1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quensyl und unangenehme Nebenwirkungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von larende, 28. August 2008.

  1. larende

    larende Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    :uhoh:
    muss mal was sehr "indiskretes" fragen. Nehme seit einigen Tagen Quensyl (1x1, jeden zweiten Tag 2x1).
    Habe totale Blähungen und einen dicken Bauch....

    was habt ihr für Erfahrungen - liegt es am Quensyl? Im Beipackzettel steht, dass Menschen mit einer Laktoseintoleranz die Einnahme mit dem Arzt absprechen sollen.

    Ich habe keine Intoleranz - woran mags liegen??
    :rolleyes:
    lg
     
  2. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Quensyl

    hi larende,

    ich nehme auch quensyl und vertrage es eigenlich ganz gut...wenn deine beschwerden mit der einnahme begonnen haben, würde ich schon denken, dass diese mit dem quensyl zusammenhängen. es steht doch glaube ich im beipackzettel, dass magen-darmprobleme auftreten können, oder?
     
  3. Elfe

    Elfe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo larende,

    nehme ca. seit viereinhalb Mon. Quensyl, in der gleichen Dosierung, die einzige Nebenwirkung die ich bis heute noch habe ist das meine Müdigkeit noch verstärkt wird, was doch belastend ist im Arbeitsleben.
    Darum nehme ich Quensyl Mittags nach Feierabend und eine abends zum Essen.

    Nehme die Tabletten grundsätzlich zu den Mahlzeiten ein, habe mit dickem Bauch und Blähungen keine Probleme, vielleicht verschwindet das ja im weiteren Behandlungszeitraum, ansonsten würde ich den Doc nochmal darauf ansprechen.

    Ansonsten geht es mir wie Krümmel, vertrage sie gut.

    Liebe Grüße
    Elfe