1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nun ist es das rechte Hüftgelenk

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von manni.w, 11. August 2010.

  1. manni.w

    manni.w Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Aachen.
    ...kaum mal zehn Tage her, als meine ISG verödet wurden und ich glücklicherweise quasi dort die Schmerzen los bin, meldet sich mein Hüftgelenk:(. Habe schon immer die letzte Zeit in der Leiste und auch manchmal auf der Hüfte Schmerzen verspürt, wurde aber vom Doc nicht angenommen. Nun wo die Schmerzen im Rücken weniger sind, verspüre ich in der Hüfte bei verschiedenen Bewegungen starke, stechende Schmerzen, besonders nach längerem sitzen am PC u.s.w.. Habe meinen nächsten Termin beim Rheumadoc erst im November, der könnte bestimmt eine vernünftige Untersuchung veranlassen (Chef der Rheumaklinik), ein MRT vielleicht. Ist die Frage, soll ich bis im November warten, oder ist es sinnvoll jetzt schon anzufragen. Es ist normal wahnsinnig schwer bei ihm einen Termin zu bekommen, und wenn die Sache nicht so wichtig ist sowieso nicht. Weiß auch nicht, ob ob ich unwiederbringliche Schäden verursachen kann, wenn ich zu lange warte.

    Meine festgestellten Erkrankungen sind PsA und RA.
    Vielleicht kann mir Jemand von Euch raten, wie man sich bei einer solchen Sache am besten verhält.?
    Bin für jede Meinung von Euch:) dankbar!

    LG Manni
     
  2. Mitchel

    Mitchel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Koblenz
    Ich würde fragen ob der Termin nicht vielleicht vorgezogen werden kann.
    Auf jeden Fall mal dort anrufen und die Problematik schildern.
    Vielleicht kann ja doch was am Termin geändert werden.
    Falls nicht,würde ich darum bitten,daß die Probleme die jetzt neu aufgetreten sind,terminlich(zeitlich) mit berücksichtigt werden für Novmeber.

    Wünsche dir gute Besserung.
     
  3. katrin37

    katrin37 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Leipzig
    das kenn ich und plagt mich zur Zeit auch sehr.
    habe auch schon eine Spritze ins ISG und an den Gelenkkopf bekommen und das hat nur kurz angehalten.Nun wieder dolle Schmerzen und meine Rheumatol. meint kommt von LWS---> glaub ich aber nicht--Ahja der Hausarzt solls abklären ,sicher wegen der Kosten!!!!

    es nervt einfach.
     
  4. manni.w

    manni.w Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Aachen.
    @ Hallo Mitchel:),

    danke für deine nette Antwort!

    Ja, glaube auch, werde morgen mal beim Rheumadoc anrufen und mit seiner Sekretärin sprechen, fragen ob man den Termin nicht vorverlegen kann.
    Du wohnst in der Nähe von Koblenz, ist ja nicht so weit fort von hier. War dort 1965 mal im Bundeswehrzentrallazarett als Patient, aber auch sonst mal öfter.

    @ Hallo Katrin:),

    auch dir danke für deine nette Antwort!


    Dann kennst du dich ja auch schon mit diesen verdammten Schmerzen gut aus. Glaube wir sind auch nicht die einzigen die es getroffen hat! Kann aber sagen, nach zwei OPs an der Lenden-WS.im letzten Jahr und der Sklerisierung der ISG, ist es schon viel besser mit den Schmerzen im Rücken! Nur halt das Hüftgelenk neuerdings. Glaube das Rheuma braucht immer neuen Stoff!:D;)

    Habt noch mal herzlichen Dank ihr Lieben!!! Wünsche Euch eine gute und schmerzarme Zeit, und natürlich eine gute freundschaftliche Zusammenarbeit hier!!!

    LG
    Manni;)
     
  5. Bella1984

    Bella1984 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mensch Manni,

    bleibst auch net verschont:(

    tut mir echt leid für dich..

    an deiner stelle würde ich dort anrufen und fragen,ob nicht früher kommen kannst...wie du schon schreibst,nicht das schlimme folgen daraus entstehen...

    ich wünsche dir,dass du schnell einen termin bekommst und deine schmerzen besser werden...

    vlg
    bella
     
  6. manni.w

    manni.w Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Aachen.
    Hallo Bella:),

    danke für deine liebe Nachricht!
    werde ich auch heute machen, muss allerdings erst noch zum Augenarzt, hab dort gleich einen Termin.
    Wie geht es dir denn zwischenzeitlich? Hoffentlich wieder besser!

    GLG Manni;)
     
  7. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Och Manni...........

    die eine "Baustelle" behoben, schon taucht die Nächste auf!!!!!!!!

    Wie meine Vorredner schon gesagt haben, würde ich sofort den Rheumatologen anrufen und auf einen schnellst möglichen Termin drängen.

    Die Schmerzen im Hüftgelenk kenne ich leider nur zur Genüge, wenn der Rheumatologe Dir nicht helfen kann, dann doch ein Orthopäde.

    Ich drücke Dir die Daumen!!!!! (Und hoffe, dass sie auch dieses Mal helfen:D)

    Ganz liebe Grüsse

    Louise
     
  8. manni.w

    manni.w Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Aachen.
    Ach Louise:),;)

    freue mich, dass du mir geschrieben hast! Danke dir!

    ja genau, nach dem der Schmerz in den ISG so schön weg ging:a_smil08:, hat sich dann der Schmerz in der Hüfte sich so richtig heraus kristallisiert; als wenn das Rheuma Nahrung braucht.:D Hab beim aussteigen aus den Wagen gerade wieder mal "aua" geschrien:p-grins" und meine Frau hat den Kopf geschüttelt:D!" "Auch wenn es weh tut, kann man ruhig mal lachen!"

    So, habe beim Doc angerufen, aber nur mit seiner Sekretärin gesprochen und ihr alles genau erklärt, (weil der das mit den ISG noch gar nicht weiß, denn das hat der Neuro-Chirurg veranlasst der mich letztes Jahr 2 mal operierte.)...er will mich heute Nachmittag zurück rufen. Hoffentlich klappt das jetzt, nämlich schiebt der mich zum Ortophäden, dauert es noch länger.

    Du hörst von mir!

    LG Manni;)
     
  9. manni.w

    manni.w Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Aachen.
    An Alle,

    nun muss ich doch erst zum Orthopäden weil es Ordnungsmäßig anders gar nicht geht. Der Rheumadoc war sehr freundlich und meinte, er würde mir gerne helfen und die Sache direkt mit einen MRT klar stellen, aber er darf es leider nicht. Nun mache ich morgenfrüh einen Termin bei meinen alten Orthopäden, der mich damals zum Rheumadoc überwiesen hat. Der würde dann erst eine Tastuntersuchung und ein Ultraschall machen, und wenn das nichts bringt ein CT und nur im Ausnahmefall ein MRT. Was bleibt mir anders übrig, muss einfach da durch. Wenn die Schmerzen schlimmer werden kann ich noch Diclofenak beim MTX nehmen. Nur wenn die Schmerzen nach der Untersuchung eindeutig von der PsA kommen darf der R-Doc die Sache weiter behandeln.:uhoh::confused: "Immer schön ruhig bleiben:cool::rolleyes::D;) !"

    Liebe Grüße, Manni
     
  10. Mitchel

    Mitchel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Koblenz
    *Daumendrück*:top:
     
  11. Bella1984

    Bella1984 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    @manni

    danke der nachfrage,die letzten vier tage waren ok,heute wieder furchtbar schlimm......habe mein neuestes erlebnis bei AUA MEINE FÜßE eingeschrieben......


    wie geht es dir????


    lg
     
  12. manni.w

    manni.w Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Aachen.
    @ Bella / @ Alle

    die Schmerzen haben sich etwas beruhigt, nur bei bestimmten Bewegungen tut das Hüftgelenk schon verdammt weh. Habe den Schmerz durch die ISG-Sache wahrscheinlich vorher nicht so wahr genommen. Nun, habe einen Termin beim Orthopäden bekommen am 07.09; ist ja noch relativ schnell. Wenn ich so überlege, hat der Rheumadoc schon recht mit der Annahme, dass es altersgemäß ein degenerativer Defekt sein könnte. Obwohl ich mich außer mit meinen Rheumakram noch wie 25 fühle :p:p:D;)!
     
  13. Bella1984

    Bella1984 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    :D:D:D:D

    wie heißt es so schön...man ist so alt,wie man sich fühlt:D


    du tust mir auch echt leid...hast auch einen last zu tragen....aber es ist schon heftig,wenn du diese schmerzen gar nicht wahrgenommen hast,wegen deinem isg...verrückt echt...

    ich hoffe sehr,dass dir der ortho wenigstens etwas helfen kann und den schmerz etwas lindern wird.

    ich wünsch dir einen guten start in die neue woche:)
     
  14. manni.w

    manni.w Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Aachen.
    Hallo zusammen!

    Nach dem meine ISG vor ein paar Monaten zum zweiten mal verödet wurden und ich über diese Zeit fast ohne Schmerzen im Rücken leben konnte, ist nun wieder alles beim Alten. Die Schmerzen sind wieder voll da und ziehen sich so gar in die rechte Hüfte hinüber. War deswegen auch schon mal beim Orthopäden, der aber Röntgen technisch nichts besonderes finden konnte. Er ordnete zusätzlich noch eine Messung der Knochendichte an, die anscheinend nicht so gut verlief, und Ende des Monats habe ich deswegen einen Gesprächstermin. Nun frag ich mich, kann denn eine verminderte Knochendichte auch solche Schmerzen verursachen, oder ist da evtl. die PsA am Werk? Vielleicht hat schon jemand von Euch mal etwas Ähnliches erlebt, oder davon gehört? Wäre für jede Antwort dankbar!

    Liebe Grüße, Manni
     
  15. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Manniiiiii,

    komm mal von dem Berg runter und schrei nicht immer "HIER"!!!!!!:p:p

    Nein, jetzt mal im Ernst. Ich glaube eher, dass es vom PsA kommt. Bin natürlich kein Arzt. Aber bei mir haben solche Sachen immer nur kurzfristig geholfen. Und danach kam alles um so schlimmer wieder.

    Ich drücke Dir mal ganz fest die Däumchen dass alles wieder in Ornung kommt. Soweit man da bei uns von sprechen kann........

    Ganz liebe Grüsse

    Louise