1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nun Trau ich mich auch mal

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von knuffel94, 23. Februar 2008.

  1. knuffel94

    knuffel94 Guest

    :confused: ---- Ich habe Fragen über Fragen -----
    Seit Tagen forste ich mich hier durchs Forum

    Bin zum Thema --Rheuma -- ein Frischling
    ""Nah"", eigentlich hatte ich schon mal vor 16 Jahren kurze Zeit Weichteilrheumatismus , man hat mir die Mandeln Entnommen und alles war gut.

    Aber,
    ich Starte einfach mal durch in der Hoffnung hier einige Antworten zu bekommen, denn ich bin ziemlich verunsichert.

    Bis jetzt habe ich mich nur mit den Thema Arthrose auseinander setzen müssen.
    Ich habe seit 2001 Arthrose im rechten Sprunggelenk.
    Bei einer Arthroskopie im Februar 2007 wurde eine totale Entknorpelung des Sprunggelenks festgestellt , so das es Versteift werden soll.
    Ich bin seit dem auch Krank geschrieben, weil ich so mit den Schmerzen nicht arbeiten kann.
    Die OP sollte schon im Oktober 07 gemacht werden.
    Sie musste aber leider verschoben werden , weil ich ein Erysipel bekam.
    Dieses heilte trotz Penicillin schlecht ab und meine Entzündungswerte gingen auch nicht Abwärts -- bis heute.
    Das Erysipel ist mittlerweile abgeheilt, aber etwas später bekam ich auch noch ein Lymphödem.
    Aber wegen den erhöhten Entzündungswerten
    wurde die OP schon zum 4 mal verschoben.
    Jetzt bin ich nach etlichen Ärzten, bei einen Orthopäden gelandet der auch Rheumatologe ist.
    Im habe ich mein Leid geschildert.
    Erhöhte Werte -- Schmerzen in den Fingern - Degenerative Wirbelsäulen Veränderung -- Massive Schmerzen im Rücken --
    in Nacken -- das Gefühl nach 20 Minuten laufen nicht mehr gehen zu können -- morgens wie eine 80 jährige aufstehe und das ich mich erstmal einlaufen muss -- linkes Gelenk schellt auch immer an und schmerzt immer mehr -- zwischendurch auch Hüftschmerzen -- immer Schubweise.
    Er nahm mir Liter weise Blut ab.
    Mein Entzündungswert lag vorgestern bei 15
    Wie hoch ist ein normaler Entzündungwert ?
    Der Arzt sagte dieser ist zu hoch.
    Er machte eine Knochendichte-Messung diese war OK.
    Aber meine Wirbel sind sehr schlecht zu erkennen, da sie fast aufeinander liegen.
    Er meinte es ist kein wunder das ich Rückenschmerzen habe.
    Ich mache seit gestern eine Cortison Kurz-Therapie.
    -- 4 Tage eine ganze Tablette mit 50 mg - 12 Tage eine halbe Tablette mit 25 mg.
    Ich habe seit gestern immer das Gefühl ein erwärmtes und rotes Gesicht zu haben.

    So nun ende ich mit meinem langen Text und überfordere Euch nicht damit.
    Ich bin gespannt auf Eure Antworten und Meinungen.
    Gruß Anke
     
  2. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Liebe Anke!

    Erstmal :
    [​IMG]
    Jedes Labor hat seine Normwerte, ich vermute das der Normbereich bei Dir
    von 0-5 ist. Entzündungswert = CRP
    Bei meinem Labor ist der Normbereich von 0.0-0.5 , deshalb habe ich
    vermute geschrieben!
    Das Dein Kopf sich bei 50mg Corti, wie ein Glühwürmchen anfühlt, ist auch ok.
    Ich stehe schon bei 10 mg, im eigenen Saft!:D
    Das was der Arzt jetzt bei Dir macht, nennt man Stosstherapie.
    Falls Du noch weitere Fragen hast, nur Mut!
     
  3. knuffel94

    knuffel94 Guest

    Danke matzi
    Das beruhigt mich schon mal, das es normal ist mit dem Glühwürmchen.

