1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parkausweis

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von medikan, 29. Juni 2012.

  1. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    kann mir hier jemand sagen, wie und wo ich einen Antrag auf einen Parkausweis stellen kann?

    Aufgrund de Rheumas (Schmerzen) und der Luftnot wegen einer Lungenerkrankung kann ich keine längeren Gehstrecken zurücklegen. Vielleicht habe ich ja Glück und bekomme einen.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Allgäu

    Allgäu Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo medikan,bist Du im Besitz eines Schwerbehindertenausweis?Wenn ja.
    Brauchst Du das Merkmal ``AG``
    Das mußt Du dann beantragen.Ohne ``AG`` gibt es keine Erlaubniss
     
  3. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    an Medikan

    So schnell gibt es keinen "Parkausweis! Mein Mann hat 60 % GdB nach vielen Lungenoperationen und einigen
    arteriellen Verschlüssen (auch operiert) und der einzige Vorteil ist eine Kfz-Steuer-Ermäßigung um 50 %.
    Für einen "Parkausweis" müßte er noch viel kränker sein!

    Viele Grüße von Tortola
     
  4. Grenzwolf

    Grenzwolf Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Küste, wo es wunderschön ist
    Die " Parkausweise " gibt es bei den Landkreisen, oder auch in BW / Bayern bei den Landratsämtern.
     
  5. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    an Grenzwolf

    Und mit welcher Begründung?

    Grüße von Tortola
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    237
    Ort:
    Köln
    http://www.stadt-koeln.de/buergerservice/themen/auto/parkausweis-fuer-behindertenparkplaetze/

    Hier ist der Link für den Ausweis in Köln, den gibts aber nicht wirklich für alle Behinderten, sondern nur wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Fehlende Gliemaßen, Rollstuhl, aber es steht auch folgendes dabei:

    Zitat***Sollten Sie die Antragsvoraussetzungen noch nicht erfüllen, können Sie Parkerleichterungen erhalten, wenn Sie an einer erheblichen Gehbehinderung (gegebenenfalls in Verbindung mit einer Funktionsstörung des Herzens oder der Atmungsorgane) leiden oder aber hochgradig an Morbus-Crohn oder Colitis Ulcerosa erkrankt sind.*** Zitat Ende


    Der Ausweis gilt bundesweit.
    Gruß Kuki
     
  7. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Danke

    @tortola: mit der Begründung die oben steht. Schaffe nicht mehr als 50-100m gehen
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    bei mir wird jährlich die beantragung für ein ag abgeschmettert. ich habe mittlerweile 90 G.

    es heißt immer, ich bin nicht querschnittsgelähmt. nicht einseitig oberschenkelamputiert. und nicht beidseitig unterschenkelamputiert. und auch nicht diesem personenkreis gleichzustellen.

    trotz widerspruch krieg ich dieses blöde ag nicht. und ich bin auch dringend auf einen parkausweis angewiesen.

    komme aus niedersachsen.
     
  9. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Pakausweis

    @hallo

    dieses "aG" ist goldstaub!

    bevor es zu einer erteilung kommt, wird vom
    amt genau geprüft, ob der gesundheitszustand einer ausgabe
    rechtfertigt. es geht nicht nur darum, nur noch eine kleine
    wegstrecke zurücklegen zu können, was jemanden, der
    gottlob keine probs mit den unteren gliedmaßen hat, nicht
    gelingen wird.

    die aussage heisst nicht nur "kurze wegstrecke" sondern auch
    diese strecke nicht ohne fremde hilfe zurecklegen kann.

    es müssen schon mehrere dinge hier zusammentreffen,
    die eine ausgabe des parkausweises rechtfertigen.

    sicherlich wurde dieser vor etlichen jahren wesentlich
    einfacher erteilt, mit der novelierung des sb-rechtes,
    war damit aber schluß.

    @kuki-danke für den hinweis!

    bestimmte parkerleichterungen, die aber nicht zur benutzung
    des sb-parkplatzes führen! dies wird jedoch nicht von
    allen bundesländern gleichermaßen gewährt.

    grüße vom sauri
     
  10. Shadow1960

    Shadow1960 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    da muss ich mich doch auch mal zu Wort melden und @saurier widersprechen. Ich bin im Besitz aller Gliedmaßen, auch auch eines Ausweises mit dem Merkzeichen aG. Aufgrund eines SLE mit Lungenbeteiligung kann ich nur kurze Wegstrecken gehen. Und mit Einkaufstaschen meine ich wirklich kurze Strecken. Auf fremde Hilfe bin ich nicht angewiesen. Dann hätte ich ja ein "H" im Ausweis. Ich habe dem Amt wirklich alles aufgelistet, was geht und was nicht. Es gab auch keine persönliche Untersuchung vom Amtsarzt. Es hat zwar sehr lange gedauert, nach der Beantragung, aber das lag angeblich daran, dass ein Arzt keinen Bericht geschickt hatte.
    Da ich in einem parkplatzarmen Stadtteil wohne, wurde sogar ein Platz direkt vor dem Haus eingerichtet.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich

    Shadow1960
     
  11. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo schadow

    da denk ich mal hast du großes glück gehabt, denn es gibt hier viele
    user die arg um einen solchen parkplatz seit jahren kämpfen.

    ich gönne das bestimmt jeden! weiß aber auch, dass die rechtssprechung
    etliche behiderte hier außen vorgelassen hat!

    oder muss ich mir ein bein abnehmen lassen, damit ich anspruch habe?
    trotz dauerhaften unteramrstützen oder rollator und kaum laufen können.
    (minimalste wegstrecke) zusätzlich noch komplett eingeschrenkte schultern,
    kaputte lws und nichts tragen können!

