Neu hier / rheumatoide Arthritis

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Cabrito, 19. Januar 2017.

  1. Cabrito

    Cabrito Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Januar 2017
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    35
    Einen schönen guten Tag euch allen,
    habe dieses Forum durch Zufall im Netz gefunden und freu mich, dass ich mich hier austauschen kann. Im Moment fühle ich mich so allein gelassen.
    Ich bin weiblich, 61 Jahre alt und habe seit ca. 10 Jahren Gelenkschmerzen. Meine Hände und meine Knie sind fast nicht mehr belastar. Keiner weiss was ich habe, es wirkt kein Medikament, außer Kortison und Ibu 600. Vielleicht bekomme ich hier ein paar Tipps wie ich mein Leben etwas erträglicher machen kann.
    Liebe Grüße Cabrito
     
  2. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Absurdistan
    welche befunde wurden denn bisher erhoben?
     
  3. Cabrito

    Cabrito Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Januar 2017
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    35
    Befund

    in den vielen Jahren wurde soviel untersucht. MRT, Sonografie, Zintrigramm und und und. Festgestellt wurde eine rheumatoide Arthritis. Ich wurde auch so behandelt, aber es wurde immer schlimmer und kein Medikament hat mir geholfen. Jedes hatte ich für ca. 7-8 Monate eingenommen oder einmal in der Woche gespritzt. Ich hatte nur Nebenwirkungen aber eine Linderung gab es nicht. Im Laufe der Jahre sind die Gelenke immer mehr kaputt gegangen. " Rheumakliniken und 4 Rheumaärzte und jeder sagt etwas anderes. Ich esse nicht immer gesund, aber nur ganz wenig Fleisch.
    Bei wem ist es genau so oder ähnlich?
     
  4. Clara07

    Clara07 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Cabrito,

    es ist ja schrecklich, wenn du auf jedes Medikament mit Nebenwirkungen reagierst. Ich habe neben oder durch die Gelenkentzündungen schon früh Arthrosen bekommen, Bandscheiben hier und da, Nerv geklemmt... Da kommt jedes Jahr was dazu. Ich bin auch über 60. Machst du Physiotherapie? Bei den Gelenkbeschwerden hat mir zumeist das Abnehmen eine Erleichterung für die Gelenke geschaffen, daneben noch Muskelfunktionsraining, Faszientraining gegen die Verspannungen und Verhärtungen usw. Auch Arnika-Salben helfen mit. An Medikamenten habe ich 4mg Prednison und 2 Quenlsyl, Novamin als Schmerzmittel, wenn ich außerhalb des Hauses zu tun habe. Warst du schon einmal zu einer Reha? Ich habe in Bad Liebenwerda viel ausprobieren können und eine Menge gelernt. Die Rheuma-Lige bietet auch vieles an und hält Vorträge.

    Liebe Grüße
    Clara
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden