1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

psoriasis in der nase?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von towanda, 3. Oktober 2005.

  1. towanda

    towanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    hi,
    ich hab' da mal 'ne frage, nichts großes, aber ich frage mich, ob es auch schuppenflechte in der nase gibt? ich habe seit einigen monaten eine stelle in der nase, die nicht heilen will, dachte anfangs, dass sei durch reizung des ozons gekommen und würde dann wieder weggehen, aber es hält sich hartnäckig, ich spüre es kaum, wenn ich bepanthen nasensalbe nehme, aber sobald ich die wieder weglassen "verkrustet" es und tut wieder weh. kennt das jemand von euch? :confused:
    lg
    Towanda
     
  2. Tabby

    Tabby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich kenne das, dagegen gibt es eine spezielle Salbe, die regelmässig verwendet werden muss. Welchen Namen "das Kind" hat, habe ich allerdings bislang nicht diagnostizieren lassen, da es für mich eines der geringsten Übel ist, die mich begleiten.
     
  3. Elke41

    Elke41 Guest

    Hallo Towanda,

    kennst Du zufällig die Herpesbläschen, welche viele Menschen an den Lippen bekommen?
    Ich hab diese Dinger in er Nase, meist fängt das mit einem Kribbeln an und dann tut es höllisch weh.
    Es entwickeln sich Blasen uns wenn ich Pech habe, weitet sich das bis aus der Nase raus und dauert Wochen, bis es abgeheilt ist.
    Inzwischen achte ich darauf und sobald es anfängt schmiere ich Mirfulan drauf, was mir sehr gut hilft.
    Allerings weiß ich nicht, ob es bei Dir das Gleiche ist, oder nicht Flechten sind.
     
  4. campinosallo

    campinosallo wissbegierig

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ziemlich nördlich
    Hallo Towanda,

    hast du hin und wieder mit Abszessen zu tun? Dann kann es auch der Staphylococcus aureus sein, der nämlich gern auch mal in der Nase sein Unwesen treibt! Am besten lässt du vom Doc mal einen Abstrich machen!

    Liebe Grüße + gute Besserung von c.
     
  5. Nina

    Nina early bird

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Südhessens häßlichstem Ort
    Hallo Towanda,
    seit ich Biologicals bekomme, habe ich Probleme mit der Nasenschleimhaut.
    Am Nasenboden habe ich immer wieder Entzündungen, die nicht heilen wollen.
    Ich verwende auch die gleiche Salbe wie du, das ist das Einzige das etwas hilft. Nur wenn ich die Salbe nicht mehr benutzt, kommen die Entzündungen wieder.
    Sonst habe ich auch noch keine Lösung für das Problem gefunden.

    Liebe Grüße
    Nina