1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polymyositis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Jens60, 13. September 2005.

  1. Jens60

    Jens60 Guest

    Hallo
    Ich brauch mal euren Rat. Seit drei Jahren leide ich an einer Psoriasis-Arthritis und nun hat sich im Krankenhaus auch noch der Verdacht der Polymyositis bestätigt. Das heißt, ich habe leicht erhöhte CK-Werte aber normale CRP-Werte.

    Die Diagnostik mit Biopsie usw. kennt ihr ja sicher. Die Ärzte meinten das eine Polymyositis manchmal mit einer bösartigen Krebserkankung einhergeht und deshalb müsse man alles untersuchen.
    Habe jetzt alles untersuchen lassen, bis auf die Darm- und Magenspiegelung. Die habe ich bis jetzt abgelehnt.
    Was meint ihr? Ist das wirklich nötig oder nur diagnostische Geldschneiderei? Ich meine, wenn man keine Probleme hat?

    Gruß
    Jens
     
  2. Jens60

    Jens60 Guest

    Tja, denn mal schönen Dank für die vielen Ratschläge.
     
  3. Maje

    Maje Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Jens,

    bin ziemlich neu hier - liede aber auch an Psoriasis Arthritis. Was steckt hinter einer Polymyositis?

    Gruß Maje
     
  4. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo Jens,

    ich kann dir hierzu nur meine persönliche Meinung sagen.

    Sollte ich selbst vor der Wahl stehen - ich würde jede Art der Diagnostik in Anspruch nehmen, um einen solchen Verdacht auszuschließen !

    Ich habe übrigens beide Untersuchungen bereits hinter mir - und es ist auszuhalten ;) .

    Inwieweit bei Polymyositis die Gefahr einer begleitenden Krebserkrankung besteht, da bin ich überfragt.

    Aus Spaß werden dir die Ärzte wohl kaum zu diesen Untersuchungen geraten haben, außerdem kenne ich eigentlich nur den umgekehrten Fall: Notwendige Diagnoseverfahren werden aus Kostengründen eher NICHT durchgeführt, weil ja gespart werden muss .....

    Lieben Gruß

    Easy
     
  5. Becci

    Becci Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Jens

    Ich habe Polymyositis und PSS. Bei mir haben sie super viele Untersuchungen gemacht aber eine Magen- und Darmspiegelung nicht. Die Magenspiegelung wollten sie bei mir nur machen weil ich unter Cortisoneinnahme abgenommen habe und man ja sonst eher zunimmt. Aber ich wußte warum ich abgenommen habe und habe die Magenspiegelung abgelehnt. Bis heute hat auch kein Arzt mehr danach gefragt.Und die Möglichkeit haben sie ja jeden Monat. Bin alle 28 Tage stationär in der Charite. Ich habe auch mal gelesen das das Alter im Zusammenhang mit Tumoren und Polymyosits eine Rolle spielt. Ich weiß es aber nicht mehr so genau.Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Becci