    (siehtst du-du kannst wenigstens dein einkauf nach haus bringen-ich dagegen
    kann nicht mal einkaufen!)

    hier denke ich mal muss schleunigst insgesamt etwas für die betroffenen behinderten
    was getan werden! so bin ich behinderter 2.klasse! mit einschrenkungen die mit
    sicherheit genauso proplematisch sind wie der anderen behinderten die anspruch haben.

    ein eigener "behindertenparkplatz" vor dem haus, steht allen zu!
    es sei denn man hat haus und hof und kann auf seinem grundstück
    stehn oder eine garage nutzen. sorry hat nix mit "parkplatzarmen gebiet "
    zu tun. das ist im behindertenrecht geregelt.

    ausführendes organ ist das ordnungsamt, das sich die bedingungen vor
    ort ansieht und und entscheidet, ob einem ein parkplatz vor der tür zu steht.

    das tiefbaumt richtet diesen parkplatz nach vorgabe des ordnungsamtes ein.

    nix für ungut!

    saurier
     
  12. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo an alle,

    Ich kann auch nur sagen das es ein großer Kampf war!

    Rheumatisch, Herzprobleme(trage defibrilator ), Asthma und noch ein paar Dinge, sowie 2 ! Schlaganfälle mir rechts Lähmung und einigen anderen gefuhlsstorungen reichten weder für das a.G. noch für eine NRW Parkerleichterung aus.
    nach dem 3 Schlaganfall der in dem Hirnstam war, kann ich nicht mehr laufen, ich bin auf einen Rollstuhl angewiesen und bekam dennoch ein NEIN mit der Begründung ich sei nicht Unterschenkel amputiert und nicht mit diesem Krankheitsbild gleich zu stellen.

    Ich war sowas von stinke sauer, dann fuhr mein Mann mich mit diesem Bescheid zu dem zuständigen Versorgungsamt und ich forderte den Ober Boss auf mir zu erklären wie ich das ohne a.G. alles schaffen soll, er meinte darauf das mir das a.g. Doch zustehen würde, ich müsse es halt beantragen.........AHAAAAAA als ich ihm den Bescheid unter die Nase hielt, konnte er es nicht verstehen und stellte mir den Ausweis mit a.G. aus und entschuldigte sich.

    Das Ende von der Geschichte: wenn man kann auch mal persönlich vorsprechen und zeigen was nimmer geht!
     
  13. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Pakausweis

    @hallo elke,

    ja ich weiß auch von deinen problemen!

    und wer dich kennt, wird eine solche negativ entscheidung bis dato,
    in keinsterweise verstehen könnnen!

    ich finde es klasse, dass du es geschafft hast! einen solchen ausweis
    zu bekommen!

    ja-leider ist es so-jeder muss heute irgendwie kämpfen, um das
    auf was er eigentlich gaz nomal anspruch hat!

    und manche bearbeiter tun, als wenn sie es selbst finanzierenmüssten !

    danke elke!

    saurier;)
     
  14. Shadow1960

    Shadow1960 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @saurier
    So war es auch gemeint. Das Ordnungsamt richtet die Plätze nur ein, wenn keine andere Möglichkeit zum Parken besteht. Und wenn kein Parkraummangel herrscht, dann hat man leider keinen Anspruch. In manchen Stadtgebieten nur zu bestimmten Zeiten. Aber vielleicht ist das auch von Stadt zu Stadt, oder von Bundesland zu Bundesland verschieden.

    Ob ich Glück hatte, weiß ich nicht. Das Gesetz schreibt vor, dass Menschen mit einer Lungenfunktion von weniger als 34 % ein aG bekommen. Auf diese Glück würde ich lieber verzichten

    Shadow1960
     
  15. sissitt

    sissitt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nierdersachsen und Parkausweis

    @Puffelhexe,

    Du kannst den Parkausweis beantragen wenn ich mich recht erinnere, geht das mit einem Gdb ab 80 und dem Merkzeichen G. Das aG benötigst Du dafür nicht. Das weiß ich vom SoVD. Ich habe nämlich auch nur bis Ende Januar 2012 einen befristeten Parkausweis, weil mein Verschlechterungsantrag noch lief. Ich habe nur die 80 nicht erreicht, aber wer weiß, was jetzt demnächst bei meinem nächsten Verschlechterungsantrag herauskommt, ich habe ja angefangen Autoimmunerkrankungen zu sammeln wie andere Briefmarken.
     
  16. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich kriege nun den vorläufigen parkausweis nur, weil ich grad das aG beantrage.
     
  17. Manuela Müller

    Manuela Müller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    kann man einen vorläufigen Parkausweis beantrage?

    Mir geht es nur um die Zeit bis mein Sprunggelenk versteift ist (was noch dauern kann, bei der Geschwindigkeit, mit der die Ärzte arbeiten (ich warte ja erst 15 Monate:()). Der Schmerz ist inzwischen unerträglich. Und ich kann nicht mehr ohne fremde Hilfe (=2 Krücken :D) laufen. Nach der OP hoffe ich dann, wieder wie eine Elfe über die Felder zu schweben :vb_cool:.
     
  18. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hier in niedersachsen ist es so, das man so einen vorübengehenden parkausweis bekommt, wenn man das aG beantragt hat. und da praktisch auf eine entscheidung wartet.