1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Omas Haushaltstipps

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Clara07, 18. Juni 2016.

  1. Clara07

    Clara07 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Tipp Nr. 1 / Haushalt
    zu den selbständig rotierenden runden Staubsaugern:

    Omi meinte, man muss auch in den Ecken putzen.

    Na ja, der Hamster muss ja auch eine Rettungsinsel finden.

    LG
    Clara
     
    #1 18. Juni 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2016
  2. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Rheinland
    Und was ist hier der Tipp oder Trick :rolleyes: ?
     
  3. Clara07

    Clara07 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Heike,

    "man muss auch in den Ecken putzen"

    Der runde Staubsauger kann das nicht. Wenn ich das von Hand mache, wird die Ecke sauber
    und
    der Hamster schafft es, sich woanders hin zu retten. Vielleicht wird er auch gestreichelt und gefüttert, fühlt sich wohl statt verfolgt und wandert nicht aus. Sind eigentlich zwei Tipps. ;)

    Liebe Grüße
    Clara
     
  4. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Rheinland
    Verstehe, heute morgen einen Clown gefrühstückt :D

    Lieben Gruß
    Heike
     
  5. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Das stimmt so nicht, jedenfalls nicht für den, den ich lange Zeit hatte (das Original). Der nähert sich der Stelle so weit wie möglich und fährt dann eine kleine Bürste aus, mit der auch Ecken usw. angegangen werden.Ob man sowas nun mag oder nicht, funktioniert hat es.

    LG Eve
     
    #5 20. Juni 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2016
  6. Clara07

    Clara07 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Tipp Nr. 1 / Haushalt

    ;););););)
    Ach so, ein Staubsauger mit einer kleiner Hamsterstriegelbürst, vielleicht noch Zahnbürstchen und Polierbürstchen für die Fußnägel dazu. Das ist aber lieb von deinem Staubsauger. Danke Eve, der Hinweis ist ganz wichtig. ;):D

    Allerfeinste Grüße
    Clara
     
    #6 20. Juni 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2016
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Tipp1 / Haushalt

    Lasse ich mal mit drin, obwohl es nichts mit Kochen und Backen zu tun hat:p, aber zur Anwendung kommt wenn man hinterher das Chaos in der Küche beseitigen möchte :top: nachdem der Mixer explodiert ist
    :eek: und überall der Smoothie verteilt ist .

    Habe ich verschoben!
     
    #7 20. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2016
  8. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Ja, Kukana, es gibt tatsächlich auch welche, die schon wischen. Wenn ich mir aber vorstelle, dann vielleicht die Fruchtstückchen in dem Gerät zu haben, nö, eher nicht. :D:D:D

    Aber so ein normaler ist schon ganz gut, auch gerade wenn einem Hände und Rücken nicht ganz so gehorchen. Und wenn ich mir die Fußnägel polieren könnte, wäre ich sehr glücklich. So ein Teil habe ich leider noch nicht gesehen. Mir reicht der nomale. Da ich keine Hamster auf Staubhäufchen in den Ecken sitzen habe, werden selbige auch gut gesäubert.

    Hier noch ein Tip; Nr. 12-1/2: Mit dem Mineralwasser gehts auch gut bei Rührei.

    LG Eve
     
    #8 20. Juni 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2016
  9. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Tipp 22

    Tipp 2 / Haushalt

    Backpulver

    Wenn ihr beim Aufräumen abgelaufenes Backpulver finden solltet, das den Kuchen wahrscheinlich beim Backen nicht mehr aufgehen läßt, dann werft es nicht weg.

    Man kann es
    1. dem Waschpulver bei weißer Wäsche beigeben
    oder
    2. mit etwas Wasser vermischt Edelstahl reinigen,sogar zum Fugenreinigen geht es, man streicht es mit einer alten Zahnbürste in die Fugen, wartet etwas und spült es ab.
     
    #9 21. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2016
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.357
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Niedersachsen
    Backpulver

    Hilft auch gegen Ameisen ;).
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Honig hilft da auch- um sie weg zu locken! Ich habe immer in einer Ecke meiner Terrasse eine kleine Schale stehen, somit lassen die meine Blumen in Ruhe und kommen auch nicht rein. So bleiben sie am Leben und ich hab trotzdem Ruhe.