    Ich werde mich nächstes mal auch intensiver beim Arzt nach den Laborwerten erkundigen und mir eine Kopie davon geben lassen.
    Ich werde auch mal meine Laborwerte vom Hausarzt raussuchen,
    mal sehen wie es dort aufgeführt ist.
    Wie schon erwähnt, es ist neu für mich.
    Mein Wissensdurst ist zur Zeit sehr hoch und kaum zu bremsen,
    mir schwirrt schon der Kopf.
    -- Haben meine Schmerzen die ich schon seit Monaten habe mit Rheuma zu tun ? --Arthrose und Rheuma--haben sie miteinander zu tun ? -- und-und-und ?????:confused:
    Aber ich werde mich schlau machen und hoffe auch hier von Euch mehr über Rheuma und Begleiterscheinungen zu erfahren.
    Gruß Anke



     
    #3 23. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2008
  4. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Halo Anke!

    Das ist schonmal gut, lege Dir eine eigene Akte an!
    Lasse Dir alles fotokopieren, wenn möglich auch Röntgenaufnahmen auf CD
    brennen lassen. Vermerke Dir, mit Datum, welche Untersuchungen gemacht worden sind : wann, wo, was.
    Genauso notiere Dir das mit den Medikamenten, ab wann, wieviel mg.
    Erster Besuch beim Rheumatologen, Du wirst das alles irgendwann mal
    gefragt werden. Und dann kommt das große ?
    So drückst Du denen den Ordner in die Hand und wünscht viel Spass, beim
    durchforsten.:D
     
  5. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Anke,

    erstmal Herzlich Willkommen :)

    Cortison und schwitzen ist bei mir auch Norm, ich öle bei 8mg :rolleyes:

    Leider kann ich dir zu deinen Beschwerden nichts sagen. Aber so wie es klingt bist du bei deinem Rheuma/Orthopäden gut aufgehoben.
    Hab selbst eine Mischkollagenose mit nem aktiven Lupus im Moment :eek:
     
  6. knuffel94

    knuffel94 Guest

    Danke für Eure Beiträge:)

    Das mit der Aktenanlage habe ich schon immer so geführt wie Du matzi vorgeschlagen hast.
    Ich habe mir immer meine Unterlagen kopieren lassen und Röntgenbilder aushändigen lassen.
    Wenn ich mal zum Arzt gehe drücke ich ihn die Akte in die Hand -- es sind immer alle voll begeistert.
    Denn wie Du schon sagst.
    Man hat es alles nicht im Kopf wann und was mal war.
    Also kommt zu meinen Arthrose, Rücken,Tinitus,Depressions u.sw. Mappe -- jetzt eine Rheuma-Abteilung dazu.
    Brauche bald einen XXL-Ordner.


    Hallo Aquarell,
    auch ein Dank an Dich.
    Was ist eine Mischkollagenose mit aktiven Lupus ???
    Gruß Anke

     
    #6 23. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2008
  7. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Nochmal ich :D
    Bitte suche einen int. Rheumatologe der versteht mehr von Blutbilder.
     
  8. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Schau mal hier.
    Bei mir ist halt im Moment der SLE aktiv, so mit Hautbeteiligung :eek:
    Raynaud hab ich allerdings nicht :D, ich kann ja nicht alles haben.
     
  9. knuffel94

    knuffel94 Guest

    :eek:"Nah", das ist ja interessant.
    Ich werde mir das mal in Ruhe durchlesen.
    Gruß und gute Nacht.
    Anke
     
  10. Stefania16

    Stefania16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    HUHU knuffel94;

    von mir auch ein Herzlich Willkommen...
    bei uns im Forum !!!!
    [​IMG]

    Liebe grüße
     
  11. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Knuffel,

    auch von mir ein herzliches Willkommen...

    Fühle Dich einfach wohl und stell so viele Fragen wie Du magst... Wissensdurst ist gut. Sei Dein eigener Experte, nur Du weißt, was und wie etwas wehtut... ggf musst halt den Ärzten auf die Füße treten...

    Habe Dir noch eine PN geschickt.

    Viele Grüße
    Colana
     
  12. knuffel94

    knuffel94 Guest

    ;)Ich danke Euch für Euer Herzliches Willkommen

    und Dir Colana für die PN.
    Ich warte mal ab, wie es nach meiner Stoßtherapie mit dem Cortison aussieht.
    Mein Orthopäde ,ist auch Rheumatologe und hat mal in Bad Bramstedt in der Rheuma-Klinik gearbeitet.
    Ansonsten habe ich die Adresse in Altona von Dir gespeichert.
    :eek: Es ist alles so neu für mich.
    Aber ich habe ja dieses super Forum gefunden und lese mich nach und nach ein.
    Einen lieben Gruß an alle.
    Anke