1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuling im Forum...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von boehni, 5. Mai 2007.

  1. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen ich bin neu im Forum und möchte Euch ein dickes Kompliment machen wie Ihr zusammen untereinander Tipps und Mut macht.
    Ich bin noch etwas unsicher und schreibe Euch hier (vorher Neu-Gierig Forum).

    Ich hatte Ende Januar eine Blasenentzündung und den Zeigefinger entzündet im Mittelgelenk. Nach Antibiothika war die Blase gut Finger aber nicht. Es folgenten laufend Entzündungen in den Fingern aber Asymetrisch!

    Mein Arzt untersuchte das Blut und die Reumawerte gaben alle an wie auch die Blutsenkung.Nun warte ich auf den Termin ende Mai beim Rheumatologen! Verdacht RA

    Die Entzündungen waren nur immer max. 2 Tage akkut und klangen dann ab. Auf der Seite des Handgelenkes habe ich einen kleinen harten Knoten.Beim bewegen schmerzt es wie etwas blockieren würde.
    Mein Eisenwert ist auch nur auf 6.

    Hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht? Wie waren Eure Anfangssymtome?

    Vielen Dank fürs zuhören.

    Lg Boehni
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Boehni,

    herzlich Willkommen hier bei uns...

    Die ersten Schritte in Richtung Diagnostik hast ja schon gemacht...
    Lass Dir von Anfang an Kopien von der Diagnostik, Befunde, Laborergebnisse, Klinik- und Kuraufenthalten geben.. Du wirst sie sicherlich immer wieder benötigen.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und gute Besserung
    Viele Grüße
    Colana
     
  3. Kurt53

    Kurt53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo boehni:)
    Ich möchte colana noch so weit ergänzen das du ein Schmerztagebuch führst.ist ganz zweckmäßig wenn man beim Rheumadoc ist und nicht mehr
    weiß was man wann hatte.er kann daraus einige Schlüsse ziehen.




    LG Kurt:)
     
  4. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen...

    Vielen Dank für Eure Antwort.:)
    Ich werde mir Eure Tipps zu Herzen nehmen.
    Nun heisst es abwarten...

    Lg Boehni
     
  5. Claudi

    Claudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo boehni,
    ich bin auch neu hier. Ich habe glaube ich ähnliche Symptome. Ich habe eine Entzündung im li Zeigefinger (2006 wurde das schon repariert, man ging von einer Sehnenscheidenentzündung aus), seit kurzem habe ich Schmerzen in beiden Ellenbogen, in beide wurde jetzt Kortison gespritzt. Hatte Glück und kam schon nach 6 Wochen zum Rheumatologen. Allerdings ist sie sich nicht sicher was ich habe, Blutbild ist komplett in Ordnung, auch auf Röntgenbildern ist nichts zu sehen, nur per Ultraschall konnte sie die Entzündung sehen. Jetzt soll ich Sulfasalazin nehmen. War heute beim 2. Rheumatologen wg. 2. Meinung. Der rät davon ab und will erst mal eine Szintigrafie machen. muss wohl also warten ...

    Kann Dir also nur raten dranzubleiben!

    Viele Grüße
     
  6. SusanneE

    SusanneE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemhofen
    Hallo!

    Ich bin auch neu hier und bemächtige mcih einfach mal der tollen Tipps. Danke!!!
     
  7. silly67

    silly67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Bin auch neu hier. Habe zwar schon ein paar Diagnosen und werde demnächst auch eine Reha in Schlangenbad (ach wie schrecklich) antreten.

    Aber irgendwie habe ich das Gefühl, jeden Tag tut mir irgendeine neue Stell weh, obwohl schon gar nicht mehr viel übrig ist, was mir noch nicht schmerzt:(

    Nun ja, hoffe nach der Reha auf eine etwas schmerzfreiere Zeit. Vielleicht hält es ja auch etwas an....

    L.G., Silke
     
  8. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    Ja ich bleibe dran. Ich muss leider warten...:confused:

    Ich bin am verzweifeln. Gestern Abend war mein rechtes Bein bei der Leiste entzündet und ich konnte das Bein kaum heben. Dasselbe mit dem rechten Arm! Ich nehme an es sind die Sehnen und nicht das Gelenk.
    Heute geht es wieder spüre es aber immer noch.

    Wie schon erwähnt hatte ich einen Zeckenbiss im August 2005. Eien roten Ring von ca 15cm Durchmesser und geschwollene Lyhmpknoten in der Leiste. Wurde mit Antibiothika behandelt und nach 6 Wochen Borreliosetest der negativ war.

    Hat jemand Erfahrung?
    Mein Blutbild gab 2 Rheumawerte an deutlich. Ist das bei Borreliose auch der Fall???
    Oder ist es dann typisch Ro?
    Würde mich mal interessieren.

    Liebe Grüssli an Alle;)

    Boehni:)