1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neu hier und suche Arzt in M-V, HL oder HH

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kleine Eule, 16. Februar 2005.

  1. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    habe vor einiger Zeit diese tolle Seite entdeckt und finde nun endlich die Infos, die ich schon so lange suche. Und nun habe ich auch gleich mal eine Frage.

    Aber, halt! Ich habe ja ganz vergessen mich vorzustellen: bin 29 Jahre alt, weiblich und lebe seit einigen Jahren in Mecklenburg-Vorpommern.
    Seit 14 Monaten schlage ich mich nun schon mit Schmerzen in Finger-, Hand-, Kniegelenken, Ellenbogen und Ischias rum, besonders in der Nacht. Dazu kommen dann noch steife Finger am Morgen und Müdigkeit.
    Woher diese Beschwerden kommen? Keine Ahnung, dass konnte mir auch noch kein Arzt erklären. Der Rheumatologe meint nur, da ist nichts. Im Röntgen und Blut (BSG, CRP, RF) ist nichts, das Szinti zeigt wohl Zeichen von Verschleiß (?). Nach seiner Meinung soll ich die Untersuchungen in 1 1/2 Jahren wiederholen lassen, denn wenn da was ist, dann müsste man es dann sehen.
    Prima, soll ich so lange mit diesen Schmerzen rumlaufen, ohne dass etwas passiert?

    Nun zu meiner Frage:
    Wer kennt einen guten Rheumatologen in M-V oder auch im Raum Lübeck/Hamburg? Bin mobil und bereit längere Strecken zu fahren, wenn es etwas bringt, habe aber Angst, noch mal an einen Arzt zu geraten, der meine Schmerzen nicht ernst nimmt.
    Würde mich freuen, wenn einige sich melden.

    Dank im Voraus!

    viele Grüße von der kleinen Eule
     
  2. peters

    peters Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo kleine eule,
    ich würde mich in Bad Bramstedt in der Rheumaklinik einweisen lassen.Die Ärzte sind sehr gründlich du mußt aber zeit mit bringen.Wenn die im Sinthigramm nur ein paar stellen finden dann helfen die auch. Bei Schmerzen sind die immer aufmerksam. Die Ärzte dort haben einen guten ruf und sind echt fleißig. Da hast du nicht mal sonntag ruhe.
    viel erfolg
    silke
     
  3. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo kleine eule,

    um in der nähe von mv zu bleiben ...obwohl, mv ist ja sehr groß ... und auch sehr schöööööön :), kann ich dir die klinik in vogelsang (bei gommern) empfehlen.
    hier der link dorthin:

    http://www.fachkrankenhaus-vogelsang.de/

    wünsche dir alles gute für die diagnostik.
     
  4. Verena64

    Verena64 Guest

    Hallo kleine Eule.

    Herzliche willkommen im Forum.Einen Arzt kann ich dir nicht empfehlen,denn......
    ich wohne in der Eifel und die ist arg weit weg von M-V ;)
    Aber dennoch ist es schön dich hier zu begrüßen.
    Ich bin 41 Jahre alt,Mutter und stolze Oma.
    Alles Liebe,Verena
     
  5. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo, kleine Eule
    herzlich Willkommen hier im Forum.

    Mein Doc ist in Gyhum bei Rotenburg in Niedersachsen. Aber das ist vielleicht doch etwas weit, ist aber ein sehr guter Arzt. Der hat mich auch Sonntags in der Klinik besucht.
    Rheumatologische Ambulanz Dr. Rainer Sprekeler, Hesedorfer Bahnhofstr. 6, 27404 Gyhum, Tel: 04286 - 9249065.

    Lieben Gruß
    Sylvi
     
  6. Curie

    Curie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    bin neu hier und suche Arzt

    Hallo kleine Eule,
    wenn Berlin nicht zu weit ist, würde ich es dort mal versuchen.
    In der Rheumaambulanz der Charite gibt es Spezialisten, die auch immer auf den neusten Stand der Wissenschaft sind. Dort wird auch Rheumaforschung betrieben. Der Direktor, Prof. Burmester besitzt Weltruf.
    Gruß Curie
     
  7. rambo1978

    rambo1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi, woher in M/V kommst du denn?

    Ich weiss z.B., dass es in Rostock im Südstadtkrankenhaus eine Rheumaabteilung gibt und kenne dort auch einen Rheumatologen,weil ich da selbst mal in Behandlung war.
    Ich komme übrigens auch aus M/V, aus Neubrandenburg :).
    Ich bin 26 und habe Fibromyalgie.

    Gruß

    Ramona
     
  8. ennos410

    ennos410 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kl. Eule,

    sei auch von mir gegrüßt.
    Ich kann Dir wärmstens das Klinikum Süd in HRO empfehlen. Dort gibt es eine supi Rheumatagesklinik und eine Rheumastation, auch die ist sehr empfehlenswert.
    Wenn du Fragen in dieser Richtung hast, dann frag mich.
    Freundlichen Gruß ennos410
     
  9. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi kleine Eule,

    ich kann Dir gar nix empfehlen, weil ich viiiiiiel zu weit weg wohne, aber Dich herzlich willkommen heißen, das geht. Fühl Dich wohl hier, wirst sehen, hier bekommst Du auf fast alle Fragen eine hilfreiche Antwort.

