PMR ... Schmerzen trotz guter Werte

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von biwue69, 5. Dezember 2020.

Schlagworte:
  1. biwue69

    biwue69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin neu hier, möchte mich kurz vorstellen:
    Weiblich, 51 Jahre alt und hab seit vielen Jahren Hashimoto (ist aber gut im Griff) und seit März dieses Jahres PMR.
    Das Prednisolon ist seit kurzem auf 6 mg unten (endlich sind die Nebenwirkungen besser) und einmal wöchentlich spritze ich metex 15 mg.
    Die Blutwerte sind stetig besser werden.
    Gleichzeitig begann ich vor 8 Wochen eine lektinfreie Ernährungsumstellung, aassifirt gut geholfen hat. (Zumindest sind die blöden KortisonKilo unten).
    Dazu nehme ich Weihrauch, Selen, Vitamin B-Komplex.

    Und jetzt kommen die Schmerzen wieder zurück... Schon in der Früh im Bett beim Liegen tut alles weg

    Kennt jemand diese Entwicklung? Bin echt verzagt...

    Liebe adventliche Grüße
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden