1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neues vom schauspieler!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Campi30, 30. September 2009.

  1. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    wollte meine Freunde und Feinde hier mal auf den neuesten stand bringen

    CK:298
    AK gegen glatte Muskulatur 1:160

    in 2 Wochen Leberbiopsie

    CRP war auch erhöht

    seit neustem springen meine sehnen d.h wenn ich zum beispiel die Hände bewege springt es am Gelenk genauso wie an den Fußgelenken

    aber ist sowieso nur Einbildung!
     
  2. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Du scheinst schon wieder den Kopf in den Sand zu stecken, was deine Eisenspeichererkrankung betrifft, denn du erwähnst sie nun wieder nicht.
    Es tut mir leid, dass du diese Erkrankung hast und das die Leber eine große Rolle dabei spielt, müßte dir klar sein. Welche Zusamenhänge da mit deinen gefundenen Werten bestehen od. bestehen könnten, und auch evtl. mit deinen Springsehnen solltest du die behandelnden Ärzte fragen. Ist ja hier ein Rheumaforum.
    Aber die anderen Geschichten die du hier zum Besten gabst, waren schon, wenn du hier den Vergleich mit einem Schauspieler bringst, reif für einen Oscar. Wünsche dir eine erfolgreiche Therapie und gute Besserung.
     
  3. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    sorry...ich habe das zwar schon ca. 5 mal erwähnt aber sage es gerne nochmal

    Hämochromatose ist nicht so doll aber wenn es früh erkannt wird und dann der ferritinspiegel im rahmen von 50-100 durch Aderlässe gehalten wird hat man keine Folgen und Organschäden zu befürchten

    Bei mir war der höchste ferritinwert bei 627....an einem Wert von 1000 kann es Organ und gelenkschäden geben wenn dieser wert lange besteht und ständig steigt

    da ich aber seitdem aderlässe bekomme und mein ferritinwert bei 52 liegt und mein eisen an der unteren grenze ist ,kann weder die Leber noch die sehnen davon geschädigt worden sein


    ich habe mal gelesen dass es rheumatische erkrankungen gibt ( bei Rheuma von a-Z ) wo sehnenscheidenentzündungen ein erstes Symthom sein können aber ich finde das net mehr

    ansonsten ...wie geht es euch so ,oder bist Du die einzige die mit mir schreibt?
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Campi,

    ich glaubte, dass ich Dir bisher och jeschrieben habe ;):

    und ich bleibe bei meiner Vermutung: es kann eine Muskelgeschichte sein,

    Deine Werte geben mir ja indirekt die Bestätigung...

    Gute Besserung
    Colana
     
  5. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    und welche Muskelgeschichte hast du in Vermutung?...würden die springenden sehnen dazu passen?

    was meinst du mit*och jegeschrieben??
     
  6. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Ein Tippfehler,oder denke ich.:uhoh:

    Biba
    Gitta
     
  7. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    ja denk ich auch aber ich weiß net wie es richtig heißen soll:uhoh:
     
  8. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Kein Tippfehler,sie hat einen Dialekt.:D
    Auch,heisst das.Wenn du mich fragst.:a_smil08:

    Biba
    Gitta
     
  9. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
  10. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ihr seid spitze... jupp, ick bin Berlinerin :D

    Campi - erinnerst Du Dich so vor ein paar Monaten? Als Du auch nicht vorwärts kamst und ich was dazu geschrieben habe? Wenn mich mein Kopf nicht ganz verlässt, hatte ich da schon die Vermutung dazu.

    Wegen der springenden Sehnen kann das noch eine 2. Erkrankung sein, dit wees ick aber nich...

    CK:298
    AK gegen glatte Muskulatur 1:160

    in 2 Wochen Leberbiopsie

    CRP war auch erhöht

    Du bist auch im HH-Forum anwesend, dort habe ich eine Gegenüberstellung von versch. Muskelgeschichten, vielleicht passt da etwas, und dann schau Dir mal bitte den nachfolgenden Link an:

    http://www.dgm.org/dgm-forum/showthread.php?t=7260

    Da lies Dich mal durch die einzelnen Geschichten durch, es ist eine Sammlung von Symptomen.

    Viele Grüße
    Colana


     
  11. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    und kennst du ne erkrankung wo die sehnen springen??