1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

orthöpädische einlagen helfen sie

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von moni3, 1. September 2010.

  1. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.ich hab ne frage.mir tun seid einiger zeit strk die füsse unten auf den laufsohlen extrem weh.schuhe weis ich auch nicht welche ich tragen kann alle tun weh.jetzt war ich heute beim orthopäden der meinte ich soll mir für zuhause super schlapfen mit fussbett und angefertige einlagen kaufen.ich stimmte zu waren sauteuer 130 euro.hoffe es hilft.hat jemand auch das problem das kein hausschuh mehr passt.werd noch verrückt.was kann ich denn sonst noch tun?lg.moni
     
  2. bobbi96

    bobbi96 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Liebe Moni,

    wieso hast Du die Einlagen selber bezahlt? Mir ging es ähnlich. Der Orthopäde verschrieb mir Einlagen; Eigenanteil 20 €. Leider haben die Einlagen nicht wirklich geholfen, die Schmerzen blieben. Nur Schmerztabletten und Corti haben geholfen. Da sich meine Füße verändert haben, sprich meine Zehen immer mehr nach "außen" gehen, ich an beiden Füßen "Hallus Valgus" (oder wie das heißt) und schon drei sogenannte Hannerzehen habe, sagte mir meine Ärztin, ich soll die Einlagen trotzdem tragen, damit sich die Füße nich noch schneller verändern. OK, mach ich. Tja und nun trage ich Schuhe von Ara oder Waldläufer, halt "Oma-Schuhe", die auch breit genug sind. Find ich zwar persönlich nicht schön, aber ich kann gut laufen.

    Vorgefertigte Schuhe oder Schlappen mit Fußbett können Deinen Füßen mehr Schaden anrichten, so meine Orthopädin, da sie ja nicht für meine Füße direkt angefertigt wurden.

    Wie gesagt, lass die ein Rezept für Einlagen geben.

    Liebe Grüße
    Alles Gute - Ute
     
  3. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo moni,

    da geht mir aber die hutschnur hoch,orthopädische einlagen sind da wohl nötig, und die werden auch von der kasse bezahlt, wenn sie der doc verordnet, wieso hast du sie selber gezahlt und wurden sie extra für dich angefertigt??

    sonst würde ich mir noch nachträglich ein rezept geben lassen, so dass du nur die zuzahlung zahlen musst- bei mir waren das letzte woche 30.-

    übrigens gibts auch ein halluxforum bei fußproblemen,das ich klasse finde.

    viele grüße und gute besserung von mni
     
  4. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo danke für antworten

    hallo.sorry habe wahrscheinlich nicht deutlich mich ausgedrückt.nein die einlagen selber die angefertigt werden kosten e nur 27 euro,das andere zahlt e die kasse.aber der schlapfen oder hausschu eben wo sie reinkommen kostete 100 euro und den bezahlt keine kasse wurde mir gesagt.ich bekomm sie nächste woche na hoffentlich wirds besser.lg.moni
     
  5. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    frage

    wenns nichts helfen die einlagen dann muss ich mir auch naja so omas schlapfen und schuhe anfertigen lassen.aber das will ich halt noch nicht mit meinen 42 jahren.aber weiss jemand ob man die selber bezahlen muss oder zahl das die krankenkasse.ich habe ja mindestrente mit ausgleichszulage.weis das jemand.danke.lg.moni
     
  6. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo moni,

    seit ich meine einlagen habe, sind meine fußschmerzen deutlich besser/weniger.

    und es gibt viele schicke schuhe wo die einlagen reinpassen,
    da muss man keine extra anfertigen lassen!!!
    z.b hab ich meine in reebok schuhen.
    einfach ins geschäft mitnehmen und probieren. viele schuhe habe eine einlage, die man rausnehmen kann und die eigenen rein, geh mal gucken!

    viele grüße von mni
     
  7. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo mni

    danke für antwort.ja meine schlapfen habe ich schon und die angertigten einlagen bekomme ich nächste woche.schuhe muss ich schauen wo eben wie du sagst die einlagen reinpassen in meine bestehenden passt nix.lg.moni
     
  8. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo moni,

    noch ein guter tipp:
    mal in schuhe schlüpfen,die eine nummer größer sind, als gewöhnlich!!

    übrigens hab ich meine einlagen erst 2 wochen und es geht mir viel besser-

    an die einlagen soll man sich stundenweise gewöhnen.
    in der wohnung trage ich die mbt schuhe ,

    und die schuhe mit einlagen,wenn ich rausgehe...

    viele grüße von mni und schönen sonntag!!
     
