1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Poesie-Album

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Melisandra, 9. Mai 2004.

  1. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Wer kennt es nicht, das gute alte Poesie-Album?
    Gerade heute fiel mir ein Spruch ein, den meine Tante mir seinerzeit mit ins Leben gab:

    ***
    Mit vielen teile Deine Freuden,

    mit allen Munterkeit und Scherz,

    mit wenig Edlen Deine Leiden,

    mit Auserwählten nur Dein Herz.


    ***

    Melisandra
     

    Anhänge:

  2. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Melisandra,
    ja so ein Poesie-Album hab ich auch noch, das habe ich 1971, im Alter von 7 Jahren bekommen und mußte doch eben mal darin blättern:) ,
    eine damalige Freundin schrieb mir:

    Erst wenn die Flüsse aufwärts fließen
    und die Hasen Jäger schießen,
    wenn die Mäuse Katzen fressen
    dann erst will ich dich vergessen

    leider hab ich seit über 20 Jahren nichts mehr von ihr gehört oder gesehen, aber so ein Album ist doch eine schöne Erinnerung

    schönen Muttertag noch
    Samira
     
  3. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    Poesie...

    1964 schrieb eine Schulfreundin :

    Wenn du einst in späten Jahren,
    in diesem Album blättern wirst
    und wirst finden meinen Namen,
    Liebe Gitta denk an mich.

    Ja ich denke wo ist sie und was ist aus ihr geworden ?
    Da ich meien Heimat 1976 verlassen habe, sind die
    diese Freundschaften nicht vorhanden.Schade!
    Ein Bildchen von meinem Zwerg, das würde ich ihr gerne
    zeigen. Da kommt eine gewisse Wehmut hoch.


    Liebe Grüße

    Glitzerchen
     
    #3 9. Mai 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Mai 2004
  4. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, ich hab zwar kein eigenes Poesiealbum,
    aber ein Buch "Rosen, Tulpen, Nelken....".
    Da sind Sprüche und Verse fürs Poesiealbum drin.


    Sei brav wie ein Engel,
    dann hab ich Dich lieb ,
    denk oft an den Bengel,
    der dieses hier schrieb.


    Der Teufel soll Dich holen
    mit Pulver und Pistolen,
    wenn Du je vergißt,
    wer die Gabi ist.


    Ein Mensch in seinem ersten Zorn
    wirft leicht die Flinte in das Korn.
    Und wenn ihm dann der Zorn verfliegt,
    die Flinte dort im Korne liegt.
    Der Mensch bedarf dann mancher Finte,
    zu kriegen eine neue Flinte.


    Nutze der Jugend schöne Stunden,
    sie kennen keine Wiederkehr,
    einmal entschlüpft, einmal entschwunden,
    zurück kehrt keine Jugend mehr.
     

    Anhänge:

  5. bibbi

    bibbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe mein Poesiealbum auch noch... schon über 35 Jahre alt.....
    immer gehütet wie einen Schatz.... jetzt wo ich es zum nachlesen mal bräuchte finde ich es natürlich nicht.... wie dumm aber auch... naja... beim Umzug habe ich es gut weggepackt - werde mal morgen danach suchen

    Aber etwas, was darin steht weiß ich noch

    von meiner Schwester zu der ich heute keinen Kontakt mehr habe

    sind wir auch oft wie Katz und Hund
    ich hab dich lieb, bleib nur gesund​


    und von meiner damaligen besten Freundin zu der ich heute noch ab und zu Kontakt habe:

    Wenn Du einst in späten Jahren
    dieses Album nimmst zur Hand
    denk daran wie froh wir waren
    als wir Kinder uns genannt​


    ist schon ein seltsames Gefühl wenn man darüber nachdenkt

    Grüsse von bibbi
     
  6. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Ich habe mein Poesiealbum auch noch. Es ist von 1960.
    Sehr beliebt waren damals folgende Sprüche:



    Edel sei der Mensch,
    hilfreich und gut. oder

    Hast du viel Sorgen, viel Herzeleid,
    hoffe auf Morgen, auf bessere Zeit. oder

    Weise ist,
    wer nicht traurig ist über das,
    was er nicht hat,
    vielmehr froh über das,
    was er hat. oder

    Vergesse nie die Heimt,
    wo deine Wiege stand.
    Du findest in der Ferne,
    kein zweites Heimatland. oder

    Drei Täubchen aud dem Dache,
    die liebe ich so sehr,
    aber dich liebe Conny, noch tausend mal mehr. oder

    Arbeit gern und sei nicht faul,
    gebratne Taub,
    fliegt nicht ins Maul. oder

    Lebe klücklich ( hier mit Rechtschreibfehler) :D
    lebe froh,
    wie der Mops im Haferstroh. oder

    Genieße, was dir Gott beschieden,
    entbehre gern, was du nicht hast.
    Ein jeder Strand hat seinen Frieden,
    ein jeder Strand hat seine Last. und und und.....



    cher
     
  7. engel

    engel Guest

    aus meinem Poesiealbum von 1974

    Aus meinem Poesiealbum angefangen 1974

    Ich dachte hinund dachte her
    was in dein Album passend wär
    da fiel der kleine Wunsch mir ein
    du sollst immer
    Glücklich sein


    Was soll ich dir schreiben
    ein zieliches Gedicht
    ich schreibe ganz einfach
    vergiß mich nicht


    Ein Gutes Herz
    und Froher Mut
    ist besser als
    viel Geld und Gut


    In dein album soll ich schreiben
    Ach ich weiß so recht nicht was
    Wir woll´s gute Freunde bleiben
    schreibe ich
    Gefällt dir das?

    Wünsche nie Erwachsen zu sein,
    denn das Erwachsensein bringt Sorgen,
    freue Dich auf den heutigen Tag
    und denke nicht soviel an morgen​


    Wenn du dir eine Freundin wählst
    so wähle dir eine Echte
    denn unter 100 freundinen
    sind 99 schlechte​


    wie war doch die Sprüche doch sind
    heute im Erwachsenen alter versteht man den sinn

    gruß engel​
     
    #7 10. Mai 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2004
  8. ibe

    ibe Guest

    Ich habe es auch noch!!!

    Ich liebe diesen Spruch, der ist ist mir immer in Erinnerung geblieben.


    Liebe das Mutterherz,

    solange es schlägt,

    wenn es erst stille steht,

    ist es zu spät.


    Gruß ibe

    [​IMG]
     
  9. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    dies hier schrieb mir meine damalige Klassenlehrerin: (warum wohl:confused: )


    Sage nie: "Das kann ich nicht."
    Vieles kannst du, will´s die Pflicht.
    Alles kannst du, will´s die Liebe.
    Darum dich im Schwersten übe.
    Schwerstes fordern Lieb und Pflicht,
    drum sag nie: " Das kann ich nicht."



    Samira
     
  10. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Das ist richtig schön nostalgisch.

    Ich habe auch noch einige Sprüche gefunden:

    Die Wahrheit rede stet’s und wage es nie zu lügen ,
    Du kannst die Menschen wohl ,doch niemals Gott betrügen!




    Schenk' nicht jedem Dein Vertrauen ,der Dir sagt er sei Dein Freund,
    denn ins Herz kannst Du ihm nicht schauen, ob er’s ehrlich mit Dir meint.



    Drückt dich ein Kummer verrat es nicht ,
    verbirg vor Menschen dein gesicht ,
    sei froh wenn sie vorüber geh’n
    und nicht’s von Deinen Tränen seh'n.



    Schwacher Wille, feiges Zagen , werden nie ein Glück erjagen ,
    aber Mut und ernstes Ringen ,können Herrliches vollbringen!



    Blüh' an deiner Eltern Seite ,
    wachse tugenhaft heran
    und ein Engel Gottes leite,
    Dich auf Deiner Lebensbahn.



