1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neue Diagnose: PBC (+MB)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Toadie, 13. August 2008.

  1. Toadie

    Toadie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    es hat lange gedauert, aber jetzt habe ich eine Diagnose für meine Lebergeschichte: Seronegative Primär-Biliäre-Zirrhose (PBC). Als würde mir mein MB nicht reichen...
    Behandelt werd ich nun mit 2x500 mg Ursofalk am Tag zusätzlich zur Remicade.
    Was mir nur Sorgen macht, ist mein erhöhter Ammoniak-Wert. Hat damit auch jemand Probleme?
    Vielleicht gibt es auch noch jemanden, der die gleiche Diagnose hat, wie ich: MB + PBC??
    Schönen Tag noch
    Toadie