1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

positiver Bescheid

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von silke 1, 22. Januar 2012.

  1. silke 1

    silke 1 silke

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    So nun ist es geschafft.Ich habe am Freitag meinen Änderungsbescheid erhalten und auf Anhieb 50% bekommen.
    Im November 2011 habe ich einen Verschlechterungsantrag eingereicht und all meine Einschränkungen genau erklärt,dafür hatte ich mir dieses mal echt Zeit gelassen und eine ganze Woche genau aufgeschrieben wo mich meine Erkrankung im Alltag behindert.Es ist schon erstaunlich was man alles nicht mehr machen kann und wo ich um Hilfe bitten muß.
    Ende November habe ich den Antrag dann abgegeben und eigentlich mit wenig Hoffnung,weil ich ja die 40% erst am Anfang des Jahres bekommen habe.
    Nach 8 langen Wochen warten habe ich jetzt die 50% bekommen und das unbefristet und darüber bin ich sehr froh.:elefant:
    Der Verteiler wie die das bewerten ist schon komisch,aber na ja.


    MfG
    Silke:men_ani:
     
  2. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Hallo Silke,

    auch ich habe Anfang letzten Jahres den GDB von 40 bekommen. Jetzt will ich auch einen Verschlechterungsantrag stellen, da sich zu meinen chronischen Krankheiten nun auch noch ein chronisches Erschöpfungssyndrom breit gemacht hat. Ich hoffe auch sehr, das ich auch einen positiven Bescheid bekomme.
     
  3. silke 1

    silke 1 silke

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Hallo Birgit,

    versuch es einfach,ich hätte auch nicht gedacht das ich`s bekomme.Anfang des Jahres hatte ich die 40% beantragt und dann war ich noch dazwischen auf Reha.
    Es ist einfach so wie es ist und wir wären auch lieber gesund als krank und so habe ich auch jede Kleinigkeit aufgeschrieben.Angefangen mit Socken anziehen bis den nervlichen Streß in der Arbeit,weil ich manchmal länger brauche wie meine Kolleginnen.
    Ich habe jetzt die Prozente auf meine PSA,auf die Gebärmutterentfernung und auf das degenerative WS-Syndrom was sie dieses mal doch anerkannt haben.
    Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück dabei.


    LG Silke
     
  4. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Ich hab damals auch erst den positiven Reha Bescheid, und zwei Tage später den GDB Bescheid bekommen.

    Ja, ich werde auch alles aufschreiben, habe ja schon damit begonnen, wird aber wohl noch einiges dazu kommen, da ich momentan viel Probleme mit meinen Händen und Armen habe, was letztes Jahr noch nicht war.

    Wird schon.