1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polymyalgia rheumatica plus Tumor

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von angie4, 11. November 2004.

  1. angie4

    angie4 Guest

    Hallo,

    ich bin hier neu und möchte eine Frage stellen:

    bei mir wurde vor 1 Jahr Fibromyalgie festgestellt. Dann > doch nicht, es ist Polymyalgie rheumatica. Was ich habe, weiss ich eigentlich immer noch nicht. Meine Blutsenkung ist bei den "Schüben", die einige Wochen andauern deutlich erhört und mein Prolaktin-Wert. Ich fühle mich wie bei einer Grippe. Die ganze Haut (darunter) und die Glieder schmerzen - ein Brennen.

    Ich hatte den Kommentar von Dr. Langer gelesen, worin auch über eine Untersuchung wg. eines Tumors in dem Zusammenhang gesprochen wird. Ich würde gerne genauer verstehen, was das eine mit dem anderen zu tun hat, weil vor 4 Wochen bei mir ein Inflammatorisches Karzinom endlich festgestellt wurde (vorher etliche Fehldiagnosen: nur eine Entzündung). Es steht alles nicht so gut. Dazu belastet der Rheumaschmerz, der nach der Chemo mit Cortison dann wieder einsetzt.

    Mich würde hier wirklich sehr interessieren, ob jemand einen Zusammenhang zwischen diesen Erkrankungen kennt.

    Vielen Dank
    angie
     
  2. Riane

    Riane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Angie,
    wie ich gerade sehe stehst du mit deiner Erkrankung zur Zeit alleine da.
    Es scheint wirklich ungewöhnlich zu sein diese Erkrankungen zu haben.

    Ich kann dir nur die Daumen drücken und an dich denken, dass du das GAnze gut überstehst, eine Bekannte von mir hatte Brustkrebs und es schien am Anfang nicht gut auszusehen,aber sie hat es geschafft, es war vor 14 Jahren.
    Sie hat sich von der Erkrankung einfach nicht unterkriegen lassen.

    Behalte die Nerven auch bei dir wird es gut ausgehen.

    Liebe Grüße
    Riane
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo angie,

    ich habe nachdem ich deinen bericht gelesen habe etwas gegoogelt,
    aber wirklich gute seiten die einen nachvollziehbaren zusammenhang
    darstellen zu einer rheumatischen erkrankung, habe ich auch nicht gefunden, eigentlich nur erklärungen zum inflammatorischen karzinom.
    aber vielleicht kann jemand anders noch thematisch etwas beisteuern.
    ich wünsche dir alles gute, und behalte kraft, und du weisst ja,
    wir hier sind auch noch da!:)

    herzlichst marie
     
  4. angie4

    angie4 Guest

    Danke euch beiden für eure netten Worte.

    Ich habe von einer Betroffenen eine Private Mail bekommen und kann mich so doch noch mehr im Detail austauschen. Ich finde das sehr schön auf diesem Wege so nette Menschen kennenzulernen. Ist anonym ja doch immer etwas einfacher.

    Alles Liebe
    angie