1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Psoriasis arthritis

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von anna-m, 21. Juni 2009.

  1. anna-m

    anna-m Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    :) Hallo ich bin auch neu. kenne mich im forum noch nicht so aus,habe seit 7 Jahren psoriasis-arthritis.
     
  2. lucky08

    lucky08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    hi anna-m

    Ich habe chronische Poliarthritis, kann dir daher zu deiner Erkrankung wohl nicht viel sagen. möchte dir aber trotzdem ein herzliches Willkommen hier im Forum senden. sicher wirst du auch Betroffene mit Deiner Erkrankung hier finden. Wenn du Fragen hast, einfach fragen, dann bekommst du ganz sicher Antworten. Bestimmt wirst du hier ganz lieb aufgenommen. Fühl dich wohl hier und ganz liebe Grüsse lucky08
     
  3. Bernie51

    Bernie51 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geyer
    Hallo,

    auch ich habe PSA und dies wurde erst vor 2 Jahren festgestellt. Fast 20 Jahre bin ich von einem Arzt zum Anderen. Immer waren die Blutwerte in Ordnung und ich konnte wieder gehen. Die Diagnose dieser Krankheit ist so schwierig und sogar Rheumatologen haben Schwierigkeiten das richtig zu erkennen. Ich hatte das Leben so satt und immer wenn ein Arzt bei mir von der Kontrolle der Bultwerte gesprochen hat, ist mein Blutdruck auf 200 gestiegen.
    Ich wünsche Dir alles Gute und Kopf hoch.

    LG
    Bernie:)
     
  4. MadCat

    MadCat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die Diagnose seit 1 Jahr, die Krankheit schon ein paar Jahre länger ;)

    Aktuell dank endlich anschlagendem Arava da recht beschwerdefrei :)
     
  5. Hexenkessel

    Hexenkessel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hi anna-m :)

    willkommen bei RO.
    Auch ich habe Psoriasis Arthritis, festgestellt vor 3 Jahren.

    Wünsche Dir viel Spaß hier im Forum :)
     
  6. anna-m

    anna-m Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Psoriasis

    danke für die nette begrüßung.habe ähnliche erfahrungen. blutbild fast i.o.,starke schmerzen in händen und zehen. War 2005 uns 2007 in sendenhorst. tolle klinik, optimale betreuung, umfangreiche therapien, kältekammer super,wurde gerade an der achillessehne operiert.kein rheumatischer befund:top:. habe jetzt viel zeit euch kennenzulernen.
     
  7. ghut-mann

    ghut-mann ghuti

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am letzten eck von bayern
    frustrierter neuzugang

    :a_smil08::a_smil08:hallo ,alle miteinder! bin neu bei euch. habe jahrelang unter eitrigen nasennebenhöhlen gelitten u. dann endlich einen hno arzt gefunden der mich operierte. bekam wegen der eiterherde eine chronische bronchitis die ich jetzt im griff habe musste aber für längerer zeit sprays nehmen. hatte wärend dieser zeit schon öfters kleine psoriasisstellen auf der kopfhaut und den ohren gehabt. vor 4 jahren dann der erste grosse ausbruch u. die ersten besuche bei hautärzten. danach ein paar monate ruhe. dann der zweite u. dritte ausbruch. das ich gelenksschmerzen u.rückenschmerzen habe hatte ich immer mit meinem beruf in verbindung gebracht(bin im pflegeberuf tätig). man geht zum orthopäden u. nimmt dann halt auch schmerzmedikation ein. habe seit 3 jahren auch immer wieder öfters migräne. seit feruar diesen jahres bin ich mehr bei den ärzten als zuhause.habe dauerhafte kopfschmerzen die vom nacken aus kommen, dachte ich. habe auch seitdem eine kiefergelenkssperre. bin in behandlung beim hausarzt,kieferorthopäde, orthopäde,zahnarzt. die gelenksschmerzen sind ausschliesslich im kiefergelenk, kopf, nacken(kann deswegen nicht richtig schlafen), knie u. besonders linker fuss u. meine li. mittlerer fusszehe ist geschwollen u. schmerzt so das ich nicht auftreten kann. werde von den kollegen schon als simulant angesehen. ich weis nicht mehr weiter u. an wen ich mich noch wenden soll. mein hausarzt hat den verdacht das ich psoriasis arthritis habe, möchte dies aber vom facharzt bestädigt haben, nur ich bekomme keinen termin vor ende september. laborwerte waren alle gut ausser die blutsenkung ist 5x so hoch als normal. der orthopäde macht nichts, weil meine hws schmerzen vom kiefer kommen würden. war in frankfurt in der zahnklinik, es kann ein mrt laufen aber erst ,wenn ich die kiefergelenksuntersuchung habe (kostet 160euro)ende september. dieses ganze krankheitsbild ist jetzt nur eine verdachtsdiagnose die erst ende september untersucht werden kann u. ich bis dahin nicht eine einzige therapie -ausser schmerzmedikation- bekomme. weis jemand was ich noch machen soll? euer frustierter neuzugang:uhoh::uhoh::uhoh:
     
    #7 25. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2009
  8. loopy

    loopy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Köln
    Hilfe bei psoriasis

    Hallo,
    bei mir besteht auch Verdacht auf Psoriasis-Athritis. Bis ca. halbes Jahr mit Schmerzen im unteren Rücken und Händen von Arzt zu Arzt gelaufen. Dazu kamen heftige Schwindelattacken. Die Haut ist bei mir nur leicht betroffen weswegen die Hautärztin sich nicht sicher ist. Bei Dir hört sich das aber schon sehr deutlich danach an.
    Ich war auch lange beim Orthopäden (jetzt parallel auch noch zur Akupunktur). Da ich ein großes Problem mit dem Magen habe (stand vor 5 Wochen kurz vor dem Magendurchbruch), kann ich viele Medikamente (vor allem NSAR) nicht nehmen. Ich hatte aber zwischendurch mal Arcoxia bekommen, das half gut, auch gegen die Schwindelattacken, die mir das Leben und Beruf schwer machen (ich bin Lehrerin). Das hatte ich auch vom Orthopäden bekommen. Ansonsten hilft mir Wärme sehr gut. Vielleicht kannst Du das mal verschreiben lassen um die Zeit bis zum Rheumatologen zu überbrücken. Ich drück Dir die Daumen, dass Du schnell Hilfe bekommst.
    Viele Grüße
    Loopy:top:
     
  9. ghut-mann

    ghut-mann ghuti

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am letzten eck von bayern
    hallo loopy! werde meinen hausarzt nach dem medikament fragen. danke für den vorschlag, habe zur zeit auch schon magenprobleme. wünsche dir auch besserung u. die richtige therapie:)gruß ghut-mann