1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PELLETS, Holzpellets...Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von liebelein, 17. Januar 2005.

  1. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    wer von euch hat erfahrungen mit holzpellets /pellets ....

    entweder als als einzelofen für eine wohnung oder

    als beheizsystem für ein mehrfamilienhaus gemacht?


    habe schon sehr viel jetzt über pellets/holzpellets im netz darüber gelesen...
    http://www.ard.de/ratgeber/haus-garten/-/id=13324/nid=13324/did=187788/wupndu/index.html
    http://www.oeko-energie.de/pellets.htm

    eure erfahrungen...sind oft mehr wert, als jedes glanzprospekt.

    weiß jedoch auch, das es noch nicht so verbreitet ist.

    bin durch shirana darauf aufmerksam gemacht worden.
    diese öfen sind nicht günstig,sollen sich aber auf mittlere sicht gut amortisieren und schonen noch dazu die umwelt...(was ja nicht zu verachten ist...).

    freue mich auf infos von euch...

    einen guten start in die neue woche wünscht euch

    liebi:)
     
  2. matrose

    matrose *Festlandmatrosin*

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland (Ö)
    Hi Liebi

    Nicht dass ich jetzt eine unqualifizierte Aussage machen möchte :D, also ich verwende die Holzpellets als Einstreu für den Hasenstall. :D

    Nu im Ernst: Monsti heizt mit Pellets und wird sich sicher heute noch zu Wort melden. Ich kann nur vom guten Geruch der Pellets schwärmen.
    Da kann man den Hasen gar nimmer riechen :D

    Liebe Grüsse aus Wien
    v.d. matrosin
    die schon am Morgen Kopfweh hat - aber trotzdem guter Laune:D
     
  3. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    oh, genau

    mit diesem Gedanken befasse ich mich auch grade, welch ein "Zufall". Hab vor einiger Zeit mal was drüber im Fernsehen gesehen und weiß nicht mehr, wo genau..War für mich sehr überzeugend- sie beheizten ein großes Haus (automatisch)damit und sagten, das sei zukunftsträchtig und auch finanziell die beste Lösung.

    Übrigens: Liebes Hallo von mir an alle hier,bin bedingt wieder online- welch ein Glück...
    Liebe GRüße allen hier von Mni
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hihihi...

    matrose, woher willst du denn wissen,ob ich nicht einen "großen" hasenstall habe*kicher*:p...;)

    aber mal im ernst..habe jetzt viel gestöbert...(mni, kann dir die site mit vielen links von der ard wirklich empfehlen...da geht es kreuz und quer und überhaupt:D...--übrigens...knuddler an dein felltier*ggg*flummi und an dich.)..habe schon gelesen, das die österreicher in sachen pellets die "nase" vorn haben;). so in etwa 30% aller haushalte heizen damit und hier in deutschland scheinen es nur ca. 2% zu sein.:rolleyes:

    dazu gibt es aber in NRW auch eine groß angelegte aktion:

    http://www.aktion-holzpellets.de/

    auch mischenergiequellen in sachen solar und pellets werden empfohlen und da lohnt es sich mit sicherheit auch mal noch ne finanzierung zu überdenken...wenn ich an meine erste jetzige abrechnung denke:mad:und wir sind noch nicht einmal eingezogen *kreisch*.

    ich denke auch, das in sachen energie wir hier auch viel infos zusammentragen und davon profitieren können.

    schönen tach noch und mal schnell deine kopfschmerzen wegblasen tu liebe matrose.....*tröst*
     
  5. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Liebelein,

    wir haben unserem Haus seit Anfang an eine zentrale Pellets-Heizanlage (Niedrigtemperaturanlage von Windhager) und möchten sie nicht missen. Im ersten Jahr hatten wir noch Probleme, 1. wegen manueller Einstellung der Zuführung, 2. wegen schlechter Pelletsqualität (staubig, Einzelpellets zu lang).

    Seitdem wir eine automatische Zuführung und einen neuen Pelletslieferanten haben, läuft die Heizung problemlos und vollautomatisch.

    Da wir die Pellets aus Oberösterreich beziehen (Hot'ts Holz-Pellets), haben wir uns mit mehreren Leuten im Dorf zusammengeschlossen, um entsprechende Rabatte zu bekommen. Infos zum Unterschied von PVA-geprüfter und minderwertiger Ware u.a. bei www.holzpellets.com

    Wichtig ist ein ausreichend großer, durchdacht platzierter und leicht zugänglicher Pelletslagerraum.

    Was willst Du konkret wissen?

