1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Patientenseminar Uveititis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von MichaelaK., 1. März 2010.

  1. MichaelaK.

    MichaelaK. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grossraum Braunschweig-Wolfsburg-Gifhorn
    Hallo Ihr Lieben,

    habe eine Einladung zum Patientenseminar ins Uveititiszentrum Münster bekommen (siehe angehängte Datei).
    Wer von Euch war denn schon einmal dort bei so einem Seminar?
    Lohnt sich der Aufwand, zum einen weil ich müsste Freitag Abend mit dem Zug anreisen und in einem Hotel übernachten und zum anderen kann man für sich was entscheidendes an Informationen mitnehmen?
    Und wer wird eventuell auch dort sein?

    Liebe Grüße und einen recht schmerzfreien Tag
     
  2. Sunny986

    Sunny986 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herten
    Hallo Michaela,

    bin selbst Patientin im Uveitis Zentrum Münster und war letztes Jahr im Februar bei dem Seminar. Ich muss für mich sagen, dass es mir sehr geholfen hat. Habe selbst Uveitis intermedia (und zu dem Zeitpunkt mit Makula-Ödem). Endlich konnte ich mit den ganzen fachärtzlichen Begriffen auch etwas anfangen. Es wird anschaulich erklärt, von mehreren Ärzten. Auch die Ursachen verschiedenster Art (wenn es welche gibt) werden erläutert. Auch die Therapien werden vorgstellt und auch die Untersuchungsmethoden. Auch werden dort SHG´s vorgestellt. Ich selbst bin mit 2 anderen Patienten dabei eine SHG für Erwachsene in Münster und Umgebung auf die Beine zu stellen. Auch wir werden vor Ort sein.

    Habe vom letzten Seminar reichlich Informationen gesammelt und ein Forum damit aus dem Boden gestampft. In meinem Profil steht der Link zum Forum, wenn es Dich interessiert.

    Wie weit musst Du denn anreisen?

    Ich kann es Dir nur ans Herz legen. Ich muss auch ne gute Stunde Auto fahren......

    LG Sunny986
     
  3. MichaelaK.

    MichaelaK. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grossraum Braunschweig-Wolfsburg-Gifhorn
    Hallo Sunny986,
    erstmal vielen lieben Dank für Deine Antwort, hatte schon fast nicht mehr damit gerechnet das jemand schreibt, dabei haben doch so einige von uns auch mit Uveitidien zu tun....
    Also Du hast es mir schon sehr "schmackhaft" gemacht, bin ja auch ziemlich an Infos, Erkenntnissen, Zusammenhängen und dergleichen interessiert.
    Meine Uveititisprobleme scheinen Deinen ja recht ähnlich zu sein. Mit einen Makulaödem habe ich auch zu tun, der Prof. Heiligenhaus besteht auch regelmässig darauf das ich mich auf MS testen lasse, da meine Befunde wohl in die Richtung gehen, sich aber bisher nicht bestätigen liessen.
    Ich werde mich mal schlau machen wie es in Münster so mit Hotels o.ä. steht und was die Deutsche Bahn anbietet. Ich komme aus der Nähe von Braunschweig und wäre mit dem Auto so ca. 3 Stunden unterwegs (da müsste ich gegen 5:30 Uhr losfahren!!!). Mit dem Zug zwar genauso lange Fahrzeit, aber wesentlich entspannter....Aber leider fahren so früh am Samstag keine Züge und ich müsste Freitag anreisen.
    Erstmal Danke für Deine Rück-Info, ich plane mal durch und vielleicht sehen wir uns dann dort.....
    In Deinem Forum schaue ich auch mal vorbei....

    Liebe Grüße und Alles Gute bis dahin
     
  4. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Michaela,

    ich fahre da seit 2002 jedes Jahr hin und nehme trozt viel Erfahrung und inzwischen angesammeltem Wissen jedes mal etwas mit nach Hause.

    Dieses Jahr klappt es leider nicht, im kommenden Jahr werd ich wieder dabei sein.

    Was mir besonders viel gibt, ist die Docs auch mal fast-privat zu treffen. Denn grade an sehr stark frequentierten Tagen in der Klinik kann man den Eindruck bekommen, dass es "nur" ein Job ist für die.
    Nein - das stimmt nicht, die sind sehr bemüht dort und auf den Seminaren und in der Mittagspause , die die Ordensschwestern organisieren kommen immer tolle Gespräche zusammen und man erlebt eine andere Facette. Man versteht dann auch manches Verhalten besser, was Patienten in ihren täglichen Empfindlichkeiten leicht übersehen.

    Die Vorträge sind für Laien gut aufbereitet und für Fragen besteht jederzeit die Möglichkeit.

    Wenn ich könnte würde ich das Seminar nicht verpassen.

    Schöne Grüße
    Kira
     
  5. peppoline

    peppoline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Kreis Neuss
    uveitis seminar münster

    hallo michaela,

    ich bin auch sehr daran interessiert und werde mich dort anmelden. Als Krankheitsneuling hoffe ich, dort möglichst viel infos zu bekommen. Ich suche auch noch eine uveitis selbsthilfe gruppe. ich hab von meiner AA zwar eine Zeitung bekommen, die ist aber von 2003. Vielleicht treffen wir uns dort?
    peppoline
     
  6. MichaelaK.

    MichaelaK. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grossraum Braunschweig-Wolfsburg-Gifhorn
    Also, ich habe jetzt alles geregelt: Anmeldung, Hotel und Bahnfahrkarte.
    Ich werde dort sein und hoffe ganz, ganz viel zu erfahren das mir weiterhilft.

    Man sieht sich....
     
  7. scalett53

    scalett53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo ich muss morgen zum Rheuma Dog,ich habe eine frage was wird da so gemacht ,denn je älter ich werde um so mehr Panik breitet sich bei mir aus:sniff:.Mir tun auf deutsch gesagt alle Knocken im Laib weh.
    LG: Elke