1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

quensyl

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Marina**, 29. Juli 2010.

  1. Marina**

    Marina** Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wer nimmt quensyl 3 mal täglich?

    lg Marina**
     
  2. maggy02

    maggy02 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marina,
    ich nehme 1 x tgl. Quensyl 200mg für oder besser gegen meine Lupus.
    Habe vorher AZA genommen war eine Katastrophe da ich es überhaupt nicht vertragen habe. Bin seitdem auf Quensyl und vertrage es ganz gut.
    (Habe allerdings seit ich es nehme Gesichtsakne bekommen:pukey:
    Liebe Grüße
     
  3. mausbaer_1970

    mausbaer_1970 liebt das Leben

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Ulm
    Hallo Marina,
    nehme Quensyl 200 allerdings 1- 0 - 1 täglich. Suchst Du speziell Leute die es 3x täglich nehmen?
    Liebe Grüße
     
  4. Marina**

    Marina** Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich nehme 100-0-100 jedoch zwischen den einnahmen hab ich beschwerden, deshalb fragte ich ob jemand von euch 3mal täglich einnimmt

    lg Marina**
     
  5. rheumine

    rheumine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Wie geht das denn ? Ich kenne nur 200mg Tabletten vom Quensyl.

    ich nehme: 200 - 0 - 200, also zweimal täglich jeweils eine 200mg Tablette Quensyl.
     
  6. mausbaer_1970

    mausbaer_1970 liebt das Leben

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Ulm
    Hallo Rheumine, Tabletten lassen sich teilen;-) Liebe Grüße
     
  7. rheumine

    rheumine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir schon klar, dass es Tabletten gibt die teilbar sind, unter anderem meine Cortisontabletten zum Beispiel, die haben dann auch so Kerben/Markierung zum teilen/brechen.

    Quensyl ist keine teilbare Tablette und dafür auch nicht vorgesehen, deshalb meine Frage!
     
  8. Marina**

    Marina** Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    klar nicht vorgesehen, aber was soll man den tuen wenn 200 zu viel für einen sind, hatte die option morgens 200 zu nehmen aber mir hilft 100 besser.
    habe auch überlegt mal mit dem hersteller zu schreiben. aber werde garantiert als einzelfall abgewertet

    lg M.
     
  9. rheumine

    rheumine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    da würde ich schon mal nachfragen ob das überhaupt gut ist eine Tablette zu teilen, die nicht teilbar ist, nicht das da irgendwie Wirkstoffe verloren gehen. Da könntest du zB. mal den Hersteller fragen.
    100 hilft ja eigentlich dann weniger. Was passiert wenn du ganz normal eine 200 mg Quensyltablette nimmst ?Du nimmst es ja noch nicht lange, die erste Zeit ist Übelkeit und Darmbeschwerden zB. normal, das kann sich dann legen, war bei mir so.
     
  10. Marina**

    Marina** Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ist alles mit dem arzt abgklärt das ich weniger nehme. übelkeit und magenprobs hatte ich nicht. wirkstoffe verloren gehen danke ich werde mal nachfragen.
    mir tat mit 200 alles weh, da wo ich nie schmerzen hatte, weiß klingt komisch und ich war aufgedreht,konnte nicht einschlafen abends nich tnur das ich fitter war als sonst.
    jetzt mit weniger tut mir nix weh bin auch nicht aufgedreht.

    eine andre alternative hab ich nciht als quensil wegen meiner andren erkrankungen.

    lg Marina**
     
  11. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Nehme jetzt 6 Monate Quensyl 400mg-o-o und so langsam setzt die Wirkung ein.Quensyl ist eine nicht teilbare Tablette,wurde mir vom Arzt so gesagt.Du mußt noch Geduld haben,Quensyl ist auch ein sehr mildes Rheumamittel.Liebe Grüße von Jelka.
     
  12. rheumine

    rheumine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ja das mit dem munter machen, aufgedreht sein gibt es bei Quensyl als Nebenwirkung oder auch Müdigkeit. Wenn man sehr aufgerdeht ist, sollte es eigentlich Morgens genommen werden.
    Nachfragen könntest du ja trotzdem, schilder einfach dein Problem.
     
  13. Marina**

    Marina** Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    vielen dank also war es keine einbildung dsa man aufgedreht sein kann von Q, für mich nicht immer einfach weil ich einige medis nehmenmuss....

    auf mein aufgedrehtheit sein ist man nicht eingegangen, man hat mir empfohlen 200 morgens , aber erst nach dem man sagte ok 100-0-100 wäre auch ok.

    danke das ihr mir geantwortet habt. tip alles morgens zu nehmen ist nun logischer hätte ich dieses nicht einschlafen können problem nicht mehr

    momentan teile ich 3mal täglich auf weil ich so einbrüche hatte zwischen den einnahmen und geht damit ganz gut nur hin und wieder druck in den händen wo ich nie welche problematik hatte. und koppweh.

    den hersteller hab ich eben angeschrieben. hoffe bekomme antwort.

    alles weitere werde ich beim nächsten termin mit dem rheumadoc besprechen.

    lg Marina**