1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radiosynoviorthese am kleinen Zeh?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Talu, 22. Juni 2007.

  1. Talu

    Talu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wird eigentlich eine Radiosynoviorthese auch an so einem kleinen Gelenk wie dem kleinen Zeh gemacht?

    Muss als Indikation dafür zwingend ein Erguss vorhanden sein?
    Ich werde seit 2003 wegen entzündlichem Rheuma behandelt, Basistherapie mit Sulfasalazin mache ich seit August 2006. Die Entzündungswerte sind ziemlich gut, dh. Blutsenkung meist im Normbereich, CRP leicht erhöht. Aber ich habe beim laufen und bei Berührung, manchmal auch einfach so (in Ruhe) Schmerzen v.a. am Grundgelenk vom kleinen Zeh, links mehr als rechts. Das stört mich schon ein wenig. Es ist aber nicht so, dass ich gar nicht laufen könnte. Eine Schwellung habe ich kaum, also nicht sichtbar, nur beim Abbiegen des Zehs spüre ich einen kleinen Widerstand, der sich anfühlt wie eine leichte Schwellung.

    Ich weiß nicht, ob die Radiosynoviorthese dann in dem Fall nicht überzogen wäre.. aber anderseits wäre ich die Schmerzen schon gerne los. Kann mir jemand helfen?

    Danke!

    Lg
    Talu
     
  2. Bodo

    Bodo (Mittel)alter Hund

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Hallo Talu,

    im beigefügten Link kannst Du Dich mal einlesen.

    http://www.rheuma-online.de/therapie/radiosynoviorthese.html

    Bei mir wurde eine RSO im Knie gemacht. Den Eingriff habe ich damals ohne Komplikationen berstanden und man macht ihn auch in den kleinen Gelenken wie dem Finger oder Zeh.

    Schöne Grüße
    Bodo
     
  3. Talu

    Talu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bodo,

    vielen Dank!
    War die Behandlung bei dir schmerzhaft?

    Lg
    Talu