1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polyneuropathien - ödeme

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von bise, 5. Juli 2005.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    hallo,
    wer von euch hat auch polyneuropathien in den beinen?

    man hat mir nun gesagt, dass meine dicken beine (sie schwellen sofort nach dem aufstehen an) mit der polyneuropathie zusammenhängen. meine therapeutin sagte, fast alle ihre lymphpatienten mit polyneuropathie hätten dicke beine - fast ohne konturen.
    habt ihr auch diese erfahrung gemacht?
    gruss
    bise
     
  2. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    liebe bise...

    hab zwar dicke beine und lymphödeme...aber bisher noch keine diagnostizierte PN....bin gespannt...drück dir die daumen....

    was steht denn unter der erklärung polyneuropathie......
    http://www.rheuma-online.de/a-z/p/polyneuropathie.html


    ich weiß allerdings von einigen berichten hier über polyneuropathie und bin gespannt, was dir alles noch an antworten zukommen wird.

    lg

    liebi
     
  3. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Hallo,

    also meine Mama hat Polyneuropathien in den Füssen und Beinen, aber um ihre schlanken Gestelle beneide ich sie heute noch - also, so ganz richtig kann die Behauptung nicht sein. Allerdings zieht meine Mutter schneller Wasser, als vor der Krankheit - würde ich aber generell nicht einfach so akzeptieren. Da könnten noch andere Probleme hinterstecken. Schon bei Neurologie nachgefragt ? Bei einem Gefäßspezialisten gewesen ? Nein ? Dann hin und alles Gute.

    Pumpkin
     
  4. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo bise,

    ich habe auch polyneuropathie in den beinen, allerdings würde ich meine beine nicht als dick oder geschwollen bezeichnen (auser den gelenken, aber das kommt von der cp), ödeme bekomme ich durch bestimmt medis und wenn mein herz arg spinnt (so wie jetzt kurz vor der herz-op) aber mein doc hat auch noch nie dicke beine mit der PN in verbindung gebracht.

    also ich würde auch an deiner stelle da nochmal nach haken ob das wirklich der alleinige grund sein kann. man weiß ja das die krankheiten bei jedem anders verlaufen, auch wenn sie genauso heißen, aber ob das so stimmt ???

    wünsche dir alles gute
    gruß
    elke
     
  5. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo bise,

    auch ich habe Polyneuropathien an Armen und Beinen, die mir auch einige Schwierigkeiten machen - aber geschwollen ist dadurch nichts.

    Gruß

    Easy
     
  6. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    vielen dank an alle, die geantwortet haben. hatte mir beinahe schon so etwas gedacht.
    ist wahrscheinlich die "bequemste" erklärung für die docs, alles immer auf rheuma bzw. polyneuropathien abzuwälzen.
    dann kommt der nächste patient dran.
    gruss
    bise
     
  7. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo bise,

    wie siehts mit deinen nieren aus??
    hab wahrscheinlich auch PNP, hab aber auch geschwollene Unterschenkel und Augenlider und hab einen termin beim nephrologen- urologe reicht mich weiter......
    Würde an deiner stelle auf urinuntersuchung auf eiweiß bestehen und es näher abklären lassen!!
    Gruß von mni