    Wär jetzt die Frage ob Mimmi das mit ihrer Wildschweinplage auch mal so probiert?
     
  12. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Maggy, mit dem Backpulver vesuche ich seit Jahren den Ameisen in unserer Küche, die im Souterrain liegt beizukommen, Erfolg gleich Null. Hatte ja von Schwiegermuttern in Schränken, Waschküche viele abgelaufene Backpulverpäckchen sozusagen geerbt(ja Schwiegereltern hatten immer auf Vorrat für viele Jahre eingekauft), als wir das Haus überahmen, aber die Ameisen beeindruckte das viele Backpulver leider keineswegs. :D

    Jetzt probiere ich mal den Tipp von Kukana mit dem Honig, den ich hier gerade gelesen habe, danke Kukana. ;):top:
     
  13. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Bastel doch auch mal eine Zuckerstrasse? Haben wir mal in Spanien gemacht, weil die Ameisen im Zimmer an unsere Vorräte wollten. Kleine Zuckerstrasse gelegt die Wand entlang bis zum Fenster und dort aufs Brett ein bisschen mehr. Schon haben die genug zu tun gehabt jedes einzelne Zuckerkorn wegzutragen und haben unsere Vorräte (und uns) in Ruhe gelassen :D
     
  14. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.357
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Niedersachsen
    Schlaue Idee :top:
     
  15. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Das mit der Zuckerstrasse werde ich mal probieren, am Besten in Richtung Aussenfensterbrett. :D Aussen ist mir die Ameisengesellschaft ja egal, nur nicht innen auf und bei den Lebensmitteln. Wenn ich im Sommer, also ab jetzt ungefähr in die Küche gehe in der Frühe, dann tummelt sich da auf den Schränkchen das Ameisenvolk und das trotz Backpulververlegung und Aussteuung. Ich glaub fränkische Ameisen sind Backpulverresistend. :D

    So und nun mal zurück zu Omas Tipps rund ums Kochen und Backen. ;) Muss mal morgen stöbern in Schwiegermutters Haus und Gewölben finde ich dazu sicher auch noch was. Sie hat mir ja auch ganz viele Heftchen und Bücher mit Tipps rund ums Backen und Kochen vermacht....hab noch nicht alles durchgelesen.
     
  16. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo Lagune, wenn wir Ameisen im Haus haben, kaufen wir so rote Köderdosen, in die man auf beiden Seiten ein Loch reinpiecksen muß. Dauetr keine zwei Tage und die Biesterlein sind weg. Ich schaue mal, wie die Marke heißt. Und draußen ziehen wir einen Kreidestrich.

    LG Eve
     
  17. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Danke Eve,
    du meinst wahrscheinlich eine Ameisenköderdose, irgendwann vor Jahren hatten wir das schon mal mit den Dosen gemacht. Ich versuche es jetzt erst nochmal auf natürliche Art und wenn das alles nichts bringt kann ich ja mal wieder so Dosen aufstellen. Draussen dürfen die ja bei mir Leben, stören mich dort nicht, nur in der Küche muss ja nicht sein.;)
     
  18. moi66

    moi66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    37
    Lagune, das mit dem Backpulver funktioniert nur, wenn es etwa 1:1 mit (Puder-)Zucker gemischt ist und, ganz wichtig, sonst keine attraktiven Nahrungsquellen da sind.
    Im Haus dulde ich die kleinen Viecher auch nicht.
     
  19. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Ja, Lagune, die meine ich. Funktionieren bei uns wunderbar. Und ich halte das auch so wie Du; draussen und auch im Gewächshaus dürfen sie bleiben, schon auch wegen der Blattläuse. Ich mache jetzt vor unserem Hause immer einen Kreidestrich; scheint sie auch abzuhalten.

    LG Eve
     
  20. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Tipp 3 / Haushalt

    Hat zwar nichts mit Kochen zu tun, hat sich aber für Katzenhalter durchaus als brauchbar erwiesen.

    Wenn unsere Mieze, die nie auch nur eine Tablette runtergeschluckt hat, früher Medizin bekommen mußte, habe ich mir immer was Flüssiges geben lassen. Und dann einfach fix auf die Pfötchen gestrichen.

    Der Putzdrang hats dann gerichtet!!!

    LG Eve
     
    #20 23. Juni 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2016