1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polymyalgia rheumatica- Erfahrungsberichte?

Dieses Thema im Forum "Austausch für und mit Angehörigen" wurde erstellt von becki, 21. Mai 2008.

  1. becki

    becki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    habe gestern erfahren, dass meine Mama (62) höchtwahrscheinlich an
    Polymyalgia rheymatica :mad: leidet.

    Das übliche Prozeder ging dem ganzen voraus:
    - ewige Suche nach der Erkrankung
    - Schmerzen
    - allgemeine Schwäche etc.

    Habe nun versucht, soviel wie möglich über diese Art der rheumatischen Erkrankung herauszubekommen. Ist mir vielleicht auch ganz gut gelungen.

    Wichtiger erscheint mir aber ein Erfahrungsaustausch mit Menschen, die an der selben Erscheinungsform leiden.

    Wie kann ich meiner Mama helfen? Wie kann ich sie unterstützen? Was kommt auf meine Mama zu? Wie sehen die Heilungschancen aus? Gibt es Beschwerdefreiheit?

    Würde mich riesig über eine oder zwei oder... Antworten freuen!

    Liebe Grüße

    becki
     
  2. Venus

    Venus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe beki,
    leider kenn ich mich nicht mit der krankheit deiner Mutter aus. Ich bin auch noch nicht lange hier drinnen und muss doch immer wieder feststellen das es unwarscheinlich viele arten von rheuma gibt. Ich selber habe PcA und ich bin sehr gerne hier drinnen. Wenn ich fragen habe meldet sich immer jemand, du wirdst sehn auch auf dich kommt bestimmt noch jemand zu der auch diese krankheit hat. Ich finde es ganz toll das du deine Mutter unterstüzt und ihr hilfst. Ich war auch sehr lange auf die hilfe meiner familie angewiesen gewesen. Hat sie denn schon einen Rheumi doc gefunden??
    Ich drücke euch ganz lieb die daumen. Es wird schon.
    Es Grüsst dich ganz Venus:a_smil08:
     
  3. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

  4. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    zu Hause
  5. becki

    becki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mandy,

    vielen lieben Dank für deine Antwort.
    Habe den Link durchgelesen und bin nicht eben begeistert. Im Gegenteil, das hört sich einfach nicht gut an.
    Meine Mama wohnt in Ludwigsburg. Zufällig habe ich auf der Liste der guten Rheumatologen ihren Arzt gesehen und bin doch beruhigt, dass sie in guten Händen ist.

    Liebe Grüße
    becki
     
  6. becki

    becki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernd,

    auch dir ein herzliches Dankeschön für deine Antwort.
    Diese Seite hatte ich mir schon angesehen.

    Liebe Grüße
    becki
     
  7. mandoline

    mandoline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Becki!
    Wie geht es inzwischen deiner Mama, hat sich die Diagnose Polymyalgia rheumatica bestätigt. Ich leide auch daran. Liebe Grüße Mandoline!:)