1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Panik!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Jula, 26. Oktober 2004.

  1. Jula

    Jula Der Solling ist groß

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am schönen Solling
    Hallo,
    habe nun von der BFA einen Bescheid bekommen,das mir der Orthopäde DR.Y,der eigentlich Rheumatologe ist einen Befundbogen ausfüllen soll.Innerhalb von 5 Werktagen soll das ganze erledigt sein.Ich also gestern in der Praxis angerufen und bei DR.X,der der Orthopäde ist für morgen einen Termin bekommen.Habe mir von meinem Hausarzt soweit alle relevanten befunde kopieren lassen und auch den von besagten Rheumatologen.Bin nun echt platt.Da steht u.a.Ausschluß Morbus Bechterew bei pos.HLAB 27 und pos.Rheumafaktor.Rö-LWS ISG sklerosiert,Skelettszintigraphie ergab keinen sicheren Hinweis,degenerative Veränderungen nachweisbar.Hammer ist,das ich zur besprechung beim Rheumatologen war und unterschrieben ist das Ganze von dem Orthopäden.DER ENTSCHEIDET MORGEN DURCH DAS AUSFÜLLEN DES Befundbogens wahrscheinlich über meine Existenz!!!Was mache ich nun und wie verhalte ich mich?Bei mir ist es jetzt das 4 mal,das über weiterzahlung einer Rente entschieden wird und so wie ich das aus dem Schreiben lese ist dieser Befund entscheident.Bin echt am Ende,helft mir!!!Ach so,der Rheumatologe hat mich übrigens noch nie!!körperlich angefasst,auch keine Hand gegeben und Fibromyalgie gibt es nicht!
    Gruß Jula
     
    #1 26. Oktober 2004
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2004
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Untersuchung

    Hi Jula
    Also schwierige Sache, aber einen Bechterew ausschließen kann man nicht aus einem Befund heraus. HLA-B27 und ISG sklerosiert ?, da müßte schon betreffs des ISG eine genaue Diagnose erfolgen. Am aussagekräftigsten ist da immer ein MRT. Weiter ist die Frage der bisherigen medikamentösen Behandlung wichtig, haben die Medikamente geholfen und wegen welcher Diagnose wurden diese verschrieben.
    Röntgen als Befund reicht auf keinem Fall aus, da Entzündungszeichen nicht deutlich nachgewiesen werden können. Auch muß der Krankheitsverlauf und nicht ein Tagesprofil ausschlaggebend sein.
    Bei einem Bechterew sind die Mennell-Zeichen wichtig und eine Besserung der Beschwerden bei Bewegung sollten merkbar sein. Gelenkentzündungen bei der Spondylitis ankylosans (MB) sind ebenfalls möglich.
    Betreffs der ISG wird oft eine Sakroilitis beschrieben.
    Typische Haltungsschäden und Gelenkbeschwerden lassen sich "nur" durch eine entsprechende körperliche Untersuchung erkennen.
    Ja aber nicht verrückt machen lassen, man kann ja immer Widerspruch einlegen und ich würde betreffs der angekncksten psyche die psyvosomatische Seite ...ich sag mal als mögliche "Neuerkrankung" erstmal offen lassen.
    ja wenn Fragen hast schickst ne PN....
    Alles Gute "merre"
     
  3. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo jula,

    um deinen termin wirst die heute nicht drumherumkommen ... auch wenn man in solch einer stresssituation am liebsten nicht greifbar wäre. geh dorthin und versuche durch gezielte fragen und nachhaken, so viel wie möglich zu klären. schreib dir einen zettel, damit du nichts vergißt (mein doc kennt mich nur noch mit zettel ;) ) lass dich von diesen "5 werktagen" nicht so hetzen ... man kann immer mal schnell eine notiz losschicken, das der vorgeschrieben termin nicht eingehalten werden kann, weil man selbst erst spät einen termin bekam ... oder...oder....nur mitteilen mußt du, das es sich vielleicht um ein paar tage verschiebt. teilst du nicht mit, arbeitest du nicht mit. dies kann einem von der bfa immer als "desinteresse" bzw. "mangelnde mitarbeit" ausgelegt werden. auf solche art formfehler warten die manchmal nur.
    falls notwendig kann man sicher die befunde von einem arzt, der einen nicht anfasst, jederzeit mit erfolg anzweifeln. dann müssen zwar neue untersuchungen erfolgen, aber dadurch erhälst du auch eine neue chance.
    lass dich trösten .... heute wird niemand über deine existenz entscheiden. "endgültige" entscheidungen über den ausgang eines rentenantrages hat man erst, wenn man das gesamte verfahren durchgemacht hat, also antrag, widerspruch, klage1 + klage2. <-- kann man noch zweimal klagen? ich denke ja ... vor dem sozialgericht des landkreises und dem sozialgericht des bundeslandes ... oder wie ist das jetzt? ....erst dann hat man ein "endgültiges" ergebnis. und nicht mal dieses ist endgültig, denn man kann ja wieder von vorn anfangen :eek: mit einem neuen antrag ...
    bei dem heutigen termin wäre es toll, wenn der doc den fargebogen mit dir zusammen bzw. in deinem beisein ausfüllt und du ihn direkt fragen kannst, was das, was er da schreibt denn bedeutet. lass dich nicht abdrängen, zeig ihm, das du wer bist.
    ich drück dir vorerst ganz kräftig die daumen, sicher wirst du schon bald auf dem weg sein. wäre schön, wenn du berichtest.
    ist bisschen konfus geschreiben aber ich hoffe, das es dir wenigstens ein wenig hilft.
     
  4. Jula

    Jula Der Solling ist groß

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am schönen Solling
    Hallo Ihr Lieben,

    ganz herzlichen Dank für Eure Beiträge!!Lest mal den Panik Teil 2,habe die Nase gestrichen voll,diese Praxis hat mich definitiv heute zum letzten Mal gesehen.
    Lieber Merre,die Med. wurden immer für die Diag. MB verschrieben,nur das nichts richtig hilft,weil ja zusätzlich auch noch Bandscheiben Skoliose und sowas voerhanden sind,und sich die Schmerzen bzw. Symptome und Beschwerden teilweise überlappen.Mennellsche Zeichen ist seit Jahren positiv.Auch irgendwas anderes(Reiter oder so?) ist positiv.Aber egal,gehe morgen zum HA und wenn die BFA deswegen Zicken macht,fahre ich hin und werfe mit Wattebäuschen.
    Lieben Gruß Jula