1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nebenwirkungen von Cortison oder MXT

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von erdenmutter, 22. Mai 2009.

  1. erdenmutter

    erdenmutter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rossdorf
    Hallo Zusammen,

    ich nehme jetzt seit dem 30.04.2009 Cortison, welches jetzt nur noch 30 mg beträgt und seit 04.05.2009 bekomme ich jede Woche gleichbleibend MXT gespritzt. Seit letztem Wochenende ist mir ständig schwindelig und jetzt seit 3 Tagen ist es sogar so schlimm, dass ich mich nur noch in der Wohnung bewegen kann. Ich habe das Gefühl ganz weit weg zu sein, habe Kopfschmerzen und sehe manchmal eingeschränkt. Kann das eine Nebenwirkung sein?:rolleyes:

    Danke!
    LG
     
  2. Daria

    Daria Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Scheindel kann sehr viele Ursachen haben. Am besten beim Arzt abklären lassen und dann eventuell noch fachärzte aufsuchen (HNO, Neurologe). Natürlich kann es auch vom MTX sein..
     
  3. erdenmutter

    erdenmutter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rossdorf
    Hallo Ronja76,

    danke für Deine Hilfe! Habe mir gerade auch alle möglichen Nebenwirkungen durchgelesen, vom Cortison kanns wirklich nicht kommen. Bleibt auch nur das MTX. Gehe sicherheitshalber am Montag zum Arzt.

    LG
     
  4. Callmel

    Callmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bekomme wegen polymyalgia rheumatitis auch MTX. Dier ersten vier Wochen hatte ich auch als Nebenwirkung einen beistigen Blutdruckabfall. Der Blutdruck bewegte sich be ca 75/55 da kann man schon doppelt sehen.
    Mittlerweile habe ich mich wohl etwas an das MTx gewönht und der Blutdruck liegt bei 100/80. Damit fühle ich mich schon wieder ganz wohl. Geholfen haben mir in der Zeit Effortil Tabletten. Dann rennt man nicht ganz so mit einem Eimer über den Kopf rum.
    Liebe Grüße von Christina