1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oberammergau

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von dibbsi, 26. März 2010.

  1. dibbsi

    dibbsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe nun eine Reha in Oberammergau bekommen :top:.

    Habe schon viel über die Klinik gelesen und hoffe es ist auch so supi wie hier beschrieben:).

    Wer kommt denn von Euch auch im April dort hin:uhoh: ?
    Kann mir jemand Tipps geben was man da beachten sollte und was muss unbedingt in den Koffer:uhoh:?
    Freue mich wenn mir jemand etwas Klarheit verschaffen kann bin so
    aufgeregt:a_smil08: .

    Liebe Grüße an alle ,Beatrice!:p
     
  2. quilthexe

    quilthexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg o.d.T.
    Auch Oberammergau

    Hallo,

    ich bin voraussichtlich auch ab dem 6. April zur Reha in Oberammergau!

    Sollen wir einen Treffpunkt ausmachen?

    Ich freue mich schon

    Gruß

    Quilthexe
     
  3. dibbsi

    dibbsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nah das ist ja toll:top:,ich weis nur nicht den genauen Termin der Rententräger sagte aber schon zu warte nur noch auf Post von denen habe schon mit Oberammergau telefoniert sie sagten eine Aufnahme im April wäre möglich.Die brauchen nur das ok von RV und dann kann ich schon schnellstmöglich dahin freue mich schon.
    Was hast DU für Beschwerden ?Wie alt bist Du? Wo wohnst Du?
    Viele Fragen aber so können wir uns schon mal bissel kennen lernen.
    Schönes Wochenende liebe Grüße Beatrice!:o
     
  4. quilthexe

    quilthexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg o.d.T.
    Hallo Beatrice,

    würde mich sehr freuen, wenn wir uns treffen!

    Also ich habe cP, Hlab27 assoziiert (also spielt auch morbus bechterew ein bisschen mit) mit sicca und Reynaud Syndrom. Schwerpunktmässig sind bei mir auch neben der Wirbelsäule die Hände und Schultern betroffen.

    Altersmässig bin ich noch 39, das wird sich aber während der Reha ändern:sniff:

    Ciao

    Quilthexe
     
  5. quilthexe

    quilthexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg o.d.T.
    Was vergessen, tja das Alter

    Ach ja, wo liegen den Deine gesundheitlichen Baustellen?

    Grüssle

    Quilthexe aus Rothenburg ob der Tauber
     
  6. dibbsi

    dibbsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Na da bist Du genau 10 Jahre jünger als ich ich werde 49 fühl mich aber längst nicht so man sagt man sieht es mir auch nicht an :o.
    Bei mir ist die PSA im Vordergrund entzündliches Rheuma und Schuppenflechte die aber durch Enbrel so gut wie weg ist .
    Also ich spritze seid über einem Jahr einmal die Woche Enbrel 50mg.
    Habe sehr große Beschwerden an der Wirbelsäule ,Schultern Halswirbelsäule ,Füsse und Hände reicht nicht war :uhoh:.
    Da ich ja auch schon eine Schwerbehinderung von 50% habe soll jetzt geprüft werden ob und in welcher länge ich noch meinen Beruf ausführen kann bin ja voll Berufstätig und das schlaucht ungeheuerlich an mir habe zum Teil 10 Stunden Dienst und komm kaum zur Pause nun erhoffe ich mir das man mir sagen kann ob es noch zumutbar ist oder ich die Erwerbsminderungsrente bekomm das heist weniger als 6 Stunden arbeiten kann.
    Wenn es nach mir geht möchte ich gern noch voll gehen aber das würd wohl nichts mehr lieben gruß Beatrice
     
  7. dibbsi

    dibbsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja ich komm aus Dresden ,habe eine Bekannte in Rothenburg .
     
  8. jazzpaula

    jazzpaula Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    hallo dibbsie,

    wünsche dir einen erfolgreichen schönen aufenthalt in oberammergau. ich war im november akut-stationär dort für 2 wochen und im januar für 3 wochen zur reha.

    unbedingt in den koffer sollte eigentlich nur das übliche wie handtücher, badeanzug und badeschuhe, sportsachen, mp3 player wenn du hast, schreibzeug etc. sonst fällt mir momentan nix ein...schöne zimmer, gutes essen, gute therapeuten und solltest du zum psychologischen einzelgespräch gehen oder im schmerzbewältigungskurs sein dann grüß bitte ganz lieb frau wittemann (von nadine herrmann), die fand ich klasse.

    ach ja, die elke im kiosk bringt dir, falls du besorgungen aus dem ort brauchst das auch mit...ist ne liebe....

    l.g. jazzpaula