1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quecksilber in homöopathie

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde und Komplementärmedizin / Alternati" wurde erstellt von bise, 24. Mai 2010.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    hat jem. der user erfahrung mit quecksilberverbindungen (kügelchen, tropfen, granuli...) bei kollagenose? soll gegen trockenheit der augen, des mundes, der nase ... helfen.
    wie verträgt sich eine derartige behandlung mit cortison, biologicals etc?
    ich bin mir sehr unsicher.
    die schulmediziner sagen nix dazu (lehnen jegl. verantwortung bei komplikationen ab).
    die antroposophen und homöopathen empfehlen es.
    die heilpraktiker halten sich zurück.
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Liebe Bise,

    ich denke, dass hier Savolo einiges dazu erzählen könnte.

    Für die trockenen Augen usw. habe ich inzwischen die Schüssler Salze Nr. 8 (Natrium chloratum) und 11 (Silicea) ausprobiert und komme gut damit zu recht. Wenn ich es regelmäßig nehme, benötige ich weniger Augentropfen. Eine liebe Userin mit Sjögren Syndrom hat ähnlich gute Erfahrungen gemacht.

    Man kann zusätzlich noch Kompressen damit machen.
     
  3. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Hi Ihrs,
    ich nehme noch dir 4 D6 von Schüssler zu dem,was auch Colona nimmt.
    Kurmässig wende ich es an.
    Liebe Grüße
    Gitta
     
  4. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo,
    ich würde sicher zögern.
    Bei Quecksilber bin ich sehr zurückhaltend.

    Versuch es mal mit Salzen,
    ich nehme auch Nr. 11 Silicea, Nr. 7 Magnesium
    und Nr. 21 Zink, alles natürlich in Maßen.
    LG von Elke.
     
  5. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    zu Hause
    Hallo bise,

    ich verwende wegen der trockenen Schleimhäute unterstützend das Schüssler Salz Nr.8. Dabei konnte ich einen positiven Effekt auf Mund, Rachen und Nase feststellen. Auf die Augen wirkt sich das bei mir nicht sonderlich aus.
     
  6. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    vorab allen, die mir hier geantwortet, haben meinen herzlichsten dank.
    nun habe ich eine weitere frage (bitte nicht grinsen!).
    ich würde gerne die schüssler salze ausprobieren, was muss ich da sagenbzw. genau verlangen?
    habe bereits gegoogelt, doch nun schwirrt mir der kopf.
    die nächste apotheke ist für mich ziemlich weit entfernt, bin doch schlecht zu fuss und am telefon das ausdiskustieren?
    bitte helft mir noch mal.
    ich würde die nr. 8 und die nr. 11 - silicea? - ausprobieren.
    wie müsste ich das einnehmen?
    gruss
     
  7. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Bise,

    nimm die normal übliche Potenz

    Nr 8 in D6
    Nr. 11 in D12
     
  8. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    **

    Hi Bise,
    ich habe ein Buch,da kann man seinen Typ bestimmen.
    Mir hat es bei einem Tenniseelebogen sehr geholfen.
    Mein Sohn hatte andre Probleme und ist ein anderer Typ,
    da hatten wir auch einige Erfolge.
    Es gibt mehr als en Buch,wo man den Typ bestimmen kann.
    Es das eine ist günstiger.Nur,ich beschäftige mich nun schon
    seit ca. 6 Jahren mit Schüssler und finde immer was neues.
    Je nachdem,was einen qäult,ist eine Kur hilfreich.
    Schüssler ist keine wundwerwaffe,aber durchaus hilfreich.
    Dr. Schüssler hat seine Salze in etwas so bezeichnet.
    Du hast Benzin im Tank ,nur es fehlt das Transportmittel.

    Liebe Grüße
    Gitta