1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

plattdeutsche übersetzung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 14. April 2013.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Huhu. ich bins. die liiiiiiebe puf fel.

    wer von euch kann plattdeutsch und kann
    mir mal bitte helfen?

    meine schwiegerMutter hat im Juni Geburtstag. und sie macht seit Monaten
    einen plattdeutsch Kurs, um diese
    Sprache zu erlernen.

    Nun möchte ich ihr auf einer Geburtstagskarte
    ein paar plattdeutsche Zeilen schreiben.

    hat vielleicht jemand ein paar flotte Sprüche in
    petto? es kann ruhig etwas kess sein.

    mir fiele Nun ein: liebe schwiegermutter.
    alles gute zum Geburtstag. ich wünsche
    dir Gesundheit und feier tüchtig. oder genieß
    den Tag...und noch irgendwas flottes dazu.auf
    platt hört sich gleich ja alles noch viel lockerer
    an.

    habt ihr Ideen für mich? ist irgendjemand
    plattes im forum?

    liebe Grüße von Frau puffel
     
  2. Pezzi

    Pezzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Puffelhexe,
    nachdem das ein Dialekt ist, gibt es bei "Platt" je nach Region Unterschiede. "Geburtstag" ist dann eben der "Buursdag" oder der "Geborsdag", "Gebursdaag" oder noch zahlreiche andere Schreibmöglichkeiten.
    Kennst du jemand aus dem Ort deiner Schwiegermutter? Wäre wahrscheinlich einfacher, dort jemand um Hilfe zu bitten, damit der Dialekt auch dem deiner Schwiegermutter entspricht.

    LG Pezzi
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    achso. das habe ich nicht bedacht.

    ich wohne hier im Dorf. alle älteren
    Leute, die ich kannte, sind leider
    nicht mehr.

    die Sprache stirbt ja aus. jedenfalls hier.

    Papa konnte das auch noch...

    hhm. schwierig. war wohl doch nicht so
    eine gute Idee.
     
  4. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Moin, givt dat nich n Volkshochschool in dat Dörp? Ick kumm vun Schleswig Holsteen und da schnackt de in jedem Dörp anners. De Lüüd werd dat nich verstohn wenn du mit mien Platt (wat eher missingsch is) de Kart schrievst.

    Grööt vun hier in Köln wo de nich nur Kölsch schnackt...


    http://nds.wiktionary.org/wiki/L%C3%BC%C3%BCd :)
     
  6. Summerl

    Summerl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich , STEIERMARK
    plattdeutsch

    Liebe Frau Puffel !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich kann Dir mit dem Dialekt zwar nicht helfen, aber ich finde es ist eine liebe , tolle Idee für Deine Schwiegermutter.:top::top:
    Summerl
     
  7. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    eins muss man ja sagen, Puffelchen, tolle Ideen hast Du immer!!!
    Ich kann leider nix Plattes mehr, war ein Kind, als ich umzog.
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich kann noch: wo is mine böx?

    oder irgendwas mit gössel dotpetten.
    (das ging damals irgendwie um Entenküken,
    die im Schweinestall die Schweine platt
    traten)

    so KindheitsGeschichten. hat mein Papa mir
    immer erzählt.
     
  9. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ah. ein hab ich noch. *tapiti tapiti*

    fräten. schlapen. supen. langsam gahn
    und pupen.

    hhm. ist wohl aber nicht so für
    schwiegermutters karte geeignet...
     
  10. Bizarro

    Bizarro Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    moin moin,

    ..? Johr sünd'ne lange Tied, wenn man se von vorn ansütt.
    ..? Johr sünd'ne kotte Spann, sütt man se von achtern an!

    gruß Frajo
     
  11. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Ja Puffel, das ist doch schon mal was.... ausbaufähig, würd ich sagen
     
  12. Sommersprosse75

    Sommersprosse75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    För di


    To dien Geburtsdag nimm vun mi
    de besten Gröten hen.
    Allens wat du bruukst, dat wünsch ik di:
    Gesundheit ohn Enn,
    en fröhlich Hart,
    Tofredenheit,
    dien Utkamen jeden Dag,
    een Oog föralens, wat an’n Wegrand steiht,
    un en Minschen, de di mag.