1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nicht ganz so neu mehr

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von skyfox, 27. August 2012.

  1. skyfox

    skyfox Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    jetzt muss ich mich endlich auch einmal vorstellen, obwohl ich schon nicht ganz so neu mehr hier bin.

    Dafür mache ich das ganze auch relativ kurz.

    Ich hatte 2003 wahnsinnige Rückenprobleme, bin deswegen zum Hausarzt dieser hatte mir ne Spritze gegeben
    und die Schmerzen waren für 2 Tage wie weggeblasen. Danach fingen die Rückenschmerzen wieder an mein Hausarzt
    schrieb mir dann eine Überweisung zum Orthopäden raus wo ich dann auch hingegangen bin. Mein Orthopäde meinte damals
    schon das was ich Ihm erzählte und er mich danach untersuchte kam er zu dem Entschluss er dürfte der falsche Arzt sein,
    und schickte mich direkt zu einem Rheumathologen.

    Nach all den Untersuchungen beim Rheumathologen kam dann doch heraus das ich eine Spondylarthritis habe
    (eine Unterart von M. Bechterew) mit
    HLA B27 seropositiv was eigentlich theoretisch negativ sein sollte.

    Hatte ne ganze Menge an verschiedenen Medis ausprobiert das größte Problem war die meisten Medis habe ich nicht vertragen.
    Bekam meistens davon Durchfall. Bis wir eins gefunden hatten ein Cox2 Hemmer Bextra, das hatte ich endlich vertragen
    wurde aber vom Markt genommen. Aber zu der Zeit ging es mir wieder besser das war 2005 sogar so gut das ich ganz ohne Medis ausgekommen bin.

    Bis dann 2007 ein neuer Schub kam also nichts wie los zum RA erstmal Cortison und danach wieder auf der Suche nach einem geeigneten Medikament.
    So bin ich dann irgendwann zu Sulfasalzin gelandet was mir bis mitte 2011 auch nützte. Dann kam mal wieder einen neuen Schub also wieder Cortison und zurzeit nehme ich Enbrel einmal in der Woche und Meloxicam bei bedarf.

    So ich hoffe ich habe euch nicht zu voll geschrieben und Ihr seid beim lesen nicht eingeschlafen.

    LG skyfox
     
  2. Muhkuh79

    Muhkuh79 Guest

    Na dann erstmal willkommen!
     
  3. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Herzlich willkommen auch von mir! - Stelle ruhig all die Fragen, die dich beschäftigen. Dafür sind wir ja schließlich da! - Und es gibt kaum etwas, worauf man hierkeine Antwort erhält!

    Liebe Grüße
    Julia123
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ebenfalls von mir ein herzliches Willkommen!
    Keine Sorge, wenn du viel zu schreiben hast. Was raus muss, muss raus. Und lieber ein paar Infos mehr als zu wenig.