1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polychondritis

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Bigboss, 22. Mai 2012.

  1. Bigboss

    Bigboss Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    Hey bin wie viele neu hier 37 jahre alt und bis vor kurzer zeit kerngesund. Diagnose laut uni klinik tübingen polchondritis.seit ca zwei wochen cortison behandlung und zytrim tabletten.meine augen sind nach kurzerzeit wieder glasklar geworden.mein deformiertes linkes ohr sieht schon besser aus.also bis auf das ich total fix und fertig bin nach der tabletten einnahme gehts mir blendend.meine frage an euch fühlt ihr euch auch total schlapp bzw high nach den tabletten?? Momentan sind es bei mir pro tag 75mg .wunsch auf jedenfall jeden von euch gute besserung.es wird alles wieder nice life !!!
     
  2. frieda89

    frieda89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    meld dich mal habe dir eine privat nachricht geschrieben:D