, dass es kein Problem sei, da die Substanz eine ganz kurze Halbwertszeit hätte und schon nach ein paar Tagen nicht mehr nachweisbar wäre und eh nur im Gelenk selbst wirken würde. Zu meiner eigenen Beruhigung könnte ich ja dann noch einen Monat warten...
     
  6. Mag1983

    Mag1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Um nochmal ein Update zu geben, von anderer Stelle (Inselspital Bern) wurde mir jetzt geratet vorsichtshalber einen Abstand von 3 Monaten einzuhalten...
     
  7. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    muss am Mo erst noch zum MRT dann nochmal zu Doc....ob nun was angedacht ist oder nicht steht nch nicht fest.....
     
  8. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    war gestern zur Sziti und mir wurde gesagt das man ca 6 Monate warten soll zwischen RSO und Kiwu......