    ...und dann die ganzen Glanzbildchen ....​
    aber dafür gibt's heute unsere Smileys und Grafiken und und und...​
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  11. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    ich habe mein Album eben wiedergefunden

    Meine Tante schrieb folgendes:
    Lebe gut wenn du in Not bist.
    Was hast vom Leben, wenn du tod bist ?
    Als Kind habe ich mich schief gelacht, aber heute ??
    Liebe Grüße
    Glitzerchen
     
  12. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Ich habe auch noch einen Vers über die Gesundheit, über den man sich als Kind keine Gedanken machte bzw. über den man lachte.


    Ein frohes Herz, gesundes Blut,
    ist besser als viel Geld und Gut.

    [​IMG]
     
  13. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.198
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo,liebe poesiealbum-leser!

    mein poesie-album ist von 1961,hab grad drin geblättert:
    "will das glück nach seinem sinn
    dir was gutes schenken,
    sage dank und nimm es hin,
    ohne viel bedenken.
    jede gabe sei begrüßt,
    doch vor allen dingen,
    das,worum du dich bemühst,
    möge dir gelingen."
    "es begleite dich täglich
    als funkelnder stern,
    der glaube,die liebe,der segen des herrn."
    öfters stehen dieselben verse drin,sehr beliebt war:"blüh wie das veilchen im moose,
    bescheiden,sittsam und rein,
    und nicht wie die stolze rose,
    die immer bewundert will sein."das war eindeutig VOR alice schwarzer!meine kinder hatten später auch poesie-alben,z.t. standen witzigerweise dieselben sprüche drin,mit ausnahme der frommen sprüche.eure ruth
     
  14. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    mein Opa schrieb

    Mein Opa, der schon in einer zeit geboren wurde, als es noch einen
    Kaiser gab, schrieb folgendes am 03.09.1962, also den Tag als ich
    das Album bekam :
    Zwei Stützen im Leben die brechen nie.
    Gebet und Arbeit heißen sie.
    Zwei Wochen später ist er von uns gegangen, also ist es eine Kostbarkeit
    für mich.

    Oma, die dann noch bis 1977 lebte schrieb:
    Hab Sonne im Herzen
    obs stürmt oder schneit,
    der Himmel voll Wolken,
    die Erde voll Streit,
    hab Sonne im Herzen.

    Klassenlehrerin schrieb für mich unverständlich:
    Gib selber alles-
    doch erwarte nichts,
    der größte Reichtum liegt
    ja im Verschenken-
    und Segen ruht
    entgegen unserem Denken,
    nur auf dem
    stillen wege des Verzichts.
    Luise Haisch-Rolf
    So, ich blätter noch ein bischen, einen schönen Tag wünscht

    Glitzerchen
     
    #14 23. Juni 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2004
  15. Seesternchen

    Seesternchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    so ein Spruch steht bei mir drin





    Lebe seelig,
    Lebe froh,
    wie der Mops
    im Haferstroh
     
  16. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    mein poesie album ist verschollen, ausser den sprüchen, die wohl jeder darin hat, ist mir nur einer im sinn geblieben, den mir meine deutschlehrerin damals hineinschrieb.

    ...wer tief hat durch müssen
    und hinterher festellen konnte
    dass sich alles zum guten wendete
    der fürchtet nichts mehr...
    kuki
     
  17. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Am Abend ist man klug
    für den vergangenen Tag
    doch niemals klug genug
    für den, der kommen mag.

    ---

    Ernst bei der Arbeit,
    heiter beim Spiel,
    immer frisch vorwärts,
    so kommt man ans Ziel!

    ---

    Sage nie "Das kann ich nicht"
    Vieles kannst du will's die Pflicht
    Schweres kannst du will's die Liebe
    Darum dich im Schwersten übe
    Übe Arbeit Lieb und Pflicht
    Sage nie "Das kann ich nicht"

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    So wurden wir bereits im Poesiealbum auf die Pflichten und Arbeiten im Leben hingewiesen