1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

plötzlich Schmerz im Knie und Wade

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Silberpfeil, 2. März 2009.

  1. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    hallo,

    auch wenn ich gerade aus einer schmerzklinik gekommen bin, habe ich seit einigen tagen schmerzen im knie, schienbein und in der wade.
    schwer zu beschreibender schmerz, kurzes krampfartiges stechen( wehenartig) und ein gefühl danach als ob die stellen von innen total heiß sind.
    naja, wieder was, was dazu kommt, es ist zum verzweifeln.

    an dem bein wurden mir vor 15 jahren mal krampfadern gezogen.

    kennt jemand diesen schmerz.

    ich fange ja übermorgen mit der erweiterten amb. physio an, mal sehen was dort der arzt dazu sagt.

    LG silberpfeil
     
    #1 2. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2009
  2. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    habe jetzt drei Tage meiner Reha hinter mir.( je 2 1/2 bis3 Std.)
    Bin danach total erschöpft, wie soll dass bloß noch weiter gehen mit mir.:confused:

    Der schmerz in Wade und Schienbein ist weg, aber im Knie noch da.

    Merke es ganz doll nach dem Ergometertraining. ( 10 min. leichteste Stufe).
    Mein Knie sieht auch dicker aus , als das Andere.
    Habe es dem Arzt noch nicht gezeigt:(.

    Werde es aber Montag tun.

    LG Silberpfeil
     
  3. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    hallo silberpfeil,
    dass du nach 3 std. pauern kaputt bist, ist doch verständlich. bei amb. reha hat man ja nur wenig pausen.
    dein knie solltest du tatsächlich untersuchen lassen, wenn es zu stark belastet wird müssen die übungen vielleicht umgestellt werden.
    ich hoffe sehr, dass das kein neuer schaden ist, den kannst du nu wirklich nicht gebrauchen.:(
    entschuldige die kleinschreibung, hatte gestern die rso an 3 finger- u. sattelgelenk, bin gerade einhändig.

    lg heidesand
     
  4. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Hallo silberpfeil,


    ich hatte vor knapp 5 Wochen eine Arthroskopie im linken Knie: Innen/Aussenmeniskusschaden, Arthrose, hochgradig entzündete Gelenksinnenhaut, Bakerzyste. Nun wird versucht, das Knie so lang wie möglich noch zu erhalten.

    Bei mir fing es auch mit Schmerzen an der inneren Seite an, später kam die Wade, Schienbein und hinterer Oberschenkel dazu. Auch Krämpfe hatte ich täglich mehrmals. Durch ständige Entzündungen bildete sich diese Bakerzyste.

    Ich rate Dir, schnellstmöglich einen Arzt aufzusuchen, und die Sache klären zu lassen. Mach nicht den gleichen Fehler wie ich, und warte zu lange. Es muss ja nichts "ernsthaftes" sein, und ich will auch keine Angst machen, aber z.B. ein Meniskusschaden kann zu schwerer Arthrose führen.

    Ich wünsche Dir gute Besserung!

    suse