Positiver Jahresrückblick!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marly, 31. Dezember 2018.

  1. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    1.371
    Hallo Ihr Lieben:)

    Das Jahr geht zu Ende und viele Menschen lassen die vergangenen 12 Monate Revue passieren.
    Oft wird daraus eine Auflistung negativer Ereignisse und Erfahrungen und man übersieht,
    dass einem das Leben so viel Gutes schenkt.

    Ich möchte diesen Thread eröffnen, um einmal genau hinzusehen und ohne "wenn, trotz und aber" das Schöne in Erinnerung zu behalten und dem nicht so Schönen kein Gewicht zu geben!

    Viel Spaß und Freude:)
     
  2. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    1.371
    Ich fange dann auch gleich damit an:

    - im Januar hatten wir gleich den emotionalen Höhepunkt des Jahres, denn ein neues Familienmitglied erblickte
    das Licht der Welt:) und brachte Licht und Liebe mit :1luvu:

    - meiner Mutter ging es von Monat zu Monat gesundheitlich besser und konnte zu Weihnachten zu Fuß ins Restaurant und zurückgehen, das
    sind pro Strecke 20 Minuten.

    - durch meinen unermüdlichen Einsatz habe ich 3 große Geschäfte abwickeln können. Der Grundstein für eine neue Zukunft.

    - ich habe einige Mitglieder meiner Familie, die ich viele Jahre nicht gesehen hatte, auf einer Feier getroffen und wir haben da angeknüpft, wo wir
    damals aufgehört haben. Es war sehr schön zu sehen, wie die Kinder alle erwachsen und Eltern geworden sind.

    - meine Tochter konnte einen Schlußstrich ziehen und fängt im neuen Jahr eine neue Ausbildung an.

    - ich habe meiner Gesundheit viel Gutes tun können, z.B. die Anschaffung einer Wärmekabine und Gewichtsreduktion

    - seit Kurzem spiele ich wieder Altblockflöte und habe unendlich viel Spaß daran

    Bestimmt fällt mir noch viel mehr ein....es ist ja noch Zeit;)
     
    Katjes, Maggy63, Hibiskus14 und 3 anderen gefällt das.
  3. Ni.Ka

    Ni.Ka Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hmmm, ich hatte auch viele schöne Momente! Ich habe tolle Menschen kennengelernt, evtl. etwas zu feinfühlig für mich, aber so lerne ich auch mal, etwas sensibler zu sein.
    Ich habe tolle Fotoprojekte umgesetzt, war ein paar Mal in Urlaub, darunter mit meinen Mädels in Las Vegas, da haben wir es ein bißchen krachen lassen. Auf Röm in DK war ich auch mit vielen anderen Fotografen und wir haben das ganze Wochenende uns mit der Fotografie von Pferden am Strand etc. beschäftigt und uns heftigst ausgetobt.
    Ich war viel unterwegs, habe mit unheimlich netten Menschen produktive und intensive Zeit verbracht und auch viel über mich gelernt. Ich habe mich mit meiner Familie ausgesöhnt und begriffen, das es zwar ohne Familie geht, aber ich mich "halbiert" fühle. Mein Rheuma hat sich still verhalten, das war auch mal wirklich sehr positiv. Ich kann nichts weltbewegend schlechtes über das Jahr sagen, außer, das ich jetzt zum Ende hin total erledigt bin und irgendwie neue Kraft schöpfen muss, damit meine Projekte 2019 wieder erfolgreich werden.
    2018 hat mich in vielen Hinsichten bereichert, Grundsteine gelegt, auf die ich aufbauen kann.
     
    Eumel2, Marly, Maggy63 und 2 anderen gefällt das.
  4. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    1.533
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich habe 2017 überlebt, mein zu Hause gefunden und gelernt, glücklich zu sein.
     
    Resi Ratlos, Eumel2, Marly und 3 anderen gefällt das.
  5. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Ich hatte 2018 ein zufriedenes Jahr, meine kleine Tochter hat ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und einen guten Job, der ihr Spaß macht, das war meine größte Freude. Ich bin zufrieden und fühle mich gesundheitlich einigermaßen "rund", den Umständen entsprechend. Ja, so war das doch ein gutes Jahr. Im Urlaub war ich ein bisschen, meine besten Freundinnen besucht, das ist für mich das größte und 2019 geht's nach Samos im Frühjahr mit meiner Freundin in ein Ferienhaus von Freunden, darauf freue ich mich.
    Ich wünsche euch allen ein zufriedenes, wohlfühlendes, erfüllendes 2019!

    Mit den besten Grüßen von Mara
     
    Resi Ratlos, Lavendel14, Eumel2 und 3 anderen gefällt das.
  6. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    221
    Hm ... interessanter Thread … ich überlege auch gerade …

    im ersten Moment fällt mir nur meine Gebärmutter ein, die raus ist und mir keinen Ärger mehr macht … ansonsten lief das Jahr eher suboptimal und ich könnte einige viele Dinge aufzählen, die irgendwie in die Grütze gingen … aber das soll ich ja nicht …. ;)
     
  7. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    288
    Ort:
    Thüringen
    Das Jahr hatte sehr viele tiefen für mich im Gepäck, aber der absolute Höhepunkt war die Geburt unseres zweiten Enkelchen und diese kleine Maus schafft es immer wieder mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Es gibt mir immer wieder Kraft meine zwei Mäuse um mich zu haben
     
    Resi Ratlos, Eumel2, Marly und 2 anderen gefällt das.
  8. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    8.710
    Zustimmungen:
    2.060
    Ort:
    in den bergen
    ich freue mich darüber,dass mein lima und ich trotz vieler negativer ereignisse im letzten jahr immer noch etwas finden über das wir uns gemeinsam freuen können...............sei es auch "nur" ein schöner spaziergang oder ein leckeres essen,ein gemeinsames lachen !
    eine riesen freude war es mir im letzten jahr,dass ich es geschafft habe mit meinem patenkind eine woche in hamburg zu urlauben ........... und das mädel behauptet es wäre ihre bisher schönste zeit gewesen :)
    ich bin dankabr,dass ich sie auf dem weg zur jungen frau begleiten darf ! das sie mich an ihrem leben teilhaben lässt.
    ebenso dankbar bin ich darüber,dass ich meine beste freundin ein paar tage in ihrem kurort besuchen konnte und wir ,eine wirklich schöne zeit zusammen hatten.
    durch den tod meiner tante und meines onkels,habe ich seid sehr langer zeit meine verwandten wieder gesehen.............und das war schön !
    ich bin stolz auf mich,dass ich die fahrt zur beerdigung geschafft habe.............wir haben die weite fahrt gleich noch mit einem besuch bei freunden und einem urlaub in holland verbunden (den wir geschenkt bekommen haben).
    wir sind dankbar,dass uns das schicksal in diese schöne gegend verschlagen hat und jetzt sogar gute freunde in den nachbarort gezogen sind.
    auch wenn ich mich oft über unsere nachbarn ärgere (die wohnung ist sehr hellhörig. unser nachbar ,muß nachts zwischen 2 und 3 uhr anfangen zu arbeiten...........und das höre ich !) freue ich mich,das wir einen guten kontakt haben und uns gegenseitig helfen !
    wenn ich auf das jahr zurückblicke gab es wie immer viel licht ......! und die sonne scheint schon wieder :)
     
    Lavendel14, Eumel2, Marly und 4 anderen gefällt das.
  9. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Goslar
    Ich freue mich, dass ich trotz meiner zahlreichen gesundheitlichen Probleme noch arbeiten gehen kann und ein tolles Kollegium habe.
    Ausserdem hat meine Familie viel Geduld mit mir, obwohl ich einige Dinge nicht mehr mitmachen kann.
    Wir hatten fantastische Urlaube letztes Jahr und haben auch für dieses Jahr wieder einiges geplant..
    Ich wünsche euch allen einen guten Start und viel Gesundheit..
    Sumsemann
     
    -Tweety-, Lavendel14, Eumel2 und 3 anderen gefällt das.
  10. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    1.371
    Wow ... ich finde es einfach nur schön, wenn man sich so freudig zurückerinnern kann!!!