    Grüßle von
    Monsti
     
  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    pellets...

    hallo monsti,

    mich interessieren halt eure erfahrungen...wie teuer diese pellets sind, wielange man damit im schnitt auskommt etc.!

    wie oft man nachlegen muß bzw. jetzt hab ich ja gelesen,das es ein automat für einen übernimmt.

    ich möchte auch schauen,ob ich in meiner neuen umgebung vielleicht den ein oder anderen bewegen kann in sachen solar (wenigstens für einen teil) oder eben auch diese pelletöfen...(so von wegen die menge machts....unter dem aspket der förderung etc.).

    werde aber auch auf alle fälle mal zu einem der aktionstagen hingehen und meine fragen auch dort stellen.

    aber ich informiere mich lieber breit gefächert.....

    wir wissen halt nicht,ob wir eine zentrale einheit in den keller stellen sollen oder aber ob wir einzelne wohnungsöfen anschaffen sollen.

    wenigstens einen für meine eltern im erdgeschoß.

    fang ja gerade auch erstmal an,mich mit diesem thema auseinander zu setzen.
    der ein oder andere profitiert vielleicht auch davon..und zusammen können wir dann letztendlich einen massenauftrag in gang bringen und somit geld sparen:D(das wär ne sach.....;)).

    liebi
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Liebelein,

    dass wir eine zentrale Pelletsheizanlage haben, hatte ich oben ja schon geschrieben. Wir beheizen insgesamt ca. 215 qm und bezahlen im Jahr ca. 1.000,- € inkl. aller Nebenkosten (Heisswasserbereitung, Wartung, Rauchfangkehrer). Die Anschaffungskosten der Anlage betrugen vor 5 Jahren ca. 15.000,- €. Für eine Tonne Pellets zahlen wir knapp 160,- € brutto zzgl. 25,- € Lieferpauschale.

    Gruß von
    Monsti
     
  8. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    danke...

    das sind doch schonmal gute anhaltspunkte..zumal es bei euch ja oft viel kälter ist als bei uns.

    werde mal sehen, was ich noch in erfahrung bringe, denn die erste abrechnung vom gas hat mich doch schwer getroffen.*bums*:eek:..und das will ich auf dauer so nicht tragen.....!;)(die großen sollen nicht mit meiner hilfe noch größer werden....).

    merci

    liebi
     
  9. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Liebi,

    die Zahlen sind leider schlecht vergleichbar, da wir ein Niedrigenergiehaus gebaut haben. Ein schlecht isoliertes Haus frisst gut und gern das Vierfache, ein normal isoliertes ca. das Doppelte.

    Ein Anhaltspunkt für Euch ist Euer jetziger Gasverbrauch. Wir vergleichen unsere Kosten immer mit der einer vergleichbaren Ölheizung, und die wären bei den derzeitigen Ölpreisen mehr als doppelt so hoch.

    Grüßle von Monsti
     
  10. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    danke..

    monsti für die input.

    werde mich jetzt erstmal hier bei den informationstagen erkundigen..die finden aufgrund der aktion in einigen abständen statt.

    und beim energielieferanten werde ich auch mal nachfragen...

    werde berichten...

    liebi:)
     
  11. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Liebi,

    ja, bitte berichte, interessiert zumindest mich sehr, zumal wir in schöner Regelmäßigkeit Leute über unsere Heizungs-/Sanitärfirma oder der Fa. Windhager direkt hier haben, die unsere Pelletsanlage besichtigen. Genau das würde ich Dir übrigens auch raten: Fragt mal bei Eurer Heizungsfirma nach Kunden mit einer Pelletsanlage bzw. Einzelöfen (dass es sowas auch gibt, wusste ich nicht) und sucht diese auf. Ihr erfahrt von Pelletsheizern viel mehr als auf irgendwelchen Aktionstagen. Nur so als Tipp ;)

    Grüßle von
    Monsti
     
  12. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hatte mir von...

    den besichtigungshäusern schon einen ausdruck gemacht...(wurde bei einer site angeboten...)allerdings gibt es keinen bei uns in der nähe...aber vielleicht werden wir uns mal telefonisch mit denen in verbindung setzen.
    du sag mal, gibt es auch vergünstigung dafür, das ihr andere eure anlage besichtigen laßt?

    werde dich/euch auf dem laufenden halten.

    (ursprünglich hatten wir uns nur für die einzelöfen interessiert...wußte garnicht, das es "anlagen" gibt;)).

    guats nächtle
    liebi:)
     
  13. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Liebi,

    Vergünstigungen? Naja, wie Du weißt, wohnen wir ja in einem Minidörfle. Mit den Inhabern der Heizungsfirma sind wir eng befreundet, mit denen hab ich schon als Kind gespielt ... wir kriegen eh immer Vergünstigungen :D

    Schlaf auch gut!
    Monsti
     
  14. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ....

    ACH SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO...na denn!

    hier wird es dann doch vielleicht anders sein...evtl. kann ich auch einige andere bewegen, dies zu überdenken...wohnen wir ja demnächst auch eher dörflich....:D! wer weiß......

    biba
    liebi:)