1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nierenbiopsie

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Karina, 28. Oktober 2009.

  1. Karina

    Karina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin zwar nicht neu, aber schon so lange nicht im Forum gewesen, dass ich momentan keinen anderen Wiedereinstieg fand.
    Für alle die mich noch nicht kennen, ich habe den Morbus Wegener
    seit 2005. Im Jahre 2006 hatte ich einen neuerlichen Schub, wurde
    mit Endoxan bzw. Cortison behandelt und anfangs 2007 auf CellCept
    umgestellt. Nach einer enormen Gewichtszunahme wurde das
    Cortison dann im Februar 2008 eingestellt. Ich bin dzt. in Vollremission
    und es geht mir trotz hoher Ancas gut. Trotzdem überlegt man
    jetzt - da immer wieder schwankendes Eiweiss im Harn festgestellt wird -
    eine Nierenbiopsie. Darüber bin ich nicht glücklich, da ich vor ca. 15
    Jahren eine Nierensteinzertrümmerung hatte und die Niere sowieso schon
    beleidigt ist.
    Hat irgend jemand von euch damit Erfahrung ?
    Liebe Grüsse aus Österreich
    Karina
     
  2. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Karina,
    wenn die Ancas bzw. PR3-Werte immer erhöht sind und jetzt auch noch die Nierenwerte nicht in Ordnung sind, würde ich auf jeden Fall einer Nierenbiopsie zustimmen - beim Wegener weißt du nie, ob er nicht irgendwo an einer noch unbekannten Stelle zuschlägt. Ich hatte vor Jahrzehnten eine Nierenbiopsie, da war ich eh grad stationär, ich glaube, inzwischen wird eine solche oft schon ambulant gemacht ... schau mal oben in der Suchfunktion, wir hatten vor nicht zu langer Zeit schon mal Schriftverkehr wegen Nierenbiopsie ...
    Also laß es machen, ist nicht schlimm ... Hauptsache du weißt nachher, daß es KEIN Wegener-Schub ist.
    Ich wünsche dir, daß du weiter in Remission bleibst - alles Gute.
     
  3. Karina

    Karina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stine,
    ich danke für deine Mitteilung. Kann mich halt nicht immer gleich entscheiden. Die Nierenwerte (Kreat.) sind nicht so schlimm. Eher
    konstant bei 1.3 aber das Eiweiß im Harn gefällt halt nicht. Hab halt
    schon oft gehört, dass so eine Biopsie auch nicht ungefährlich sein
    soll. freu mich, wieder von dir gehört zu haben.
    Liebe Grüsse
    Karina