    Ich habe jeden Tag viel Spaß mit meinem kleinen Hund. Sie zaubert uns immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.
    Mit meinem Mann verstehe ich mich super gut, wir arbeiten immer an unserem Zusammensein und genießen
    uns. Unsere wöchentlichen Ausflüge ins Schwimmbad mit Sole und anschließendem kleinen Stadtbummel mit
    Restaurantbesuch ist das Highlight des Alltags.
    Ich freue mich auch, dass ich es ab und an mal schaffe mich mit meiner Freundin zu treffen.
    Der Umgang mit meiner Mutter ist viel besser als früher. Ich konnte sehr viel für sie machen und habe es gerne getan.
    Zu meinem Bruder ist der Kontakt auch wieder enger geworden.
     
    Eumel2 gefällt das.
  11. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    3.608
    Zustimmungen:
    1.278
    Wer einen positiven Jahresrückblick haben möchte, kann ja für 2019 mal ein Erinnerungsglas basteln.

    Man schreibt jedes Mal seine glücklichen Momente und schönen Erinnerungen auf Zettel und wirft sie in das Glas. Das kann man auch mit Konzertkarten oder ähnlichen Sachen machen. Am Ende des Jahres kann man sich alles noch einmal ansehen und hat dann seinen ganz persönlichen und positiven Rückblick auf das vergangene Jahr :)


    Wenn ich an schöne Momente in 2018 denke, dann denke ich an Madeira und einen super schönen Urlaub mit meinem Mann zu seinem 50. Geburtstag.
    Überhaupt müsste ich meinen Mann (und auch meinen Sohn) jedes Jahr auf ein Zettelchen schreiben und in mein Erinnerungsglas werfen. :1luvu:
     
    -Tweety-, Marly, Eumel2 und 7 anderen gefällt das.
  12. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Ich finde es wirklich toll, dass viele hier so tolle Männer haben, das ist schließlich nicht selbstverständlich sondern wunderbar.
    Da freue ich mich für euch alle, die ihr eine gute Beziehung genießen dürft!

    Beste Grüße von Mara
     
  13. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.080
    Zustimmungen:
    2.623
    Ich war zu Anfang 2018 plötzlich ziemlich schwer erkrankt und musste daher insgesamt 13 Wochen jobmäßig pausieren, das Geschehen hat mich völlig unerwartet in einer abgefahrenen Weise eingeholt. Positiv daran war erstens, dass ich total cool reagieren konnte - was mir definitiv geholfen hat! - und zweitens keinerlei Folgen davon zurückgeblieben sind, wenn man mal von dem absieht, was ein solcher Ablauf IMMER seelisch mit einem macht. Die ausgelösten Entscheidungen waren richtig und wichtig und eigentlich auch schon vorher gebahnt, das Ereignis hat meinen Jobwechsel zum 1.10. allenfalls etwas zwingender und zeitnäher gestaltet.
    Jeder Tag und manches Ereignis seither zeigt mir, dass er überfällig war.
    Ich bin dankbar, dass ich weiterhin so wenig eingeschränkt bin wie vorher und fühle mich gegenüber Anderen durchaus vom Glück privilegiert.

    Privat gab es manche verschiedenartige Belastungen über das Jahr - ich denke immer, dass solche "Belastungen" ertragen und bewältigt werden müssen und habe deshalb meinen Focus auf die Problemlösung gelegt, vermutlich mit genau so viel oder wenig Erfolg wie Andere auch.....

    Persönlich musste ich so manche Enttäuschung (hier bei r-o und anderswo) erleben, durfte aber auch sehr beglückende Rückmeldungen erfahren, die letztlich auch dabei helfen, auf dem Boden und in der Spur zu bleiben und nicht "falsch abzubiegen".
    Insbesondere ist die bedingungslose Zuneigung unserer kleinen Enkelin eine große Freude; wenn ich mit ihr bin, ist alles Andere nachrangig. Sie ist einfach ein Sonnenschein und eines der größten und nachhaltigsten Geschenke, die man sich vorstellen kann.

    Ich bin auch und gerade im Hinblick auf 2018 dankbar für viele Menschen, die ich sehr gerne mag und die mich mögen, und die unterschiedlichen Beziehungen, die ich mit ihnen mehr oder weniger (das ergibt sich leider auch) pflege.
    Bevor ich jetzt noch ganz viele Dinge aufzähle, nur soviel: solange es keinen Tag gibt, an dem nicht mindestens ein paar Dinge mich froh machen, habe ich keinen Grund zu klagen. Mein Glas ist eigentlich immer mehr voll als leer, und ich sehe den kommenden Jahren bei aller Skepsis und Sorge aufgrund so vieler Missstände optimistisch entgegen.

