1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Niedrige Leukos unter MTX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Nixe, 16. März 2012.

  1. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Hallo,

    da meine Tochter (13) ab Montag wieder drei Tage Cortisontropf bekommt war wie Mittwoch zur Blutabnahme.

    Alles soweit ok aber die Leukos liegen nur bei 4.000 und heute ist MTX-Spritztag. Bis zu welcher Leukozahl spritzt ihr MTX? Ich kenne es von meinem Sohn her so das wir nur bis 3.500 spritzen durften und sonst pausiert haben. Schon beim letzten Mal waren die Leukos recht gering.

    Sie hat keinen spürbaren Infekt gehabt und es geht ihr - bis auf Übelkeit und Bauchweh - auch recht gut.

    Liebe Grüße Nixe
     
  2. oleco90

    oleco90 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Weiß nciht wie es bei Kindern ist aber ich durfte bei 3.000 spritzen aber musste dann wöchentlich zur Kontrolle. Gibt wohl immer mal so Schwankungen meinte mein Dok.