1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pflegestufe?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Lila_Leben, 24. November 2003.

  1. Lila_Leben

    Lila_Leben Guest

    Hallo zusammen!

    Ich bin zwar neu hier und das ist die absolute Premiere für mich was Foren betrifft aber in Sachen Rheuma bin ich eher schon ein alter Hase :)

    Hat von euch jemand schon mal an eine Eingruppierung in eine Pflegestufe gedacht bzw. beantragt?

    Ich bin 33 Jahre und habe seit ca. 15 Jahren chronische Polyarthritis. Im laufe der Zeit wurde ich mit zwei neuen Hüften und einem "funkelnagelneuen" Knie ausgestattet. :p
    Da meine übrigen Gelenke sich auch langsam aber sicher verabschieden und es mir immer schwerer fällt die ansonsten so einfachen Dinge selbst zu erledigen, freundete ich mich mit dem Gedanken an die so sehr umkämpfte Pflegestufe in Angriff zu nehmen.
    Meine Lebensgefährtin nimmt mir zwar sehr viele Dinge ab, aber ich möchte nicht, dass sie mit einem imaginären weißen Häubchen ihr Leben an meiner Seite verbringt. :D

    Es wäre schön, wenn mir jemand in Sachen Pflegestufe ein paar Tipps geben könnte. Irgendwie hat mir dafür bis jetzt der Mut gefehlt.

    Viele Grüße aus Bayern...

    Elly
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Servus Elli,

    tut mir leid, kann Dir überhaupt nicht weiterhelfen. Aber ich will Dich bei uns willkommen heißen und Dir fest die Daumen drücken, dass sich für Dich eine akzeptable Lösung ergibt.

    Liebe Grüße aus Tirol von
    Monsti
     
  3. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Lila

    Hallo Lia.
    Herzlich Willkommen
    bitte nehme Dir einen Rechstbeistand von der vdk in Deiner Nähe,
    und ist beim Versorungsamt der Behinderungsausweis beantragt?
    Es wird nicht einfach sein es zu bekommen alles schon erlebt.
    Am besten der Pflegebedürftige wird von einen fremden Person
    gepflegt sonst bekommt man fast nix.


    http://www.rechtspraxis.de/pflege.html
    Stufe Voraussetzungen Sachleistungen Geldleistungen
    I
    Pflegeaufwand: mind. 90 Min./Tag
    Grundpflege: mind. 46 Min./Tag
    Pflege mind. 1xtäglich 750 DM
    400 DM

    II
    Pflegeaufwand: mind. 180 Min./Tag
    Grundpflege: mind. 120 Min./Tag
    Pflege mind. 3xtäglich 1.800 DM
    800 DM

    III
    Pflegeaufwand: mind. 300 Min./Tag
    Grundpflege: mind. 240 Min./Tag
    Pflege jederzeit 2.800 DM
    1.300 DM

    Grundpflege
    - Körperpflege (Waschen, Zähneputzen, Darm- und Blasenentleerung)
    - Ernährung (u.a. mundgerechtes Zubereiten, Nahrungsaufnahme)
    - Mobilität (u.a. An- und Auskleiden, Aufstehen/Zubettgehen)


    pflegeunterstützende Maßnahmen
    Pflegemaßnahmen, die direkt mit der Pflegebedürftigkeit in Zusammenhang stehen (z.B. bei Mukoviszidose: Abklopfen von Sekret aus der Lunge)


    hauswirtschaftlichen Versorgung
    (u.a. Einkaufen, Kochen, Waschen, Putzen)

    http://www.vdk.de/de1387
    Leistungen für häusliche Pflege, Angaben in Euro

    Sachleistung Pflegestufe I, 384 monatlich

    Sachleistung Pflegestufe II, 921 monatlich

    Sachleistung Pflegestufe III, 1432 monatlich

    Pflegegeld Pflegestufe I, 205 monatlich

    Pflegegeld Pflegestufe II, 410 monatlich

    Pflegegeld Pflegestufe III, 665 monatlich


    Leistungen für teilstationäre- und Kurzzeitpflege
    Tages-/Nachtpflege Pflegestufe I, 384 monatlich

    Tages-/Nachtpflege Pflegestufe II, 921 monatlich

    Tages-/Nachtpflege Pflegestufe III, 1432 monatlich

    Kurzzeitpflege, 1432 max. pro Kalenderjahr


    Leistungen für vollstationäre Pflege
    Pflegestufe I, 1023 monatlich

    Pflegestufe II, 1279 monatlich

    Pflegestufe III, 1432 monatlich

    http://www.vbe-nrw.de/vbe_download/allaa.pdf.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen und du darfst mich gerne anschreiben: nightsprint@aol.com
    Gruß Gisi mit Jane
     

    Anhänge:

    #3 25. November 2003
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2003
  4. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Elly

    ich will auch schnell herzlich willkommen sagen, du wirst dich hier bestimmt wohlfühlen.Ich habe unter anderem auch CP, seit 7 Jahren, bin aber auch erst seit ein paar Monaten hier und mir bringt es sehr viel.
    Deine Frage zur Pflegestufe hat Gisi ja schon ausführlich beantwortet, ich weiß nur, dass es heutzutage sehr schwer ist das durchzubekommen, ich wünsch dir aber trotzdem viel ERfolg dafür.

    liebe Grüße
    Samira
     
  5. Lila_Leben

    Lila_Leben Guest

    Dankeschön!

    Vielen Dank erstmal für die liebe Begrüßung :)

    Ein ganz großes Lob an dieser Stelle an "gisipb", mit einer so ausführlichen Antwort hätte ich wahrlich nicht gerechnet. Danke für Deine Mühe!

    Ich dachte es mir schon, dass es nicht leicht werden würde. Aber trotz allem war heute der Startschuß für mein "waghalsiges Unternehmen" :cool: Der Antrag auf Pflegestufe ist zu mir unterwegs... alles weitere dann wenn sie mich von meiner Krankenkasse gesteinigt haben!

    Einen schönen Abend

    Elly