    Für meinen Ruhestand in wenigen Jahren habe ich noch gefühlte 17.586 Pläne und bin sicher, dass mir nach Erfüllung aller Vorhaben neue einfallen werden.....

    @norchen
    Ich bin absolut bei Dir, was die Mäuse angeht ;)

    @Clödi
    Das Glas ist eine schöne Umsetzung der Metapher vom halb- bis vollen Glas!
     
    -Tweety-, Hibiskus14, Marly und 9 anderen gefällt das.
  14. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    3.608
    Zustimmungen:
    1.278
    @Resi Ratlos

    Ich finde es beachtlich, dass du deiner schweren Erkrankung von Anfang des Jahres noch etwas Positives abgewinnen kannst. Das gelingt ganz bestimmt nicht jedem Menschen.
     
    Hibiskus14, Marly, Sinela und 3 anderen gefällt das.
  15. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.080
    Zustimmungen:
    2.623
    Danke, Clödi, das ist fast zuviel der Ehre, freut mich aber trotzdem.
    Mir ist einfach das Pessimismusgen nicht gegeben, und es hätte ja - wie du weißt - auch ganz anders ausgehen können.....;)
     
  16. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.406
    Zustimmungen:
    940
    Ort:
    Schweden
    Mein Jahr war richtig schön!
    5wöchige Reise zu meiner Schwester in Brisbane mit diversen Abstechern, wenn auch mit Assistenz und Krücke ;)
    Das Examen meiner ältesten Enkelin und das Abitur der Jüngeren.
    Der tolle Sommer und die Reisen im Sommer nach Lappland
    Unsere wahnsinnige Apfelernte! Und dass ich das fast alleine bewältigen konnte!
    Ich bin eh' froh und dankbar, dass ich noch etwas im Garten herumwurschteln kann :top:
    Das ich eine andere Medizin bekomme, die mir gut hilft!
    Und das ich noch eine grössere Sache erledigen konnte!

    Mein Glas ist immer halb voll! :top:
     
    #16 2. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2019
    -Tweety-, Hibiskus14, Lavendel14 und 7 anderen gefällt das.
  17. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    1.371
    Hallo Clödi:

    die Idee mit dem Glas finde ich ganz wunderbar.

    Ich hatte auch viele schöne Momente mit Freunden und vor allem auch mit meiner Freundin hier aus dem Forum. Sie hat mich zweimal
    besucht. Da war schon etwas Besonderes im letzten Jahr.
    Ich habe auch viel Dankbarkeit erfahren und gebe nach wie vor gerne, was ich kann.
     
    Clödi gefällt das.
  18. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    3.816
    Zustimmungen:
    2.952
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Clödi, die Idee mit dem Erinnerungglas finde ich auch total schön.........

    Ich habe vor ein paar Jahren auch mal damit begonnen, in einem schönen Notizbuch schöne Erlebnisse aufzuschreiben und auch z.B. Rechnungen/Belege von netten Restaurantbesuchen, Schiffsreisen, u.s.w. einzukleben...habe es dann leider aufgegeben....

    Werde in diesem frischen und neuen Jahr nochmals einen Versuch starten....und ich werde mich
    vielleicht wundern, wieviel schöne Momente ich im Laufe des Jahres erleben durfte.

    Dankeschön für diesen Beitrag.:)
     
    Marly und Clödi gefällt das.
  19. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    1.371
    Ich habe den Tipp heute umgesetzt und
    mir eine schöne Schachtel rausgesucht.
    Das erste schöne Erlebnis liegt schon drin:)
    Ich freue mich auf den nächsten Zettel:)

    Für die Zettel habe ich buntes Tonpapier genommen und in verschiedenen Formen ausgeschnitten. So hatte ich gleich kreative 10 Minuten;)
     
    Eumel2, Katjes, Mimmi und 2 anderen gefällt das.
  20. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    3.608
    Zustimmungen:
    1.278
    Marly, mein erster Zettel liegt auch schon drin ;).
    IMG_20190104_135103.jpg
     
    Pasti, Marly, Eumel2 und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden