Offtopic: Fibrome

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Meli85, 31. August 2018.

  1. Meli85

    Meli85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit einige Fibrome am Hals und möchte die gerne irgendwie losbekommen.

    Hat jemand von Euch Erfahrung damit? Ich habe (Werbelink entfernt) gelesen, dass man sich die Stielwarzen selber abbinden oder vereisen kann. Hat das schon jemand gemacht und funktioniert das auch?

    Oder soll ich doch besser mal zum Hautarzt gehen. Müsste ich das beim Arzt selbst zahlen?

    Was meint Ihr?

    LG, Meli
     
    #1 31. August 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. August 2018
  2. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    965
    Ich hab quasi über Nacht vor nem halben Jahr ein paar bekommen, also so ca. 10, teilweise am Hals und am Rumpf. Ich lass die Finger davon.
    Ich täts nur vom Hautarzt machen lassen. Mein Hausarzt meint, es sei nur ein kosmetisches Problem....

    Naja, und das wird die Kasse wohl nicht bezahlen. Es sei denn, sie haben eine Pigmentierung. Dann könnte mans entfernen lassen, weil evtl. verdächtig oder so.
     
  3. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    1.627
    So sehe ich das auch ;)
     
  4. Meli85

    Meli85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke für Euren Ratschlag, dann werde ich erstmal nicht selbst daran rumdoktorn!

    LG, Meli
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden