1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Noch ne Neue

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Cinderella69, 10. August 2009.

  1. Cinderella69

    Cinderella69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo ich bin die Jule,
    schön das ich Euch gefunden habe!

    Meine Diagnose Rheuma steht seit 6 Jahren,
    haben tue ich es schon viel länger - wurde nur als solches nicht erkannt.
    Auch ich bin ein Moppel und es hieß immer -nehmen se 20 Kilo ab dann tut ihnen auch nichts weh.
    Es hat lange gedauert den Richtigen Rheumatologen zu finden der mich tatsächlich ernst nahm.
    Ich tu mich noch immer schwer mit den Fachbegriffen, ich hab eine Mischform von 2 Rheumarten.
    Diese Psoriasiskiste
    (obwohl ich gar nicht wirklich ne Schuppenflechte habe )
    und Gelenkarthritis.
    Seit 8 Monaten spritze ich mir MTX damit ist es bedeutend besser.
    Inzwischen kann ich fast normal meinen Alltag bestreiten und habe mehr Tage ohne Schmerzmittel als mit.
    Davor war ich ein totales Wrack,konnte kaum laufen,meine Hände nicht richtig bewegen und habe tonnenweise Schmerzmittel gefuttert um es irgendwie auszuhalten.
    Jetzt fange ich an mein Leben zurück zu erobern.
    gehe regelmäßig spazieren, gaanz langsam aber ich kann laufen !
    Habe mit Tai Chi angefangen und ab morgen versuch ich mal Wassergymnastik,malschaun ob wir den Kahn wieder halbwgs fit kriegen.
    Mir ist schon klar das ich kein Sportler werde,warum auch ?
    Aber ich möchte mich wieder normal bewegen können....

    Was bleibt ist die seelische schieflage....nicht immer,aber immer wieder.
    Ach so ,ich bin 40 ,nicht verheiratet,aber in fester Beziehung lebend und habe eine eigene Tochter und den Sohn meines Lebensgefährten.
    Ich war immer ein sehr aktiver Mensch und es fällt mir nach wie vor sehr schwer oft einfach nicht zu können.
    Ich lerne mehr und mehr mit meinen Kräften zu haushalten mit den Wiedrigkeiten des Rheumas umzugehn,aber oft überschätze ich mich und das zahlt sich natürlich nicht aus.
    Ich finde es spannend hier zu hören wie ihr alle damit umgeht und freue mich auf den Austausch.

    Liebe Grüße
    Cinderella69
     
  2. SHARI

    SHARI Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dörentrup
    Dein Bericht

    Liebe Cinderella

    Ich finde Deinen Bericht sehr mutmachend.

    Ich komme gerade aus der Kur und hege ähnliche Gedanken.
    Ich weiß noch nicht, wie weit ich wirklich fit werden kann, aber ich will alles versuchen, was geht.

    Nachdem ich allerdings heute "nur" gekocht habe, bin ich schon wieder völlig alle.
    Mal schaun.....langsam, aber stetig immer weitermachen...das will ich versuchen.

    Ich habe seit 9 Jahren RA und zur Zeit spritze ich 20mg MTXund nehme tgl eine Tbl Resochin.
    Schmerzmittel brauch ich leider trotzdem noch.

    Soviel erstmal

    Alles Liebe
    Shari:a_smil08:
     
  3. manu1111

    manu1111 Wasserfrau

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohne im Kreis Unna/NRW
    Hallo Cinderella69

    ....und herzlich Willkommen bei uns im RO [​IMG]. Schön dass du zu uns gefunden hast und dass du direkt gute Erfahrungen mitbringen kannst.

    Ich hoffe, dass es auch weiterhin für dich gut läuft....

    LG

    manu
     
  4. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    hallo cinderella,
    ich muß mich auch anschliessen dir hallo zu sagen:torte: einpaar kerzen für
    dich. dein bericht ist echt schön, hört sich doch alles einigermaßen vielversrechend an. ich wünsche dir dass allerbeste. du wirst hier bestimmt den einen oder anderen freund finden. :top: außerdem mußte ich mich beeilen nach manu zu schreiben.lol.:a_smil08:.
    ich wünsche dir jetzt noch einen schönen tag mit nicht zu vielen schmerzen.
    liebe grüße gini1965
     
  5. Cinderella69

    Cinderella69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ach was für eine nette Begrüßung!
    Danke!
    Ich lese mich seit gestern quer durchs Forum und heule Rotz und Wasser
    vor lauter....ich weis auch nicht was... na weil ich halt nicht mehr alleine bin.
    Ich fühl mich oft wie ein Allien aber das scheint ganz normal zu sein
    Ihr seid genau das was ich im Moment brauche.
    Liebe Grüße
    Cinderella
     
  6. Schlappi

    Schlappi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Herzlich Willommen!

    Hallo Cinderella,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei uns. Bin auch noch nicht so lang dabei, aber ich habe hier liebe Freunde gefunden, welche mir während meiner schweren Zeit mit lieben Worten zur Seite standen. Das tat so gut, inzwischen geht es mir deutlich besser mit der neuen Therapie, so daß ich mir meinen lang ersehnten Traum erfüllen konnte- Radwandern über den Oder-Neiße-Radweg-einfach herrlich. Dank der Therapie mit Humira war es diesen Sommer möglich- ich bin so dankbar.
    Auch du hast ja positives berichtet, was mich für dich sehr freut, bleib dran und denke weiter immer positiv. Und wenn du mal ein Tief hast, dann nur Mut und schreibe hier, es sind viele offene Ohren für dich da, meine auch.
    Lieben Gruß und weiterhin so tolle Ergebnisse!
    Schlappi
     
  7. Khayra

    Khayra Der Weg ist das Ziel!

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter
    Hallo du!
    Auch ich hab das Forum hier erst vor kurzem gefunden,aber schon sehr viele Antworten bekommen,die mir weiterhelfen.
    Ich freue mich für dich,das du so gut zurecht kommst.
    Das mit den Tiefpunktphasen kenn ich nur zu gut,mal geht es einem gut und man kommt mit der Situation klar und dann kommen Tage,da kann man nur noch heulen.
    Ich habe hier soviel gefunden in den letzten Tagen,das mein Mann schon gesagt hat,das ich mich verändert habe,nur durch das Schreiben und lesen hier.
    Lass dich nicht unterkriegen.
    Ich kenn mich mit Grenzen beim Rheuma noch nicht so aus,hab ich noch nicht rausgefunden,aber....
    Ich hatte eine Bandscheiben-OP und versuche seitdem meine Grenzen zu finden und das ist jetzt schon gute 6 Jahre her....ich hab sie immernoch nicht gefunden,hehe.....
    Ich denke,man wird sie auch nicht finden,weil jeder Tag anders ist.

    Aber man darf nie aufgeben.

    Hab ich hier im Forum schon einmal geschrieben.
    Es gibt oft Regen ,aber Regen bringt Sonnenschein und der hat meist einen schönen Regenbogen dabei.Genieß ihn!!!!

    Liebe Grüße Khayra