    Liebe Grüße aus Österreich von
    Monsti
     
  10. pieps

    pieps Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo kleine eule

    Ich bin seit 4 jahren bei einem intern. rheumadoc in kiel und bin sehr zufrieden.
    falls du an kiel interesse hast ? er heisst dr. pontus harten.

    der nachteil an bad bramstedt ist , dass ich damals erst in 7 monaten einen termin bekommen hätte................

    viele grüsse aus dem langsam zugeschneiten schleswig holstein
    pieps
     
  11. Luderle

    Luderle BlackAngel

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neubrandenburg
    in neubrandenburg dr. klopsch rheumatologe
     
  12. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!

    Vielen Dank an alle, die so schnell und lieb geantwortet haben!

    An die Ambulanz in Rostock habe ich auch schon gedacht, zumal ich in Rostock wohne. Das Problem ist allerdings, dass die lange Wartezeiten haben. Als meine Hausärztin mich im letzten Frühjahr zum Rheumatologen schicken wollte, hätte ich dort 5 Monate auf einen Termin warten müssen. Nun überlege ich aber, ob ich mir nicht doch einen Termin geben lasse, absagen kann man ja immer noch, wenn sich was anderes ergibt.
    Neubrandenburg wäre ja auch in erreichbarer Nähe.
    Bad Bramstedt scheint ja ebensolche Wartezeiten zu haben. Gommern, Berlin, Gyhum und Kiel sind doch etwas weit weg, aber danke.
    Danke Anko für die PN, dass wäre auch noch eine Idee.

    Um ersteinmal über die Runden zu kommen, habe ich gestern mit einer Akupunkurbehandlung angefangen und hoffe, dass es was gegen die Schmerzen bringt.

    Einen schönen Sonntag wünscht die kleine Eule
     
  13. Luderle

    Luderle BlackAngel

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neubrandenburg
    und wie wirkt die akku.... ? schlägt es an ? würde mich über eine antwort freuen

    lg janine
     
  14. ennos410

    ennos410 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kl. Eule,
    wenn es Dir sehr schlecht geht, dann lasse Dich von Deiner HA auf die Rheumastation einweisen, das könnte schneller gehen und ist auch sehr effektiv in Punkto Diagnosefindung und Behandlung, ich spreche wirklich aus eigener Erfahrung. Und die Station in HRO hat auch einen guten Ruf. Termine beim Rheumadok im Klinikum Süd dauern ca.3 Monate.
    Gruß ennos410
     
  15. WONNE

    WONNE Guest

    ich kenne in Stralsund einen guten Internisten/Rheumatologen

    Dr. Lange
    Facharzt für Innere Medizin

    Ärztehaus am Frankenwall/ sitzt im Wallhaus
     
  16. Sirikit

    Sirikit Guest

    rheumaarzt im mv

    hallo kleine eule............

    wink dir mal von schwerin nach rostock herüber :) ............

    ich selbst bin in sehr guten händen in der rheumaambilanz in schwerin in der heliosklinik....die leiterin der ambulanz ist eine frau dr. ständer (internistische rheumatologin).....allerdings ist die ambulanz, wie überall überlastet........der erstkontakt vor 2 jahren ging bei ihr nur durch eine einweisung..aber mir gings damals so schlecht, dass es genau das richtige war.......

    mach dich mal kundig ...und ich drück dir die daumen

    liebe grüße von sirikit
     
  17. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!

    Danke für die weiteren Tipps!

    Ob die Akupunktur wirkt, kann ich noch nicht sagen, dass wird sich erst in einigen Wochen herausstellen. Zumindest vertrage ich sie viel besser als die NSAR, die mir den Magen kaputt gemacht haben.

    Euch allen ein schönes, schmerzfreies Wochenende!

    Liebe Grüße von der kleinen Eule
     
  18. WONNE

    WONNE Guest

    HALLO ennos410! Sorry, aber ich hoffe du meinst die Tagesklinik. Nicht's gegen den Chefarzt, der ist wirklich sehr kompetent (sowie die anderen Ärzte), aber die Schwestern lassen sehr zu wünschen übrig (mit wenigen Außnahmen)!!!!!!!!!!
    Habe dort selber gelegen und war zum größten Teil vom Pflegepersonal sehr enttäuscht. Ich hatte einen Morgen sehr starke Schmerzen und kam deshalb nicht aus meinem Bett. Das habe ich der Schwester mitgeteilt, da bekam ich nur eine patzige Antwort von Ihr und sie hat das Zimmer ohne mir zu helfen verlassen. Es wurde noch nicht mal ein Arzt informiert! Ich habe mir dann irgendwie selbst geholfen und es dann mittags bei der Visite den Ärzten selbst mitgeteilt was los ist. Und soetwas kann in meinen Augen nicht sein. Was hat das mit gutem Personal zu tun? Gruß Wonne ;) :rolleyes: