Nebenwirkungen Biontec

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Grippe, COVID-19" wurde erstellt von leipzigerin, 7. Juli 2021.

  1. leipzigerin

    leipzigerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,
    Ich bin Rheumapatient mit Mtx ,bin 2x Biontec geimpft.Meine Frage ,habt ihr irgendwelche Nebenwirkungen der Impfung auch Wochen danach ?
    Mir ging es nach der 1.Impfung nicht gut ,herz Kreislauf.
    Vor über 2Wochen die 2.impfung und seit dem geht es mir immer schlechter.Schwindel ,Herzklopfen, Herzrasen, Gewichtsabnahme.
    Ich lag deswegen auch schon im Krankenhaus ohne das irgendetwas gefunden wurde ,auch Herzmuskelentzündung konnte ausgeschlossen werden .
    Es wird laut der Ärzte eine Psychiche Sache sein.
    Ich glaube dies aber nicht .
    Hat jemand ähnliches erfahren?
    Dazu muss ich noch sagen das mir dringend geraten wurde Mtx weiter zu pausieren.

    Ich bin eigentlich Raucher und tue dies mit großer Leidenschaft, aber auch die Zigaretten schmecken nicht mehr. Nicht das schlimmste aber schon sehr merkwürdig, da ich eigentlich immer rauche ( auch bei Erkältung) aber so kenne ich es überhaupt nicht .
     
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.946
    Zustimmungen:
    4.807
    Ort:
    Herne
    Nein, bei mir sind beide Impfungen einfach so verlaufen. Tut mir leid für Dich, habe auch nie Ähnliches gehört.
     
  3. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.511
    Zustimmungen:
    5.287
    Bei mir auch leichtes Armweh und etwas Kopfschmerzen am nächsten Tag. Mit einer Paracetamol war das erledigt.

    Dir eine schnelle und gute Besserung.
     
  4. leipzigerin

    leipzigerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Vielen lieben Dank, bin vor 3 h aus Krankenhaus entlassen.
    Bin immer noch sehr verunsichert .Es werden noch Tests ambulant erfolgen.
     
  5. Abendröte

    Abendröte Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2020
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    379
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Kann ich leider auch nichts dazu beitragen, außer, dass ich weiß, dass wenn ein Raucher mal wirklich keine Zigarette mehr mag, wirklich etwas nicht stimmt.

    Gute Besserung!
     
    Pasti und Uschi(drei) gefällt das.
  6. Merkur

    Merkur Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    31
    Hab ich auch. Aber nix Nebenwirkungen.
    Bei mir ging alles gut.
    Grüße Merkur
     
  7. leipzigerin

    leipzigerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Ja,aus diesem Grund bin ich ja auch so beunruhigt.
     
  8. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.084
    Zustimmungen:
    3.063
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Leipzigern,

    also meine Zweite Impfung mit BionTech ist jetzt zwei Wochen her und mir geht es so gut, wie vor der Impfung. Nach der zweiten Impfung hatte ich etwas mehr Beschwerden, so grippaler Infekt-mäßig und leichtes Fieber, Gliederschmerzen usw. für etwa drei Tage aber gut aushaltbar und Impfreaktion ist ja durchaus erwünscht, am zweiten Tag Durchfall und ab vierten Tag war all das wieder weg.

    Mein Mann hatte gestern Mittag seine zweite Impfung (BionTech) per Hausbesuch vom Hausarzt, da er schwerstbehindert und Pflegebedürftig ist, deshalb der Hausbesuch. Er verträgt auch die zweite Impfung relativ gut. Gestern Abend und nachts hatte er etwas Fieber, aber das ist heute schon wieder weg. Heute fühlt er sich noch etwas schlapp und hat noch Gliederschmerzen, also schlapper als sonst. Bin guter Hoffnung das es spätestens übermorgen auch bei ihm überstanden ist. Bin froh das er auch Impfreaktionen hat, denn das zeigt ja eigentlich auch an das die Impfung "wirkt".
     
  9. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.004
    Zustimmungen:
    5.569
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Ich hatte nach beiden Impfungen auch nur leichte Impfreaktionen für drei Tage. Ich würde an deiner Stelle mal direkt Kontakt mit dem Impfstoffhersteller aufnehmen und diesem deine Symtome schildern.
     
    Merkur gefällt das.
  10. leipzigerin

    leipzigerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Oh,vielen Dank, das habe jch jetzt mal getan ,mal sehen ob ich eine Antwort bekomme,.
    Darauf wäre ich nie gekommen.
    Ich bin Psy.sehr stabil und hatte noch nie Probleme
     
    Sinela gefällt das.
  11. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    3.421
    Ort:
    bei Aachen
    Hallo liebe @leipzigerin, doch, ich halte dies für möglich. Bei mir hat die Impfung zumindest den Rheumaschub befeuert und ich kämpfe auch jetzt noch mit erhöhter Temperatur. Ausserdem hatte ich 4e Wochen nach der 1. Impfung eine zum Glück oberflächlichliche Armvenenthrombose. Meine HÄ vermutete einen Zusammenhang.
    Im Thread "ich bin geimpft" berichtete eine Userin, dass es ihrer Freundin Herz-Kreislauf - mäßig sehr schlecht geht.
    Lese dort gerne mal nach...

    Gute Besserung und viele Grüße
     
    stray cat, Pasti und Abendröte gefällt das.
  12. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.946
    Zustimmungen:
    4.807
    Ort:
    Herne
    Denke, sie meint das mit dem Rauchen.....
     
  13. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.084
    Zustimmungen:
    3.063
    Ort:
    Nürnberg
    Weiß jetzt zwar nicht genau was du meinst, aber vielleicht doch? Keine Ahnung aber rauchen ist so und so nicht gut und bei entzündlichen rheumatischen Erkrankungen erst recht.
     
    Tab gefällt das.
  14. leipzigerin

    leipzigerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Ich weiß das Rauchen nicht gut ist ,das ist hier aber nicht der Punkt ,sondern das es auf einmal nicht mehr schmeckt ,und das alleine ist schon merkwürdig.
     
  15. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.946
    Zustimmungen:
    4.807
    Ort:
    Herne
    Das stimmt. Ich habe lange Jahre geraucht und nicht wenig....
     
  16. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.084
    Zustimmungen:
    3.063
    Ort:
    Nürnberg
    Naja wenn dir der Rauch auf einmal nicht mehr schmeckt, dann muss es ja nicht zwangsläufig was ungutes sein. Könnte ja vielleicht auch ein Anfang ins Nichtraucherleben sein. Mehr getraue ich mich jetzt hier gar nicht mehr zu äußern, weil dann krieg ich wohl noch mehr aufs Dach.;):D Mein Mann ist Raucher und auch seit seiner zweiten Impfung raucht er weiter und ihm "schmeckt" leider seine Kippe immer noch, sogar mit Fieber letzte Nacht konnte er rauchen, seine zweite Impfung war wie gesagt gestern mittags, seine Kippen mag er bis jetzt leider immer noch.
     
    #16 7. Juli 2021
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2021
    Pasti und Tab gefällt das.
  17. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.946
    Zustimmungen:
    4.807
    Ort:
    Herne
    Nein Lagune, das muss im Kopf Klick machen, sonst geht das nicht.
     
    Tab gefällt das.
  18. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    3.421
    Ort:
    bei Aachen
    Ich dachte es geht darum?
    Wenn die Zigaretten nicht schmecken, finde ich das gut :D

    Viele Grüße
     
    Tab, Uschi(drei) und Lagune gefällt das.
  19. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    9.639
    Ort:
    Nähe Ffm
    Sobald die Kippe nicht mehr schmeckt ist was faul. So kenn ichs aus meinem vorigen Leben.

    Dass die Impfung auf Herz und Kreislauf Einfluss hat, weiß ich von einer Bekannten. Nach 3 Tagen wars aber vorbei.
     
    Abendröte gefällt das.
  20. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    Hallo leipzigerin,
    meine Kollegin hatte sich vor der 1. Impfung in eine gewisse Angst hineingesteigert und war auch prompt krank geworden (keine Impfreaktion). Bei der 2. Impfung war sie sehr ruhig und hat diese Symptome nicht bekommen. Es ist bewiesen, dass die Psyche großen Einfluss auf körperliche Symptome haben kann.
    Und wenn dir die Zigaretten nicht mehr schmecken, wäre das nicht ein Zeichen oder eine Hilfe, mit dem Rauchen aufzuhören? Viele Rheumatiker haben eine Verbesserung ihrer Erkrankung erfahren, nachdem sie aufgehört hatten zu rauchen.
     
    Sinela gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden