1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

@ Neli: Betreff: CHAT

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Kleechen, 19. Oktober 2003.

  1. Kleechen

    Kleechen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Neli!

    Ich hab mich sehr darüber gefreut, dass du auf mir auf meinen Rückzug noch geantwortete hast und weil auch ich dich sehr mag will ich dir noch einmal antworten.

    Seit einiger Zeit fühl ich mich im Chat zeitenweise regelrecht verars…t und ich war sehr oft nach dem chatten trauriger als vorher. Viele Fragen wurden verharmlost oder in lächerliche gezogen. Als ich dann aber letztens kurz vor der neuerlichen Chemotherapie wieder dumm angemacht wurde, tat es einfach nur mehr weh. Ich war enttäuscht, aber ich hab die Kraft nimmer mich zu wehren.
    Als ich in den Chat kam, war der Austausch das wichtigste – nicht nur für mich. Nixe und Alco (unter anderen) haben mich empfangen und mir geholfen. Jede Frage war willkommen und immer wurde ehrlich geantwortet. Der Spaß war auch da, aber wenn jemand Fragen hatte wurde geholfen. Das wichtigste war aber immer der Austausch. Heute fühl ich mich schlecht, weil ich Fragen stelle oder weil ich schon wieder einen Tiefschlag habe. Meine Kraft aber brauche ich um trotz meiner Krankheit meine Familie ernähren zu können und um die Behandlungen zu ertragen. Viele liebe Freunde haben sich in letzter Zeit aus dem Chat verabschiedet. Als sich dann auch noch Sito, der ich sehr viel zu verdanken habe ( vor allem Kraft und Kampfgeist) zurückgezogen hat stand mein Entschluß fest, mich aus dem Chat zu verabschieden.
    Und nun sehe ich es war richtig, es macht wieder Spaß im Chat seither – wie man ja deutlich sehen kann.

    Liebe Grüße
    Kleechen
     
  2. Manuela

    Manuela Guest

    Lösungsvorschlag

    ich denke da wir Alten;)

    uns länger kennen sollten wir uns im Oldie chat es uns gemütlich machen is ein vorschlag

    ich selber würde ungern auf euch verzichten

    denkt drüber nach und bis dan im oldie


    Hulda
     
  3. eli

    eli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    Hi Hulda, Dein Vorschlag ist ne Überlegung wert, bedeutet aber leltztlich, dass sich neue oder sehr seltene Chatter regelrecht ausgegrenzt fühlen könnten, sich nicht zu den Oldies trauen... und dann??? Ich meine - und habe das schon in dem Beitrag geschrieben, in dem Djanella nach Flora sucht -, alle, die chatten, sollten immer daran denken, dass Geschriebenes anders wirkt als gesprochene Worte. Und jede(r), der sich missachtet fühlt, sollte sich einfach mehrfach zu Wort melden, die Leute direkt ansprechen. Ich glaube nicht, dass hier irgendjemand von uns bewusst Mit-Chatter ärgern oder sie ausgrenzen will ----- es sei denn, es melden sich hier irgendwelche zwielichtige Gestalten, die eigentlich gar nicht chatten, sondern einfach Leute ärgern wollen; so wie früher vielleicht, wenn einfach irgendwelche Telefonnummern gewählt, Leute veräppelt oder auch erschreckt wurden.... Diesen Chatter-Kreis kann man ja schnell erkennen und dann einfach links liegen lassen. Alle anderen werden akzeptiert, egal ob mit guten oder schlechten Nachrichten, albern oder auch mal mies drauf, meine ich immer noch!!!!!!!!!!!!!!

    @ Kleechen
    Und nun zu Dir, liebes Kleechen, ich habe Dir ja gestern spontan gleich ne PN geschickt und Dich gebeten, Dein Vorhaben doch noch mal zu überdenken. Mir ist nie aufgefallen, dass man Dich nicht ernst genommen hat oder Du irgendwem lästig gefallen sein solltest. Ich kann mich nur daran erinnern, dass ich mal etwas missverstanden habe, als es darum ging, dass Du zu einer Untersuchung musstest und DocL auch im Chat war. Da er Dir irgendwas geschrieben hat so in die Richtung "Wir werden sehen, Kleechen", habe ich daraus geschlossen, dass Du nach Düsseldorf zur Untersuchung fährst. Deshalb habe ich Dich ja nach meinem Urlaub auch gleich gefragt, was den DocL zu Dir gesagt hat --- und Du hast mich aufgeklärt, dass Du gar nicht zu ihm gefahren bist. Das kann und wird es doch wohl nicht gewesen sein?????

    So, nun auch noch schnell an alle anderen, die sich mit Abwander-Gedanken tragen oder sie teilweise schon in die Tat umgesetzt haben: Überlegt es Euch doch bitte nochmal. Und vor allem, sagt doch denjenigen, die Euch geärgert haben, einfach mal, worum es geht oder ging; dann kann man darüber reden und sicher einen Weg finden, der hoffentlich wieder im Chat endet.... Ich geh jetzt gleich mal schauen, ob da schon wer plaudert.... Allen, die nicht dort sind, wünsche ich hiermit einen schönen Restsonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche. Schöne Grüße, Eli
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ich glaube schon....

    das es die ein oder andere animosität zwischen den usern (weshalb auch immer gibt).

    aber ich verstehe nur nicht, wieso es nicht möglich ist, das sich diese aus dem weg gehen bzw. auch keine kommentare gegenseitig abgeben (ich glaube sehr wohl, das jeder betreffende weiß, wer gemeint ist).

    dachte eigentlich, das wir alle soweit gereift sind, das so durch zu ziehen.

    @kleechen: es wäre wirklich mehr als megaschade, wenn du dich komplett zurück ziehen würdest. hab mich doch auch gefreut,(auch wenn es nicht oft war), wenn ich dich im chat gesehen habe.

    denk nochmal drüber nach.

    und wenn "die betreffenden" das nächste mal im chat sind, dann frag doch einfach "deine gutgesinnten" ob sie mit dir wechseln. noch haben wir ja ausweichpotenzial.

    allerdings fände ich es auch schade wenn die neuen "hilfesuchenden" user/innen kaum noch ansprechpartner /alte hasen usw. im chat antreffen würden.

    dann wäre der chat und auch r-o nicht mehr das, was es eigentlich mal was.

    alles liebe und eine ruhige nacht wünscht euch

    gabi
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hallo,

    rheuma-online hat inzwischen einen riesen bekanntheitsgrad erlangt, das sieht man
    daran dass wir inzwischen über 1200 user allein im forum haben ( wovon allerdings ein
    überhang von ca. 400 ist, der schon lange nicht mehr dabei ist).

    genauso gerne möchten diese leute evtl. auch mal in den chat. viele gucken erst einmal
    ob sie zurechtkommen, horchen zu und trauen sich erst später was zu sagen.

    dass es nicht immer mit allen einen gemeinsamen nenner geben kann ist allen klar.
    manchmal kommt es auch mal zu einem streit, der aber später beigelegt wird. nur es
    können sich die fronten auch verhärten, somit kommt es zu spontan entschlüssen, nicht
    mehr zu kommen. ist auch ne art selbstschutz. denn viele sind sehr sensibilisiert was
    seelische verletzungen angeht.

    ein problem ist natürlich, dass es auch menschen gibt die andere verletzen und dies gar
    nicht bemerken, da sie kein maß / keine sensibilität für situationen haben. das ist
    betrüblich, leider nicht zu ändern sondern dann nur zu ignorieren.

    somit nehme ich es keinem übel, der nicht mehr kommen mag, aus welchen gründen
    auch immer. meine persönlichen kontakte zu diesen personen bleiben ja bestehen auf
    anderer ebene.

    ich für mein teil bleibe im chat und forum, nehm ab und zu mal ne auszeit wenns mir
    zuviel ist oder im urlaub. aber das prinzip das hinter rheuma online steht, das was dr.
    langer damit erreichen möchte , unterstütze ich jederzeit.

    die idee, dass sich die "alteingesessenen" zu den oldies zurückziehen finde ich ehrlich
    nicht so gut. dadurch gibt es ausgrenzungen, denn wann beginnt man ein "oldie" zu sein.
    bzw. es stellt sich für neuankömmlinge die frage: störe ich hier vielleicht nur?

    es ist aber überhaupt kein problem, wenn sehr viele in einem raum sind, sich aufzuteilen.
    das ergibt ein viel ruhigeres gespräch, stressfreier mit wenigen, als in so einem grossen
    pulk, wo der eine oder andere schon mal etwas überliest, nicht antwortet oder sich
    verloren vorkommt.

    für mich steht im vordergrund der kontakt zu meinen freunden, trotzdem versuche ich
    immer ein ohr bei den neuen zu haben. ich hoffe es gelingt mir auch.

    gruss kuki
     
  6. sanni

    sanni Guest

    ganz schön stressig

    finde ich es in den letzten Monaten im Chat. Gehe schon lange nicht mehr darein weil ich nicht so schnell lesen kann und schreiben schon gar nicht Hatte mal angefangen zu üben aber es waren trotzdem zu viele Sachen auf einmal, darum lasse ich es seit einigen Monaten einfach sein und lese lieber hier alles nach. Ich bin einfach zu langsam und kann mich nicht lange konzentrieren.
    Eine schöne schmerzarme Woche
    sanni
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi sanni,

    was Du schreibst, kann ich sehr gut nachvollziehen. Solange im Chat nur 6-8 Leute sind, geht alles ganz prima. Sind es über 10, haben sogar die "Alten" mitunter Schwierigkeiten, noch alles mitzukriegen. Da fragt man zum 3. Mal etwas, was eigentlich längst beantwortet wurde, vergisst jemanden zu begrüßen oder zu verabschieden, platzt naiv in ein Gespräch rein, verwechselt Leute bzw. ihre Geschichten ... Es ist tatsächlich nicht immer ganz leicht.

    Deshalb hatte ich ja schon vor Tagen vorgeschlagen, dass wir uns vielleicht mal ein bisserl mehr verteilen sollten. Wir haben soviele Chaträume, und sie wurden in ihrer Vielfalt bisher eigentlich kaum genutzt. Hier sind mittlerweile sehr viele User, die z.T. ganz unterschiedliche Bedürfnisse, Möglichkeiten und auch Beweggründe haben. Der eine will nur Bekannte treffen, der nächste möchte sich ablenken, der dritte möchte sich ausheulen, der vierte will Spaß haben, der fünfte ist zum ersten Mal da und kapiert gar nix ... Bei mehr als 10 Leuten in einem Chatraum wird es auch für mich, die schon länger da ist, arg schwierig. Und ich bin ganz sicher, dass es vielen anderen (nicht nur Neuen) genauso geht.

    Versuch's doch nochmal. Frag notfalls mal 1, 2 oder noch mehr Leute, ob sie mit Dir zusammen in einen anderen Raum gehen. Du wirst sehen, dass es dann wirklich leichter ist.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  8. engel

    engel Guest

    Hallo

    Hallo

    ich habe das auch das sobald mehr als 10 Leute im Chat sind, das ich mit dem lesen dann nicht mehr mitkomme.

