1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oh Schreck - TBC Test positiv!

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Leuana, 3. Mai 2010.

  1. Leuana

    Leuana Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Zwickau
    Hallo Ihr Lieben,

    brauche dringend eure Hilfe.

    Habe seit 21 Jahren CP. Nehme täglich 2,5 g Prednisolon, 20 mg Arava,
    14-tägig HUMIRA-Spritze als Basis und zur Nacht 100 mg Beofenac-Schmerztablette.
    Ich soll nun von HUMIRA auf ENBREL umgestellt werden, allerdings ist der Tuberkulose-Test positiv ausgefallen. Bin total erschüttert!
    Der Test war damals vor der ersten HUMIRA-Spritze (Juni 2006) negativ! Meine Vermutung ist nun, dass es eine positive Immunreaktion meines Körpers auf den erneuten Test gegeben hat.
    Kann das sein? Kennt sich jemand damit aus?
    Enbrel und Humira ist beides erstmal auf Eis gelegt, bis mein Doc weiß was los ist...tja und ich natürlich auch!
    Lungeröntgen war ohne Befund!
    Was kommt jetzt evtl. auf mich zu???
    Habt ihr Erfahrungen?
    Danke! Leuana
     
  2. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.

    hallo.kann das sein.ich bekomm vor 4 jahren remicade.da wurde vorher ein tbc test gemacht.nach 2 jahren wirkte remicade nicht mehr.mein rheuma doc stellte mich auf humira um.aber er sagt einen tbc test brauchen wir nicht mehr machen,denn wenn einer negativ ist,dann genügt das.komisch.hab ich den falschen doc oder was.lg.moni
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hallo leuana!

    das ist ja wirklich seltsam!

    wurde damals ein haut- oder ein bluttest gemacht???

    bei einem bluttest kann dein körper ja gar keine immunreaktion zeigen!

    das ist ja schon alles ganz merkwürdig...:uhoh:

    mal sehen, was dein doc rauskriegt oder was die anderen hier so schreiben!
     
  4. anca

    anca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    main-tauber-kreis
    Hallo
    warum der Test bei dir positiv ausgefallen ist, kann ich dir nicht beantworten.
    Was kommt auf dich zu. Halb so schlimm, du wirst ein dreiviertel Jahr lang ein Antibotikum einnehmen müssen. Ich hab jetzt ein halbes Jahr rum.
    Liebe Grüße anca
     
  5. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi und willkommen, Leuana!

    es soll einige falsch-positive tests geben, deshalb mal auf verdacht für dich dieser thread zum nachlesen, da du nicht schreibst welcher test gemacht wurde....

    TBC-Test vor Enbrel

    vielleicht hilft dir dies etwas, marie
     
  6. Leuana

    Leuana Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Zwickau
    TBC Test positiv

    Hallo Ihr Lieben und danke für eure Antworten.

    Ja also der Test der gemacht wurde, war eine Injektion unter die Haut am linken Unterarm. Naja und dann bildete sich plötzlich nach ca 48 Stunden um die Injektionsstelle herum ein roter Fleck (etwas erhaben) ungefähr 15 mm. Da bin ich schon erschrocken. War dann letzten Freitag bei meinem Doc und der war auch erschrocken. Wir wollten ja eigentlich mit Enbrel beginnen.
    Er hat dann gesagt, dass wir, um ganz sicher zu gehen, einen Bluttest machen müssen.
    Ich war also heute wieder dort zum Blutnehmen und am kommenden Freitag ist dann die Auswertung. Bin schon ganz aufgeregt.
    Allerdings glaubt er auch eher an eine Immunreaktion meines Körpers auf den vergangenen Test.
    Warum und weshalb er noch einen gemacht hat, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich hoffe, es liegt nicht nur am "Geld verdienen"!!!

    Ich kann euch dann am Freitag mehr sagen.

    Viele Grüße Leuana
     
  7. traeumer

    traeumer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Halli Hallo-hier schreibt die Frau vom Traeumer!
    Ich bekomme ab Januar 2010 Simponi und bei mir ist auch ein TBC Test gemacht worden ( Einspritzung unter die Haut). Hat bei mir auch angezeigt und wie sich herasustellte wurde ich als Kind gegen TBC geimpft und daher die Reaktion!
    Gruss von
    Susanne:a_smil08:
     
  8. Leuana

    Leuana Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Zwickau
    Hallo Susanne,

    danke für deine Nachricht!

    Ich denke auch, dass ich kein TBC habe, sondern nur eine Reaktion auf die vorangegangene Einspritzung des Mittels.

    Als 16-Jährige wurde ich auch geimpft. Den alten Impfausweis hab ich noch, doch ich weiß nicht, ob das jetzt immer noch wirkt bzw. eine Reaktion auslöst. Naja....:rolleyes:am Freitag weiß ich mehr.

    Sag mal, wie bekommt dir Simponi?????

    Ich hab auch schon deswegen mal recherchiert, die Ergebnisse sind sehr unterschiedlich. Vorallem in Verbindung mit Arava. MTX vertrag ich nicht.

    Mein Doc will mich ja jetzt erstmal von Humira auf Enbrel umstellen, aber ich weiß nicht so recht, ob das wirklich was bringt.

    Kannst du mir bitte schreiben, wie Simponi bei dir wirkt und was du noch dazu nimmst? Wäre sehr nett!!!

    Grüße an alle Leuana