1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

prostatakrebs!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nadia, 20. November 2006.

  1. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    hallo ihr lieben,

    ich habe mich schon so lange nicht mehr gemeldet, da mein vater an prostatkrebs "ploetzlich" erkannkt ist. es ist schlimm wieder ins krankenhaus jeden tag zu fahren, ihn leidend zu sehen!!! es ist echt schlimm fuer mich . morgen darf ich ihn fuer eine woche nach hause zu mir holen , dann muss er wieder ins krankenhaus, vielleicht um eine op unterzuziehen. ich habe fast keine kraft mehr, mir tut alles toll weh. heute ist auch der tods-und geburtstag meines sohnes.

    ich habe euch sehr vermisst und ich hoffe , dass ich mich bald wieder melden kann.
    liebe gruesse
     
  2. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo liebe Nadja
    ich weiß gar nicht was ich dir alles schreiben soll. Ich wünsche dir viel viel Kraft und alles Gute und für deinen Vater die besten Wünsche und gute Besserung. Heute ist ein schwerer Tag für dich, und ich denke an dich und dein Sternenkind!
    Alles Liebe
    Faustina
     
  3. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo nadia,

    ich hoffe doch sooooooooo sehr das es bei dir endlich mal besser wird,
    das du nicht mehr so viel aushalten musst, deine seele mal zur ruhe kommen kann und überhaupt mal nur gutes dir und deiner familie wiederfährt.

    ich kann leider nicht wirklich helfen, aber ich schicke dir ganzzzz viel kraft,
    und positive gedanken!! mögen sie und deinem papa helfen.

    ganz lieben gruß

    elke
     
  4. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    faustine , elke!

    ich danke euch sehr fuer eure beitraege und wuensche euch auch alles gute und gesundheit. ich konnte heute fast gar nichts machen, mir gehts so schlecht, alles tut mir sehr weh, arme , beine , schulter ...usw. ich hoffe, dass es mir morgen besser geht. ich bin so abgeschlagen und muede.
    es tut aber sehr gut, wenn ich dann weiss, dass ich doch freunde hier in forum habe, die mich durch ihre beitraege unterstuetzen.

    habt ihr vielen dank
    und liebe gruesse an euch

    nadia
     
  5. KatzeS

    KatzeS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo liebe Nadia,

    es tut mir so leid, was du alles aushalten musst. Ich hoffe, dass es deinem Vater bald besser geht. Bitte verliere nicht den Mut. Irgendwann müssen auch mal wieder bessere Zeiten für dich kommen. Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft.

    Lg KatzeS
     
  6. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Was musst Du denn noch alles aushalten? Ich wünsche Dir viel viel Kraft für diese schwierige Zeit.

    In der Zeit, als es meiner Mutter sehr schlecht gegangen ist, war dieses Forum hier meine Anlaufstelle: http://www.krebs-kompass.org/Forum/

    Vielleicht ist das auch etwas für Dich.

    Ganz liebe Grüße,
    Calendula
     
  7. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    liebe nadia

    durch persönliche umstände haben wir nur noch selten voneinander gehört.

    was ich jetzt über dich und deinen vater lesen muss betrübt mich sehr.

    sende euch beiden innige gedanken, damit ihr die schwere zeit überstehen könnt.

    alles liebe
    gabi und familie
     
  8. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo liebe nadia,

    tut mir so leid, dass du schon wieder neue Sorgen dazubekommen hast,
    und heute ja deine Gedanken ganz stark bei deinem voran gegangenen Sohn sind,
    ich schließe dich ganz fest in meine Gedanken und Gebete ein,
    sei weiter tapfer, denn deine Familie und auch dein Vater brauchen dich sehr,
    ich wünsche dir viel Kraft,Geduld und wünsche dir, dass deine Schmerzen bald besser werden,
    sicher ist es auch so besonders schlimm, da du derzeit so viele Belastungen hast,
    alles Liebe für dich und für deine Familie + lg ivele
     
  9. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    liebe nadia

    ich möchte dir noch diesen Spruch senden,
    alles Liebe für dich,
    ivele
     

    Anhänge:

  10. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    er ist wieder zu hause!

    hallo ihr lieben,

    mein mann hat meinen vater heute um 12 uhr von krankenhaus abgeholt. er hat sich so gefreut , dass er wieder zu hause ist und dass er in seinem bett wieder schalfen kann. ich hoffe, dass gott mir die noetige kranft gibt , um meine eltern zu pflegen.

    in einer woche muss er wieder ins krankenhaus. ich hoffe, dass er nicht eher dahin muss.

    habt vielen dank
    schoenen tag noch
     
    #10 21. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2006
  11. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Liebe nadia,

    ich wünsche Dir und Deinem Vater gute Besserung. :)



    Liebe Grüsse

    suse :)
     
    #11 21. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2006
  12. Elke41

    Elke41 Guest

    Hallo Nadia,
    ich wünsche Deinem Vater alles Gute und Dir viel Kraft.
    Vergiß nicht für Dich zu sorgen, sonst kannst Du niemandem beistehen.