1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Noch eine neue :)

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von summergirl, 11. Juni 2011.

  1. summergirl

    summergirl Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich möchte mich hier auch mal kurz vorstellen.
    Ich bin 36 Jahre, berufstätig, verheiratet und habe 1 Kind.

    Meine Diagnose "Psoriasis-Arthitis" habe ich erst im April diesen Jahres erhalten.
    Davor hatte ich ca 1 Jahr immer mal wieder schmerzende Gelenke (hauptsächlich Hände, Finger und Schultern).
    Eine Schuppenflechte hatt ich nie. Erst im März diesen Jahres trat dann ein Ausschlag auf, der hauptsächlich die Kopfhaut und teilweise das Gesicht betraf.

    Medikamentös habe ich ab April täglich Arcoxia 90 bekommen. Nun hatte ich am Donnerstag starke Schmerzen und die Ellenbogen und Schultern, sowie einige Fingergelenke sind druckempfindlich.
    Deshalb soll ich nun MTX nehmen. Habe mich mit dem Arzt so verständigt, das ich dies immer Freitags Abends einnehme, da ich Samstags meist frei habe.Samsatg abends dann 2 Tabletten Folsäure.

    Also hab ich gestern Abend meine erste MTX 10 mg genommen. Ich konnte dann einige Stunden nicht richtig einschlafen, da 3 Finger extrem anfingen zu jucken, und das Herz schneller schlug als normal.
    Heute geht es mir soweit ganz gut (kaum Übelkeit nur der Magen randaliert ein bißchen).
    Ich werd mich jetzt mal durchs Forum wurschteln und weiter einlesen. Hatte so schnell nicht mit Beginn einer MTX Therpie gerechnet :(

    LG summer
     
  2. inselfan

    inselfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Hallo willkommen hier
    ich werde wohl auch meine MTX Therapie nächste Woche beginnen können, nimmst du Tabletten? ich wollte eigentlich lieber spritzen, mein Doc will mir das zeigen
    Lies dich hier ruhig durch, man bekommt auf fast alles eine Antwort, hat mir schon sehr viel weiter geholfen
     
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Summer!
    Herzlich Willkommen im RO-Forum.
    Wir beide haben die gleiche Diagnose! Ich spritze schon seit einem Jahr MTX und seit ein paar Wochen kam Arava in Tbl-Form noch dazu.
    Leider zeigt es bei mir wenig Wirkung, aber ich habe es gerade in einem anderen Beitrag schon geschrieben, die "Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt".

    Ich hoffe, daß bei dir bald eine Besserung eintritt und es wieder aufwärts geht.
     
  4. summergirl

    summergirl Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke inselfan oder josie für die netten Worte.

    Ja ich nehme das MTX als Tablettenform (Metex 10mg).
    Bin irgendwie den ganzen Tag ziemlich schlapp, sonst gehts zum Glück.
    Hoffe bei den nächten Tabletten bleibts auch so, und die Nebenwirkungen halten sich in Grenzen.
    Gegen die Schmerzen hab ich Tramal 50 bekommen. Aber bisher nehm ich das noch nicht. Da kann ich dann nicht wirklich Auto fahren (30 KM zur Arbeit), geschweige denn mich um meine Patienten kümmern *befürcht*.

    Wünsche uns allen ein relativ Schmerzarmes Pfingstwochenende :)