  9. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo mni.

    danke für antwort.ja in den schlapfen geh ich mich ganz gut.aber schuhe muss iche rst gucken wo sie reinpassen.hoffentlich gibts schuhe die auch noch schön ausschuhen nicht so ganz omas schuhe.lg.moni
     
  10. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    ja,moni,

    gibts, hab ich doch gesagt,
    sportschuhe sehen nicht wie omaschuhe aus, oder???
    hast jetzt schon geguckt und welche gefunden???


    viele grüße von mni
     
  11. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo

    nein schuhe hab ich noch nicht.bei uns in österreich ist das anders.da bekomm ich extra einlagen ebn für hausschlapfen die kann ich aber nicht in die schuhe geben.da bekomme ich wieder eigene hat mein orthopäde gesagt.müssen auch angefertigt werden.lg.moni
     
  12. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    also echt, moni,

    das versteh ich nicht!!

    was ist denn anders bei einlagen für hausschuhe und für andere schuhe??
    sind doch für die gleichen füße????

    kannst mich bitte mal aufklären???

    ich leg meinen einlagen grad immer in die schuhe, die ich anhabe....

    grüße von mni
     
  13. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo

    ich bekomm sie erst.aber mir wurde gesagt die werden fix in die schlapfen rein gemacht drum kann ich sie nicht in jeden schuh geben.aber für schuhe bekomme ich dann auch welche die sind nicht fix die kann ich in alle schuhe geben.das ist so bei uns.lg.moni
     
  14. torte

    torte Schokomonster

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Huhu :D;)

    Bei uns bekommt man die Einlagen in offene Hausschuhe auch fix eingearbeitet und für andere Schuhe dann lose ;)

    Ich hab ne sehr gute Freundin, die seit ich sie kenne Einlagen trägt und sie hat jetzt sogar extra flache bekommen, die sie auch in Ballerinas legen kann... - kann aber auch sein, das auch da welche eingearbeitet wurden... :confused:

    Aber sie kann trotz ihrer Einlagen ganz normale Schuhe tragen wie wir anderen auch, sie legt sie in ihre Chucks, in feste Schuhe, in Stiefel in alles, nur auf hohen Absätzen kann sie sie nicht tragen..

    Lg :a_smil08:
     
  15. Heidi

    Heidi Künsterlin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Kt. Schwyz
    uff Moni
    das ist kompliziert bei euch..

    Ich habe 2 Paar Schuheinlagen bekommen wegen dem Fersensporn den ich habe. 1 Paar für Wander-und normale Schuhe und 1 Paar für Hausschuhe und Sandalen.
    ein guter Teil zahlte die KK da es unter Krankheit geht.
     
  16. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo heidi

    ja find ich auch kompliziert.aber mein orthopäde sagt er kanns nicht ändern ist gese von der kk.egal bekomm ich halt 2 paar einmal für schlapfen fix eingearbeitet und einmal lose für alle schuhe.hoffe sie helfen dann passts.lg.moni
     
  17. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo

    so nun hab ich meine angefertigten einlagen bekommen für meine hausschuhe.ma die reden einen blödsinn sind e nicht fix reingemacht.kann sie jederzeit rausnehmen und in andere schuhe geben.aber ich habe ein problem.ist das normal das am ersten tag die einlagen weh tun.ich gehe weich aber unten tuts weh.ma war das auch sinnlos mir was anfertigen zu lassen vom orthopäden.aber was gibts sonst noch?oder muss sich der fuss erst dran gewöhen an die einlagen.wer hatte gleiches problem mit neuen einlagen.ich bekam sie bezahlt vonder krankenkasse.lg.moni
     
  18. weserflitzer

    weserflitzer Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo moni3,

    ich hab die Empfehlung vom Orthopäden bekommen die Einlagen erst "einzulaufen". D.h. erst mit einer Stunde anfangen und dann steigern, damit der Fuß sich dran gewöhnt.
    Klappt bei mir sehr gut, ich bekomme jedes Jahr bis zu zweimal neue Einlagen verschrieben. Ohne Einlagen gehts kaum noch.
    Also habe etwas Geduld und gewöhne Dich langsam daran, dann wirst Du bald merken das Du mit den Einlagen viel besser und schmerzfrei gehen kannst.:top:

    Liebe Grüße
    Heike
     
  19. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo weserflitzer

    danke für deine antwort.das hat mir wieder mal keiner gesagt.ich habs gleich den ganzen tag getragen.aber nochmals danke.ich werds stundenweise steigern.aber ansonsten geht sichs so weich wie in keinem schlapfen was ich bis jetzt hatte.lg.moni