1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prolotherapie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von anonymi, 1. Januar 2008.

  1. anonymi

    anonymi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Ich habe ja aufgrund von zu schwachen Bändern überbewegliche und instabile Gelenke. Die Handgelenke machen nun schon seit länger Zeit Probleme deswegen. Mein rechtes "verrenkt" sich immer wieder, ohne dass ich es verhindern kann, manchmal schnappt es von selbst zurück und manchmal muss ich wiederholt nachhelfen, sodass es wieder passt. Das ist dann auch recht schmerzhaft und die Sehnen sind eben sehr gereizt.
    Ich war schon bei verschiedenen Handchirurgen und unterm Strich würde eine Op relativ erfolglos sein, darum wurde mir jetzt die sogenannte Prolotherapie vorgeschlagen. Hat die einer von euch schonmal gemacht? Was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht, was wisst ihr darüber?

    LG anonymi