    Aber man hat doch meist mit jemanden im Chat zusammen ein gespräch angefangen
    und kann dann in einen anderen Raum gehen z.B. wenn er was über Fibro oder es um Fibro geht in den Fibro Raum!!!
    Dann gehen die anderen die Fibro interessieren bestimmt auch in den Fibroraum und keinen anderen kann es nerven!!!

    genaus in anderen speziellen Sachen

    Dafür sind doch eigentlich genug Räume vorhanden
    und man kann ja immer lesen wenn jemand in den Chat kommt und wenn mann sich auch gerne mit demjenigen unterhalten möchte kann man ja in den Raum wechseln.

    Ich hab leider momentan Abends kaum noch die Kraft in den Chat zu kommen ich bin eher am Vormittag mal drin oder am Nachmittag, da ist es sehr ruhig,
    da sie meisten von uns arbeiten.

    Ich kann mich noch daran erinnern weis jetzt nicht ob es 1 jahr oder 2 Jahre schon her ist da
    waren viel mehr Räume besetzt
    und wenn der Raum indem ich mich befand so langsam schlafen ging da habe ich umgewechselt und höfflich gefragt ob ich stören darf.
    Sicherlich konnte es sein das gerade chatter ein bestimmtest gespräch führten und
    man merkte das man eigentlich störte,
    Na und dann geht man wieder in einem anderen Raum
    ODER?

    Aber irgendwann ging alles nur noch in einem Raum ab

    ich hoffe man kann meinen Beitrag verstehen
    Ich finde heute mal wieder nicht die Richtigen Worte


    Ich hoffe man versteht das was ich meine :rolleyes:

    Auf jedem Fall bin ich sau Froh das es diesen Chat gibt und
    will ihn niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeee missen

    Gruß Engel
     
    #8 21. Oktober 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Oktober 2003
  9. eli

    eli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    Lest zu diesem Thema bitte, was Robert unter "Der Chat macht keinen Spaß mehr" zusammengefasst hat. Ich finde, er hat es ziemlich gut getroffen. Bis bald mal wieder im Chat, Eli, die heute Spätdienst hat und deshalb morgens daheim surfen kann...
     
  10. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    @ engel

    Hallo Engel,

    Du hast genau die richtigen Worte getroffen. Genau so ist es
    und Du hast es gut beschrieben.

    Viele Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  11. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebes kleechen,

    wir beide haben auch schon im chat miteinander geredet, und
    ich würde es als sehr schade empfinden, wenn du uns den rücken kehrst!
    bitte überleg es dir noch einmal, ja?

    ich selber hab im chat noch keine unangenehmen erfahrungen gemacht,
    und hoffe natürlich, dass das auch so bleibt. ansonsten gibt es doch immer
    noch die möglichkeit jemanden zu ignorieren und sich auf diejenigen zu
    konzentrieren, die man mag.

    in diesem zusammenhang habe ich eine frage, vielleicht an Alex:
    ich kenne foren, z.b. bei AOL, in denen kann man den punkt: ignorieren
    im chat direkt anklicken. warum gibt es bei uns nicht diese möglichkeit?
    kann man da nicht nachrüsten??? damit könnte man störenfriede ganz
    einfach verbannen.

    kleechen, wenn es dir wieder besser geht, dann komm wieder zu uns, ja?
    kuck mal, wir anderen sind doch auch noch da!
    ich finde, durch das wegbleiben gewinnen eigentlich doch diejenigen,
    die sich nicht korrekt verhalten haben, und die "guten" verlieren
    liebe und wichtige mitchatter!

    ich bin zwar nicht sehr oft im chat, aber ich finde doch, dass es eine sehr
    nützliche errungenschaft ist. dass es durchaus nicht ganz einfach sein kann,
    wenn es voll ist, und man kommt dann dazu, habe ich auch schon erlebt.
    aber das macht doch nichts.

    ich verstehe vollkommen, dass du sensibel reagierst, und sicher hast du
    auch grund dazu, aber ich bitte dich zu bedenken, wieviele gute und nette
    menschen hier sind. und auf die sollten wir alle doch nicht verzichten, nicht wahr?

    alles liebe
    marie