Osteoporose

Dieses Thema im Forum "Osteoporose" wurde erstellt von LucySky, 20. April 2012.

  1. LucySky

    LucySky MPA

    Registriert seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da Vaskulitis häufig mit Cortison behandelt wird, um die akuten Entzündungen im Körper zu stoppen, steigt das Osteoporose-Risiko. Daher wird gern Vitamin D z.B. in Form von Vigantoletten verschrieben. Man sollte auf calciumreiche Kost achten und sich viel an der frischen Luft bewegen. Die Knochendichte sollte bei längerer Einnahme von Cortison überwacht werden z.B. durch Knochendichtemessung DEXA oder auch Pyrodinoline (Hinweis auf Knochen-Stoffwechsel) im Urin messen lassen (IGEL-Leistung).
     
  2. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    867
    Ich bekomme einmal wöchentlich Dekristol und einmal pro Monat Prolia per Infusion ... alle paar Jahre lasse ich (nur mit der DEXA-Methode, alles andere hat keinen Sinn) meine Knochendichte messen ... z.Zt.  habe ich eine Osteopenie also noch keine Osteoporose und das, obwohl ich seit 1988 durchgehend Cortison zu mir nehme.
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    1
    was aber noch entscheident zur entwicklung der osteoporose beiträgt ist immobilität!
    ebenso:
    - lichtmangel,
    - einnahme von einigen medikamenten (nicht nur cortison!),
    - rauchen,
    - familiäre disposition,
    - vermehrter knochenabbau bei rheumatischen erkrankungen
    - u.a.

    was können wir selbst dagegen tun?
    - einnahme von vit d und kalziumpräparaten (nach rücksprache mit dem arzt!)
    - (wenn möglich) viel bewegung an der frischen luft
    - nicht rauchen (wenn das so einfach wäre  8))
    - tägl. ca. 20 minuten die sonne genießen (dabei so viel haut wie mögl. freimachen!)
    - auf die ernährung achten

    liebe grüße
    lilly
     
  4. wurzel

    wurzel in memoriam †

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Dazu muß ich aber sagen,
    Cortison und Sonne mit viel freier Haut genießen schließt sich ja aus.
    lg
    wurzel
     
  5. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    1
    nicht unbedingt ;)...

    minutenweise beginnen (ohne sonnenschutzmittel, sonst hätte das ja alles keinen sinn) und bis auf 20 min. steigern ....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden