1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neurodermitis mit Pilzinfektion, hilfe ?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von rheumi67, 15. März 2005.

  1. rheumi67

    rheumi67 Meer u- Strandsüchtig

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo an alle die Ahnung mit Neurodermitis haben,

    Mein Sohn 13 J. ist momentan arg betroffen, besonder schlimm im Gesicht und an den Armbeugen.

    Seit Wochen sind wir am salben und cremen, aber es wurde immer nur kurz besser.


    An den Armbeugen hatte der Kinderarzt einen Pilzabstrich gemacht und festgestellt , dass sich dort ein Pilz niedergelassen hatte, haben dann Clotrimazol 1 % Salbe bekommen und sind seit 2,5 Wo am cremen und Salben, aber es geht nicht weg.

    Vorher hatten wir schon alles ausprobiert , was bisher geholfen hatte, Kortisoncreme, Elidelsalbe und auch Bufexamac Salbe, Linolafettsalbe.

    Da das Gesicht auch arg betroffen ist , wird er momentan auch in der Schule gehänselt, was nicht gerade witzig ist, er hat gerade erst nach den Zeugnissen dorthin gewechselt, was schon schwer genug war und nun auch noch das.

    Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende .
    Was kann man noch tun ?

    Der Kinderarzt sagte, sowas kann 4-6 Wo. dauern...

    Seine Haut trocknet durch die Clotrimazol total aus und schuppt, heute morgen war sogar das eine Auge rundherum angeschwollen.

    Weiß einer Rat ?

    LG rheumi67
     
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Neurodermitis

    Hallo rheumi67,

    ohje hört sich ja garnicht gut an. Ich bin Kristina 21 jahre alt und habe seit meiner Geburt mit Neurodermitis zu kämpfen.
    Du musst neben der salbe oder creme z.B. auch noch zusätzlich Linola fett anwenden, da sie dafür sorgt, dass die Haut geschmeidig bleibt. Wenn die jetzige salbe nicht hilft musst du mit deinem Sohn zum Arzt.... denn es kann nicht angehen dass es 4-6 wochen dauert bis sowas wirkt. Also, meine Creme und Salben die ich bisher hatte waren super.... Im moment nehme ich auch wieder Cortison wenn du möchtest komm doch heute abend einfach mal in den chat und wir können uns darüber unterhalten.

    MfG

    Kristina