1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OP Denervation Epicondylus humeri ulnaris und Nerv frei legen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Mommy, 14. März 2012.

  1. Mommy

    Mommy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo, Ihr Lieben!

    Ich habe nächste Woche einen OP Termin.
    Seit über einem Jahr entzündet sich immer wieder mein rechter Ellenbogen. Kortison hilft nicht mehr (örtlich gespritzt).
    Schmerzen gehen bis in die Hand. Auch Taubheit und Kribbeln ist dabei. Achja, CTS habe ich auch noch.

    Hat schon jemand so eine OP machen lassen (Denervation) und Nerv frei legen???

    Erzählt mir bitte Eure Erfahrungen.

    Ich rechne mit 7 Tagen Gips, 14 Tage Krankschreibung. Da es eine offene OP ist, bekomme ich eine Drainage, diese soll am nächten Tag raus.


    LG,
    Mommy