1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Penicillin wie lange

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Karin467, 18. April 2006.

  1. Karin467

    Karin467 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich war also heute mal bei meinem Hausartz - er meinte, ich müsse jezt nach der Streptokokken Arthritis über den Zeitraum von einem Jahr mit Penicillin Depot (Spritze einmal monatlich) versorgt werden. Ich weiß auch nicht - überall steht was anderes. Ich habe im Internet auch Beiträge gefunden, in denen steht was vo 3 Monaten bzw. 6 Monaten. Ist es vielleicht so, dass man ein schwächer wirksames über einen längeren Zeitraum nimmt oder eben ein stärkeres für kurze Zeit? Weiß jemand was darüber. Ich bin über jeden Tipp oder Hinweis dankbar.
    Schönen Abend und danke
    Karin
     
  2. Linda

    Linda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Penizillin

    Hallo!

    Über die Dauer der Penizillineinnahme ist man sich in der Literatur nicht einig. Leider! Bekomme auch Penizillin seit einiger Zeit, auch wegen zu hohen Streptokokkenwerten bzw. rheumatischem Fieber. Bei mir wird die Dosis alle 4 Wochen gegeben, wobei auch diskutiert wird, ob kürzere Abstände sinnvoll sind.
    Wurde bei dir auch die Antistreptodornase und die Antistreptokinase im Blut getestet oder ein Herzultraschall durchgeführt? Das kann auch bei einer Streptokokken reaktiven Arthritis wichtig sein.

    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg,
    lg Linda