1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Physiotherapie?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von smiley, 6. Januar 2004.

  1. smiley

    smiley Guest

    Hallo Ihr! Ich wünsche Euch erstmal ein gutes Neues Jahr!

    Und hier meine Frage: Wie ist das bei euch, wenn Ihr einen akuten Schub mit starken Schmerzen und Bewegungseinschränkungen hinter Euch habt, und nun wieder besser krauchen könnt, aber es eben noch nicht so richtig geht. Bekommt Ihr da eine Krankengymnastik oder Physiotherapie oder sowas verschrieben?

    Ich konnte mich jetzt ein dreiviertel Jahr kaum bewegen, entsprechend schlapp fühle ich mich, habe immer noch Schmerzen, aber nichts viel im Vergleich zu vorher. Manche Gelenke sind noch geschwollen (Zeigefingergrundgelenke und Zehengrundgelenk) Mein Rheumaarzt sagte mir, ich solle Gymnastik machen, ja aber verschreiben will er mir nichts. Wie ist das bei Euch?

    Liebe Grüße Smiley
     
  2. mausebär

    mausebär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Höxter
    Hallo Smily

    auch dir ein frohes Neues Jahr. Zu deiner Frage, was tue ich Krankengymnastik, in eine Praxis fahren und warten und dann noch Gymnastik überfordert mich schon total ( geht mir im Moment leider auch so) Für mich beginnt dann der Tag mit der ersten Gymnastik, wie komme ich am besten aus dem Bett und bei der Arbeit die große Treppe abwärts, da stellt sich mir die Frage hey nehme ich heute den Aufzug oder laufe ich.
    Nein Scherz beiseite, ich bzw. wir gehen zweimal die Woche tanzen in einem Club und ich habe festgestellt die Musik und das Tanzen entspannen, das ist eine tolle Form der Gymnastik und ich kann es dosieren, wenn ich einen schlechten Tag haben, dann werden halt ein paar Höchstleistungen bei Drehungen und sonstiges weggelassen und so fällt es mir nicht so schwer.

    In einer schlechten Phase bin ich so froh meinen normalen Tagesablauf zu schaffen, da braucht mir keiner mit zusätzlichen Terminen, auch nicht mit Krankengymnastik, zu kommen.

    Na, wie ist es Lust auf´s tanzen bekommen?

    Liebe Grüße von Mausebär Christiane